1/72 MiG-15bis – Gran

Diskutiere 1/72 MiG-15bis – Gran im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Über die technische Entwicklung und die Einsatzgeschichte einer MiG-15 zu schreiben, hieße Eulen nach Athen zu tragen. Ein Flugzeug was...

Moderatoren: AE
  1. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.239
    Zustimmungen:
    19.967
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Über die technische Entwicklung und die Einsatzgeschichte einer MiG-15 zu schreiben, hieße Eulen nach Athen zu tragen. Ein Flugzeug was Luftfahrtgeschichte geschrieben hat, füllt Bände von Literatur, technischen Beschreibungen und Typenhefte. Also lassen wir das mal außen vor und schauen, was der neue Kit vom Moskauer Hersteller Gran zu bieten hat.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.239
    Zustimmungen:
    19.967
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Um es vorweg zu nehmen, das fertige Modell ist eindeutig als MiG-15 erkennbar, als was will man dann überhaupt noch?
    Trotzdem muss man ein paar Sätze zu diesem Kit sagen.
    Die Optik der Verpackung ist schon mal sehr ansprechend und fällt ins Auge. Die Spritzgussrahmen und die Decals sind in einer Zellophanverpackung eingeschweißt, kein Teil kann verloren gehen.
     

    Anhänge:

  4. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.239
    Zustimmungen:
    19.967
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    In weißen Kunststoff präsentieren sich zwei Spritzlinge, die 55 Bauteile enthalten. Die Cockpithaube ist Einteilig. Die Teile kommen zweifelsfrei aus neuen Formen und haben mit KP nichts gemein. Optional lassen sich die Lande- und Bremsklappen ausgefahren positionieren. Im Grunde ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn nicht die schlechte Spritzqualität wäre. Gravuren und versenkte Paneellinien sind zum Teil unvollständig und die Oberflächenqualität lässt bei den Tragflächen sehr zu wünschen übrig. Dazu kommt, das der Vergleich mit aktuellen Zeichnungen (4+ Publikation und Armada Heft 10 MiG-15) am gesamten Modell maßliche Abweichungen von 1-3 mm und formliche Abweichungen am Leitwerk, dem Rumpf und den Tragflügeln erkennen lassen.
     

    Anhänge:

  5. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.239
    Zustimmungen:
    19.967
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Die Kabinenhaube verweigert den Einblick in das Cockpit. Sie ist schlierig. Russisch und Englisch ist die Sprache in der übersichtlichen Bauanleitung. In 8 Schritten wird die Montage des Modells erklärt. Ein Hinweis auf ein Ballastgewicht im Bugbereich fehlt.
     

    Anhänge:

  6. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.239
    Zustimmungen:
    19.967
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Der einzige Lichtblick in diesem Kit ist der Decalbogen von Begemot. Qualitativ sauber gedruckt, gutes Drägermaterial, erlaubt er die Markierung von neun (9) unterschiedlichen MiGs.
     

    Anhänge:

  7. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.239
    Zustimmungen:
    19.967
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Acht davon mit den Hoheitszeichen und Fliegerassen aus dem Koreakonflikt. Im einzelnen:
    - MiG-15bis, (325) c/n. 1315325, geflogen von E. Pepeliajew mit 19 Abschüssen, vom 196. Jagdfliegerregiment, Andun, Juni 1951
    - MiG-15bis (758) geflogen von P. Milauszkin (10 Abschüsse) 176. Jagdfliegerregiment, Andun Februar 1953
    - MiG-15bis (351) geflogen von D. Oskin (15 Abschüsse) 523. Jagdfliegerregiment, Korea, 1951
    - MiG-15bis (132) c/n. 121032 geflogen von N.V. Satiagin (22 Abschüsse) 17. Jagdfliegerregiment, Korea, Juni 1951
    - MiG-15bis (686) geflogen von S. Kramarenko (13 Abschüsse) 176. Gardejagdfliegerregiment, Korea 1951
    - MiG-15bis (2249) geflogen vom Squadron leader der Nordkoreanischen Luftwaffe Van Hai (9 Abschüsse) Manjuria, Jili 1953
    - MiG-15bis (40) geflogen von N. Shkodin (5 Abschüsse) 147. Gardejagdfliegerregiment, Russland Sommer 1953
    - MiG-15bis (393) c/n. 2315393, geflogen von C. Fedorets (7 Abschüsse) 39. Jagdfliegerregiment, Andun 1953
    - MiG-15bis (03) geflogen von A. Boitsow (10 Abschüsse) 16. Jagdfliegerregiment, Sommer 1953
     

