1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

Diskutiere 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Guten Tag! Nun habe ich alles für ein Rollout beisammen: Die Macchi M.41 bis entstand 1929 und war die Weiterentwicklung der erfolglosen...

Moderatoren: AE
  1. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    Guten Tag!

    Nun habe ich alles für ein Rollout beisammen:

    Die Macchi M.41 bis entstand 1929 und war die Weiterentwicklung der erfolglosen M.41. Der Einsatz dieses Seejagdflugzeuge bei der Italienischen Luftwaffe begann 1930. Die Maschine hatte einen 420 PS Fiat A-20 Motor und war mit zwei 7,7 mm MG und bis zu 60 kg Bomben bewaffnet. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 256 km/h. Es wurden 41 Maschinen hergestellt.
     

    Anhänge:

    Bad-Angel, juergen.klueser, Augsburg Eagle und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Im Sommer 1936 wurden 3 Maschinen nach Mallorca geliefert. Mein Modell stellt eine dieser Maschinen Ende August 1936 im Hafen von Palma de Mallorca dar. Die Maschinen scheinen nicht oft eingesetzt worden sein. Später wurden die Flugzeuge dann in Pollensa stationiert. Hier wurden sie, zusammen mit anderen Flugzeugen bei einem heftigen Sturm am 11. Februar 1938 zerstört.
     

    Anhänge:

    A6Intruder und urig gefällt das.
  4. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Diese Modell entstand aus meinem eigenen Bausatz. Der Bau ging relativ zügig voran. Einzig die Verwirklichung der Grundplatte mit der Darstellung von Wasser verzögerte die Fertigstellung. Das Modell wurde an der Unterseite des Rumpfes bis knapp unter die Wasserlinie abgeschliffen. Die Stützschwimmer nur am hinteren Ende. Ansonsten wurde weitgehend aus dem Bausatz gebaut.
     

    Anhänge:

    urig gefällt das.
  5. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Es passt natürlich nicht alles perfekt, Spachtel wird hier und da gebraucht, besonders beim Tragflächenübergang. Die Streben wurden mit Draht gestiftet um eine bessere Anpassung zueinander zu ermöglichen. Die Verspannung erfolgte zum größten Teil mit geätzten flachen Profilen aus meinem eigenen Sortiment.
     

    Anhänge:

    urig gefällt das.
  6. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Lackiert wurde das Modell mit Farben von VALLEJO AIR. Die Macchi ist zu sehen in einer frühen Form der Lackierung ohne St. Andreas Kreuz am Seitenruder, nur mit schwarzen Streifen auf der Unterseite der unteren Tragfläche und am Hinteren Teil des Rumpfes. Die schwarzen Streifen sind auflackiert.
     

    Anhänge:

    urig gefällt das.
  7. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    An die Darstellung von Wasser ging ich bei diesem Modell das erste mal. Ursprünglich wollte ich eine lackierte Struktur-Blechplatte dafür verwenden. Der erste Versuch wurde aber nicht für gut befunden. Nach einigen Überlegungen entschied ich mich zur Verwendung von WATER EFFECTS von VALLEJO. Dieses Gel ist in verschiedenen Blautönen und farblos erhältlich.
     

    Anhänge:

    Max I. und urig gefällt das.
  8. UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Ich habe hier die Mittelmeer-Tönung verwendet. Diese Strukturpaste habe ich dann mit dem Pinsel auf die schon fleckig vorlackierte Blechplatte aufgetupft und fertig war das Wasser. Das fertige Modell wurde dann nur noch in die vorbereitete Öffnung eingeklebt mit Kleber und mit farblosem Modellwasser.

    Viel Spaß beim Betrachten. Freue mich eure Kommentare und Anregungen zu lesen.

    Viele Grüße UweB
     

    Anhänge:

    JohnSilver, Übafliaga, Flugi und 3 anderen gefällt das.
  9. #8 flogger, 25.01.2014
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    682
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Klasse Modell Uwe!:TOP:

    Was mich ein wenig beim Betrachten irritiert ist, das Flugzeug quasi auf den Schwimmsteg aufgefädelt ist. Ein wenig Wellengang, und der Schwimmsteg haut an die Tragfläche.:FFEEK:


    Uwe, gibt es den Bausatz bei dir auch mit anderen Decals?


    Gruß Axel
     
  10. #9 MiG-Admirer, 25.01.2014
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    4.199
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Immer wieder eine Augenweide Deine Kollektion. :TOP:
    Was heißt "eigener Bausatz"? Vollscratch?
     
  11. #10 Monitor, 25.01.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.211
    Zustimmungen:
    2.781
    Ort:
    Potsdam
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Es lohnt sich, tatsächlich hier mal reinzusehen. Man weiß ja gar nicht, was man alles verpasst hat.
    http://shop.strato.de/epages/61299018.sf/

    Wieder ein sehr schönes und sauber gebautes Modell. Die 30iger Jahre sind ja sowieso was Edles, da ist noch viel Nachholbedarf.

    :TOP::TOP:

    Das Modell wird in Hoyerswerda live zu sehen sein ??
     
  12. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    .
    Abgesehen davon, dass die Macchi ein interessanter, schöner Exot ist - sie ist auch exotisch schön mit einem unschlagbaren Finish.
    Da kann ich nur neidisch applaudieren und versuchen, beim nächsten Modell diesen sauberen Gesamteindruck anzustreben.

