1/72 La-9 / La-11 – MPM

Diskutiere 1/72 La-9 / La-11 – MPM im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Lawotschkin La-9 / La-11 war die letzte Kolbenmotorentwicklung nach dem 2. Weltkrieg die in der ehemaligen SU die in Großserie gebaut wurde....

Moderatoren: AE
  1. #1 Bleiente, 29.11.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Die Lawotschkin La-9 / La-11 war die letzte Kolbenmotorentwicklung nach dem 2. Weltkrieg die in der ehemaligen SU die in Großserie gebaut wurde.
    Die Maschinen erlebten am Himmel über China und Korea ihre letzen Kampfeinsätze. Sie bildeten auch gleichzeitig den Abschluss einer Entwicklung die mit der LaGG-1 / LaGG-3 bereits vor dem Weltkrieg begonnen hatte. Der an leichtsten zu erkennde Unterschied ist der Bauchkühler der La-9 der bei der La-11 wieder durch einen wenn auch versteckten Kinnkühler ausgetauscht wurden ist.

    Da bei meinen Modell das Bild vom Kasten doch schon recht unansehnlich ist lasse ich es mal gleich weg und komme gleich zu den Spritzlingen.
    Diese sind einfachgehalten und passten auf einen Ast.
    Naja sind ja auch bloss knapp dreiss Einzelteile.
    Das mir vorliegende Exemplar ist aus braunem Plastik und mit einem leichten Grat versehen.
    Die Gravuren sind recht fein wiedergegeben.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bleiente, 30.11.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    An Klarsichtteilen liegen zwei tiefgezogene Hauben und ein ebenfalls tiefgezogenes Teil für Landescheinwerfer und Rückspiegel oder Schusskamera(?) bei. Die Klarsichtteile sind klar und dünn ausgestaltet.
    Leider ist die Kanzel was Ihre Strebenstruktur betrifft nur für die La-9 komplett richtig.
    Aber der Fehler ist nicht besonders groß und sollte sich mit etwas Farbe beheben lassen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Bleiente, 30.11.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Die beiliegenden Decals lassen die Markierung von drei Maschinen zu.
    1.) eine La-9 der UdSSR von 1946
    2.) eine La-11 der UdSSR von 1947
    3.) eine La-11 aus Nordkorea von 1950 (mit einer sehr ansprechenden Tarnung)

    Die Decals sind zwar etwas spärlich, aber sauber gedruckt. Leider haben sie einen leicht gelblichen Trägerfilm.
     

    Anhänge:

  5. #4 Bleiente, 30.11.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Die Bauanleitung ist recht übersichtlich gehalten und enthält neben einen Dreiseitenriss nur eine Explosionszeichnung für den Zusammenbau....
    Angesicht der wenigen Teile halte ich dies für ausreichend.
     

    Anhänge:

  6. #5 Bleiente, 30.11.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Auf der ersten Seite (hier abgedeckt duch die Bauteile-Übersicht) ist ein kurzer historischer Abriss enthalten und auf der Rückseite die Bemalungsvarianten mit recht allgemein gehaltenen Farbangaben.
     

    Anhänge:

  7. #6 Bleiente, 30.11.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Die Masshaltigkeit der Bauteile scheint etwas von den mir vorliegenden Plänen zu differieren.
    Der Rumpf erscheint mir zu hoch.
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bleiente, 30.11.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Auch die Tragflächen könnten etwas zu groß sein. Aber der Gesamteindruck und die Proportionen sind gut wiedergegeben.
    Und da ich kein Nietenzähler bin, sondern meinen Spass beim Bauen will, reicht es mir völlig aus. Auch wenn ich wahrscheinlich im Cockpit noch einige Details einfügen werden.
     

    Anhänge:

  10. #8 Bleiente, 30.11.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Als Literatur und Referenzmaterial insbesondere was die Lackierung und das Cockpit angeht empfehle ich das Armada-Heft Nr.11.

    Damit möchte ich mal meine erste Bausatzvorstellung abschliessen.:)
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 La-9 / La-11 – MPM

Die Seite wird geladen...

1/72 La-9 / La-11 – MPM - Ähnliche Themen

  1. Eine von wenigen - La-9 von MPM in 1/72

    Eine von wenigen - La-9 von MPM in 1/72: Eine von wenigen - von der La-9 sind nach mir vorliegenden Quellen nur 16 Maschinen gebaut, sie wurde von Ihrem Nachfolger der La-11 in ungleich...
  2. W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72

    W2017BB - F-84 Thunderjet - Tamiya 1/72: Wegen widriger Umstände musste ich den Fertigstellungstermin für das Umbauprojekt "Corsair" ins nächste Jahr legen und mich damit in die...
  3. Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72

    Phantom 38+13 Last Flight WTD 61 Revell/Syhart 1/72: Hallo liebe FFler. Die Phantom II F-4 F 38+13 „Last Flight“ gibt es von Revell in 1/32. Ich möchte euch diese letzte schöne Phantom in 1/72...
  4. 1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter

    1/72 F-106A Delta Dart – Trumpeter: Hallo zusammen, da ich schon eine sehr lange Zeit keine Bausatzvorstellung gemacht hatte, dachte ich mir das dieser neue Trumpeter Bausatz mal...
  5. 1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force)

    1/72 RS Models P-400 Airacobra I (Soviet Air Force): Hallo liebes Forum, das hier ist RS Models' 1/72 Airacobra I, Exportbezeichnung P-400. Die Baureihe ist ident mit der P-39D Serie. Ich habe diesen...