    Anhänge:

  8. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.239
    Zustimmungen:
    19.967
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Bei der Farbgebung muss Literatur zur Hand genommen werden, da die Angaben nur allgemein gehalten und ohne Abgleich an eine bestimmte Farbscala benannt sind.
    Da wir uns mit diesem Modell qualitativ im Einsteigersegment bewegen, denn der Fortgeschrittene wartet immer noch auf das Modell von Eduard, ist das mit den Farben nicht so tragisch.
    Hier noch einmal die schlechte Spritzqualität der Gravuren.
     

    Anhänge:

  9. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Hat geholfen, ca. 7,00 € zu sparen, Dankeschön!:TOP:
     
  10. #9 SJachnow, 13.07.2006
    SJachnow

    SJachnow Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Velten
    Ich hab mir (leider) die MiG-15 UTI von denen geholt. Die Bauteile sehen genauso schlecht aus. Dafür ist die Kanzelhaube noch schlechter. Die ist nicht mal mehr ansatzweise durchsichtig.

    Zum Glück bringt ja jetzt Eduard die MiG-15-Familie...
     
  11. #10 ossiali, 13.07.2006
    ossiali

    ossiali Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    L.A.
    Ort:
    N53°55'44" E12°15'14"
    Da stellen sich mir als Laien doch zwei Fragen:
    Was reitet einen dann, sich einen qualitativ so schlechten Bausatz zu kaufen??
    Ist es die Herausforderung daraus ein doch ansehnliches Modell zu bauen :?!
     
  12. #11 SJachnow, 13.07.2006
    SJachnow

    SJachnow Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Velten
    Mich vor allem das Nichtwissen um die schlechte Qualität.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.239
    Zustimmungen:
    19.967
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Mike, das ist ganz einfach. Ich kauf den nicht, man schenkt ihn mir. :TD:
     
  15. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Nur dass so noch ein paar mehr Nutzen daraus gezogen haben und auf Eduard warten!:engel: :TD:
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 MiG-15bis – Gran

Die Seite wird geladen...

1/72 MiG-15bis – Gran - Ähnliche Themen

  1. MiG-15bis "54" frühe Version NVA-LSK, Eduard 1/72 Profipack

    MiG-15bis "54" frühe Version NVA-LSK, Eduard 1/72 Profipack: Nachdem ich hier bereits die MiG-15bis (Lizenz S-103) vorgestellt habe, möchte ich Euch nun eine Version vorstellen, die -in der NVA geflogen-...
  2. MiG-15bis, LSK-NVA (1/72, Eduard)

    MiG-15bis, LSK-NVA (1/72, Eduard): Hello everyone, I'd like to show off my latest build, which is Eduard's MiG-15bis in 1/72 scale. Apart of Master Model turned brass gun barrels...
  3. MiG-15bis (S-103) Eduard 1/72 Profipack

    MiG-15bis (S-103) Eduard 1/72 Profipack: [ATTACH] Ich wage mich mal und zeige Euch mein aktuell gebautes MiG-Modell. Der "neue" Bausatz von Eduard begeisterte mich schon allein beim...
  4. MiG-15bis; 1/72; HobbyBoss

    MiG-15bis; 1/72; HobbyBoss: Nachdem meine `UTI´ schon eine ganze Weile fertig ist, hier nun die zugehörige `bis´.
  5. 1/72 MiG-15bis/UTI – Hobby Boss

    1/72 MiG-15bis/UTI – Hobby Boss: Hallo werte Modellbaugemeinde. Kennt Ihr auch das tolle Gefühl wenn der Postmann klingelt und ein Paket unterm Arm hat und sich nicht nach dem...