1/72 Me-163A – Condor

Diskutiere 1/72 Me-163A – Condor im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Me-163 entstand aus der SFS-194 nachdem die Zelle für ein größeres und stärkeres Tribwerk angepasst wurde. Zusätzlich wurden noch weitere...

Moderatoren: AE
  1. #1 Albatross, 02.10.2004
    Albatross

    Albatross Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    .
    Die Me-163 entstand aus der SFS-194 nachdem die Zelle für ein größeres und stärkeres Tribwerk angepasst wurde. Zusätzlich wurden noch weitere änderungen durchgeführt.
     

    Anhänge:

    • 00.jpg
      Dateigröße:
      29,2 KB
      Aufrufe:
      197
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 1/72 Me-163A – Condor. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Albatross, 02.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2004
    Albatross

    Albatross Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    .
    Der Bausatz ist relativ einfch - alle Kunsstoffteile sind auf einem Rahmen untergebracht. Die Oberflehen sind zwar mit versenkten Gravuren ausgestattet, das allerdings sehr sparsam. Für die AV6 ist eine Bewafnung aus 2x 20 R4M "orkan" samt rosten vorhanden. Cokpitausstatung ist recht einfach : Boden, Rückenplatte, Instrumentenbrett Sitz und ein viel zu dicker Joystick. Die Cockpitwände bleiben "nackt" und frei jeglicher Gerätschaft.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      18,6 KB
      Aufrufe:
      194
  4. #3 Albatross, 02.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2004
    Albatross

    Albatross Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    .
    Dazu gibt es eine Cockpithaube. Diese hätte gerne eine Neugravur + Politur. (hier im Bild schon am mittlerenstück Nachgraviert).
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      Dateigröße:
      3,5 KB
      Aufrufe:
      193
  5. #4 Albatross, 02.10.2004
    Albatross

    Albatross Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    .
    Dazu gibt es eine Kleine Plattine mit einn paar Photoätzteilen. Pedale, Flügelkuffen, Steuerhörner, Amaturenbrett und 2 Größere Teile für den Wagen. Leider sind keine Gurte dabei.
     

    Anhänge:

    • 03.jpg
      Dateigröße:
      16,9 KB
      Aufrufe:
      193
  6. #5 Albatross, 02.10.2004
    Albatross

    Albatross Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    .
    Die Decals für 2 maschinen V1 (Helgrau) und AV6 (helgrau mit grünen flecken )stammen von Propagteam, also hier gibt es an der Qualität nichts zu meckern. Auch Deutsche "Sonderzeichen" sind vorhanden, wer sowas mag ........
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      30 KB
      Aufrufe:
      194
  7. #6 Albatross, 02.10.2004
    Albatross

    Albatross Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    .
    Lobenswert ist die Verpackungsrückseite. Hier gibt es eineige Deteilzeichnungen mit deren Hilfe sich das Modell noch verschönern kann. Wieso macht es sonst kein anderer Hersteller ?
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      30,9 KB
      Aufrufe:
      191
  8. #7 Albatross, 02.10.2004
    Albatross

    Albatross Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    .
    Fazit : mittelmässig. Das ist zwar angeblich der Besste Me-163a Bausatz in 1/72, aber es ist weit davon entfern Perfekt zu sein. Zuerst ist die Passgenauigkeit recht schlecht. Zwar passen die beiden rumpfhälften hervorragend zusammen, dafür passt aber die Unterseite mit den Flügeln schlecht zum Rumpf. Zweitens man wünscht sich eine etwas bessere Detalierung z.B mehr Blechstöße und Vorflügel an der Flügelunterseiten.


    + Versenkte Blechstösse
    + gute Decals
    + Verpackungsrückseite mit Detailzeichnungen.
    + Photoätzteile


    - Dürftigee Detalierungsgrad
    - mässige bis schlechte Passgenauigkeit



    Verbesserungsvorschläge:
    - Räder aus einem BF-109 G Bausatz
    - Photogeätzte Sitzgurte


    Anmerkung : Bei AV6 sind die Vorflügel unbedingt zu verspachteln und verschleifen. Die hatte diese nähmlich nicht !
     
  9. #8 Albatross, 02.10.2004
    Albatross

    Albatross Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    .
    So sieht das verspachtelte und verschlieffene Bug. Jede Menge Spachtelmasse. Der vordere Teil der Kuffe wurde eingraviert, weil er im Bausatz nicht vorgesehen vorhanden.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      10,1 KB
      Aufrufe:
      174
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ashley

    Ashley Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Köln
    ist doch was daraus geworden!

    Und ne' Me-163 A mit Rosten incl. R4M hat's ja auch nicht so oft.
    Die B-Version bekommt man da ja schon häufiger.

    Hier übrigens ein Bild davon:
    http://www.luftarchiv.de/flugkorper/r4m.htm
     
  12. #10 EDGE-Henning, 22.11.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Wenn sie nicht so groß wie diese wird, gehts ja.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Me-163A – Condor

Die Seite wird geladen...

1/72 Me-163A – Condor - Ähnliche Themen

  1. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 K4 "JG 53"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 K4 "JG 53": Guten Tag liebes Forum, hier die neue Bf-109 K4 aus dem Hause AZ Model. Extras: Brengun Photo Etch, Master Model Staudruckmesser. Bemalt mit...
  2. 1/72 Folland Gnat T.1 - Airfix

    1/72 Folland Gnat T.1 - Airfix: Als sehr kleines, leichtgewichtiges und wendiges Jagdflugzeug entwickelt machte sich die Folland Gnat als Jettrainer der RAF einen Namen. Die im...
  3. MiG-21 F 1/72 Modelsvit

    MiG-21 F 1/72 Modelsvit: Heute hatte ich endlich etwas Zeit und die Lichtverhältnisse waren auch gut, so daß ich meine MiG-21 F von Modelsvit präsentieren kann. Der...
  4. 1/72 Do 27S Huma

    1/72 Do 27S Huma: Über die Dornier Do 27, das erste nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland in Serie produzierte Kurzstartflugzeug, braucht man, so glaube ich,...
  5. 1/72 Eduard Spitfire IXe 'Free French'

    1/72 Eduard Spitfire IXe 'Free French': Liebes Forum, hier ist meine 1/72 Eduard Spitfire IXe, gebaut aus der Royal Class Schachtel, die auch Ätzteile, Resinräder und Masken enthält. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden