1/72 Messerschmitt Bf 110 G4 – High Planes

Diskutiere 1/72 Messerschmitt Bf 110 G4 – High Planes im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Bf 110 G4 ist wohl hinlänglich bekannt und so hieß es Eulen nach Athen zutragen! Da von dieser Maschine auch kaum ein Brauchbares bzw. ein...

Moderatoren: AE
  1. #1 Friedarrr, 05.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Bf 110 G4 ist wohl hinlänglich bekannt und so hieß es Eulen nach Athen zutragen!
    Da von dieser Maschine auch kaum ein Brauchbares bzw. ein Modell ohne viel Nacharbeit im Maßstab 1:72 gibt, wird jedem schnell klar der sich für diese Version interessiert.
    Ich will es auch gleich vorweg nehmen, dieser Umstand ändert sich auch nicht mit dem Modell von High Planes!!
    Die Verpackung ist recht einfach gehalten, einfach ein zusammengetuckerter Karton mit SW- Aufdruck. Manchmal verheißt eine solche Verpackung ein rechtes Schmuckstück, aber leider nur manchmal!!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 05.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Der Bausatz besteht aus ca. 58 Spritzgußteile, 4 Resinteile, 22 Zinntile, eine Tiefgezogene Kanzel und den Decals!
     

    Anhänge:

  4. #3 Friedarrr, 05.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Gravuren der Bauteile sind zwar negativ, aber oft so schwach das man sie unbedingt nachziehen muß, manche Gravuren fehlen eh ganz. Die Bespannung der Ruder ist nicht sehr gut wiedergegeben und die Inneneinrichtung ist in meinen Augen total unbrauchbar!
     

    Anhänge:

  5. #4 Friedarrr, 05.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Propellerblätter sind einzeln ausgeführt, was eigentlich tolle Varianten (Segelstellung…) ohne viel arbeit zulässt, leider muß diese Arbeit in das säubern der Blätter investiert werden.
    Eigentlich verlangt der ganze Bausatz überduchschnittlich viel Arbeit für das Säubern der Bauteile.
    Erstaunlich find ich dass die Außentanks sehr sauber und präzise ausgeführt sind!
     

    Anhänge:

  6. #5 Friedarrr, 05.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Zinnteile sind vorwiegend für die Halterung der Dipole des FuG. Die Dipole selber sind aber im Bausatz nicht enthalten und müssen so selber erstellt werden. Der Gedanke, diese Teile aus Zinn zu erstellen, ist eigentlich sehr löblich, nur leider ist die Ausführung alles andere als erfreulich, da nahezu alle Teile verbogen sind und viele Grate aufweisen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Friedarrr, 05.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die vier Flammvernichter sind aus Resin gegossen, verlangen aber ebenfalls viel Nacharbeit und sehen bestimmt nicht besser, als die Spritzgußteile der Bf 110 von Italerie, aus.
     

    Anhänge:

  8. #7 Friedarrr, 05.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Bei so viel Schatten, nun mal was erfreuliches, die Kabinenhaube ist tie gezogen und kommt dem Original wirklich sehr nahe. Eigentlich ist es die Habe wie man sie auch von Falcon bekommt.
     

    Anhänge:

  9. #8 Friedarrr, 05.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Dacals beschränken sich auf die Kennung und die Hoheitsabzeichen, machen aber Qualitativ einen recht guten Eindruck.
     