    Danke für's Zeigen ! Rolf
     
  13. urig

    urig Alien

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    5.887
    Zustimmungen:
    3.888
    Ort:
    BaWü
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Lecker, lecker :HOT::HOT:

    Verkaufst Du weitere Bausätze davon?
     
  14. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.129
    Zustimmungen:
    19.694
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    ... swim out gelungen! :TOP:
    Die italienischen Flugboote haben irgendwie eine besondere Eleganz. Die saubere Bauweise unterstreicht das eindrucksvoll. :)
     
  15. #14 Kolbenrückholer, 25.01.2014
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.301
    Ort:
    EDLX
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Für mich ist das "Extra-Klasse". Vom eigenen Kit bis zum fertigen Modell :TD:
     
  16. #15 Han Solo, 25.01.2014
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    1.133
    Ort:
    SMÜ
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Sehr schön :TOP:.
    Danke für's Rollout.

    :lemo:
     
  17. #16 JohnSilver, 25.01.2014
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.234
    Zustimmungen:
    3.801
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Bella macchina! :TOP:

    Gefällt mir außerordentlich gut!
     
  18. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.027
    Zustimmungen:
    600
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Exotisch Schön :TOP:
    So ein Teil sieht man gerne !

    Hotte
     
  19. #18 Augsburg Eagle, 25.01.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.534
    Zustimmungen:
    37.638
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Schönes Modell und schönes Display :TOP:
    Was will man mehr?
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 UweB, 25.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2014
    UweB

    UweB Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Hab so einige Berufe...aber nur eine Berufung: Mod
    Ort:
    Berlin
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Guten Abend,

    @all

    Vielen, vielen Dank für die zahlreichen Kommentare und Danksagungen...lese ich natürlich gern. :)

    Zum Thema Sauberkeit bin ich natürlich anderer Meinung. Mir persönlich ist natürlich, wie immer eigentlich, das eine oder andere dann nicht so gelungen wie es sollte, bzw. wirkt jetzt am Modell nicht so wie erhofft. Die Verschmutzungen sind mir etwas "plump" geraten, das ist mir etwas zu übertrieben. Ich hatte am Ende aber keine Laune mehr, alles zu Verschlimmbessern, so hab ich's lieber gelassen.


    Ja Axel, da magst du sicherlich Recht haben. Ich habe mir da keine Gedanken gemacht, hab das einfach mir vorliegenden Fotos nachempfunden. Siehe dazu den Link.

    http://mrvalv.blogspot.de/2013/01/aviones-gce-letra-m.html

    Das war ein auf Fässern schwimmender Steg am der Kaimauer befestigt. Ich hab mich aber gefragt, wie die Piloten zur Maschine gekommen sind...wahrscheinlich nur mit einem Boot.

    Es scheint auch nur für einen begrenzten Zeitraum im Spätsommer 1936 als Provisorium im Hafen von Palma so gewesen zu sein. In diesem Zeitraum gab es die versuchte Landung der Republikaner auf Mallorca.

    Nö, ich hab nicht viel über italienische M.41 bis gefunden, die Arbeit wollte ich dann nicht weiter ausdehnen.


    Klar Gerd, im Prinzip ist das bausatzgerechter Vollscratch, wenn du so willst.

    Danke KH! :blush2: , mit Hoyerswerda klappt es dieses Jahr leider nicht.


    Danke Rolf, aber ich meine, du musst dich mit deinen Modellen nicht verstecken. Die stehen in puncto Sauberkeit der Macchi in nichts nach und sind, besonders deine Do 217 Arbeiten, weitaus aufwendiger.

    Danke Uli! Wer einen Bausatz bestellt, der bekommt natürlich einen.


    Viele Grüße

    UweB
     
    popeye und flogger gefällt das.
  22. #20 flogger, 25.01.2014
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    682
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    AW: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK

    Danke Uwe für den Link. Ich habe es mir ja fast gedacht, das du auch an der Stelle nach einen Foto gearbeitet hast.:TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. macchi m.5

Die Seite wird geladen...

1/72 Macchi M.41 bis STEELWORK - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Italeri Macchi C205 "ANR"

    1/72 Italeri Macchi C205 "ANR": Schönen guten Tag! Das hier ist meine 1/72 Italeri Macchi 205 der 1° Gruppo Caccia, 1944. Alles aus der Schachtel, nur Sitzgurte von MPM habe ich...
  2. 1/72 Aermacchi MB-326 K – Supermodel

    1/72 Aermacchi MB-326 K – Supermodel: Das Schulflugzeug MB 326 (Erstflug 1957) lief im Verkauf gut und so entschloss sich Airmacchi ein leichtes einsitziges taktisches...
  3. 1/72 Amodel Yak-9U

    1/72 Amodel Yak-9U: Schönen guten Tag liebes Forum, hier ist meine 1/72 Amodel Yak-9U. Den Bausatz habe ich im vergangenen Sommer in der "second Hand" Kiste meines...
  4. F-4EJ "Kai" Phantom II Idolm@ster, Hasegawa 1/72

    F-4EJ "Kai" Phantom II Idolm@ster, Hasegawa 1/72: So, liebe Modellbaugemeinde und Interessierte - hier nun ein weiteres Modell von mir. Es handelt sich wieder um ein Modell aus der Idolm@ster-...
  5. 1/72 Airfix Me-262 A1a

    1/72 Airfix Me-262 A1a: Guten Tag liebes Forum, einer meiner seltenen Ausreißer zu den "Jets" - das hier ist Airfix' neue 1/72 Me-262 A1a, Extras: Eduard Photo-Etch,...