    Anhänge:

  10. #9 Friedarrr, 05.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Die Bauanleitung verdient den Namen nicht und ist die Einfachste die ich je gesehen habe.
    Ein paar Zeichnungen ohne Bauteilnummern. Zur Farbangabe heißt es (für die einzig zu bauende Maschine) „ Unterseite und Seiten in RLM 76, mit Oberseite RLM 75 über alles, oder vielleicht 74/75 Splintertarnung“! :)
     

    Anhänge:

  11. #10 Friedarrr, 05.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Also ich bin bestimmt ein Modellbauer der nicht alles aus der Schachtel baut und gern einmal selber das ein oder andere korrigiert, bzw. gern betagte Bausätze vor sich hat, aber um eine ansprechende Bf 110 G4 zu bauen werde ich diesen Bausatz nicht verwenden!!
    Die Italerie/Bilek ist nicht nur billiger, sondern das Nachgravieren stellt sicherlich die kleiner Mühe dar, als diesen Bausatz zu bearbeiten.
     

    Anhänge:

  12. #11 Hans Trauner, 06.07.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Friedarr, würde aus deiner Sicht eine Kombination des Italeri/Bilek-Modells mit dem Kit hier einen Sinn machen? Rumpf und Flügel von High Planes wg der Gravur, alles andere von Italeri?

    Hans
     
  13. #12 Wolfgang Henrich, 06.07.2005
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    Um die Vacuhaube von High Planes kommst Du aber auch nicht rum. Die von Italeri ist ja ganz falsch.
     
  14. #13 Hans Trauner, 06.07.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Genau. Logisch.

    H.
     
  15. #14 Friedarrr, 07.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Nein!
    Gerade die Nachbildung der bespannten Ruder ist beim Italeri um einiges besser.
    Dann sind die Gravuren beim High Planes oft so schwach, dass man sie nachgravieren muß.
    Desweiteren ist gerade die Rumpnase beim High Planes sehr schwach, die Kanonenmündungen sind nur angedeutet, die Mündungen von Italeri sind perfekt.

    Ganz ehrlich, ich hab den Bausatz hier nur vorgestellt das nicht noch mehr darauf reinfallen. Er ist, bis auf die Kabinenhaube und Spinnerform, in keinem Punkt besser als Bilek/Italeri!! Zudem auch noch teurer!

    Und die Haube gibt es z.B. von Falcon einzeln zu kaufen!!
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Hans Trauner, 07.07.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    OK, begriffen. Danke, Friedarr!

    Grüße,
    Hans

    P.S. Braucht jemand eine High Plane Bf 110? Ungebaut? Originalverpackt? PN an mich. :rolleyes:
     
  18. #16 Friedarrr, 07.07.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Oder vielleicht zwei??? :TD:
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Messerschmitt Bf 110 G4 – High Planes

Die Seite wird geladen...

1/72 Messerschmitt Bf 110 G4 – High Planes - Ähnliche Themen

  1. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G2/R6 "Rumänische Luftwaffe": ---------- Bei Schilhart´s war in der Regel immer Montag Rollout. :whistling: ---------- Nun, da heute Montag ist, und ich die werte...
  2. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Rote 1/JG77"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Rote 1/JG77": [ATTACH] Schönen guten Tag, schon wieder eine Bf-109 von AZ Model! Diesmal die Version G-14AS in Markierungen des JG77. Die Decals kommen von...
  3. 1/72 Revell Messerschmitt Me-262 B1 "Kommando Welter"

    1/72 Revell Messerschmitt Me-262 B1 "Kommando Welter": Schönen guten Tag. In der Rubrik 'Jets' bin ich ja eher selten anzutreffen, da mein Hauptinteressensgebiet auf der Luftfahrt des 2. Weltkriegs...
  4. 1/72 Finemolds Messerschmitt Bf-109 K4 "Erich Hartmann"

    1/72 Finemolds Messerschmitt Bf-109 K4 "Erich Hartmann": [ATTACH] [ATTACH] Was für eine Überraschung - wieder mal eine 109er. Diesmal handelt es sich um das 1/72 Modell von Finemolds. Dieser japanische...
  5. 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Weisse 13/JG 53"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Weisse 13/JG 53": Schönen guten Tag. Darf ich euch die neueste Version aus AZ Model's Bf-109 Serie vorstellen? Es handelt sich um die G-14AS, welche es (meiner...