1/72 MiG-17F – AZmodel

Diskutiere 1/72 MiG-17F – AZmodel im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; 1/72 MiG-17F – AZmodel Auch die MiG-17PF ist inzwischen von AZ erhältlich.... [ATTACH]

Moderatoren: AE
  1. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Eibenstock
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Auch die MiG-17PF ist inzwischen von AZ erhältlich....

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 1/72 MiG-17F – AZmodel. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Eibenstock
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Aus diesem Kit neben einer, nordvietnamesischen, sowjetischen auch einen indonesische und egyptische Maschine dargestellt werden...

    Anhänge:

     
  4. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Eibenstock
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Einziger erkennbarer Unterschied zum MiG-17F Bausatz sind die beiden neuen Rumpfhälften und das Resinteil für die Darstellung des Lufteinlaufes..

    Anhänge:

     
  5. #24 Monitor, 24.02.2013
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    9.771
    Zustimmungen:
    4.595
    Ort:
    Potsdam
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Die Kabine müsste ebenfalls neu sein, weil sie länger als die der F ist.

    Zusatzfrage: sind bei Dir in den Bausätzen die Kabinen unbeschädigt ? Von mehreren Kollegen schon gehört, dass Einschlüsse sind bzw. sogar unvollständiger Spritzguss.
     
  6. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Eibenstock
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Karl-Heinz,
    Ob die Kabine länger las bei der F ist, kann ich nicht sagen, da mir die der F nicht vorliegt. Guss ist ohne Fehler und Lufteinschlüsse, auch richtig klar.
    Gruss Mike
     
  7. #26 Chickasaw, 24.02.2013
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    159
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Was genau meinst du mit Kabine?

    Die Kabinenhaube ist bei der PF eine andere im Bausatz. Diese ist zweigeteilt mit einer anderen Form. Bei der PF ist das Frontteil viel länger als bei der F und dafür das hintere Teil kürzer. Alles in allem ist die Haube bei der PF vllt. 1mm länger. Das eigentliche Cockpit, also die Wanne etc., ist bei beiden Kits genau das Gleiche.

    Meine haben auch keine Beschädigungen.
     
  8. #27 Monitor, 24.02.2013
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    9.771
    Zustimmungen:
    4.595
    Ort:
    Potsdam
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Hier in der Zeichnung aus Aviazija i Vremja ist die Länge der Kabinen 29mm bzw. 33mm.

    Steht nicht irgendwo noch eine originale PF rum, wo man mal nachmessen könnte ?
     

    Anhänge:

    • F-PF.jpg
      Dateigröße:
      67,2 KB
      Aufrufe:
      246
  9. #28 Chickasaw, 24.02.2013
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    159
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Also ohne die genauen Längen parat zu haben, scheint AZ die andere Form grds. berücksichtigt zu haben. Jedenfalls sehen die Kanzeln ähnlich aus, wie auf den Zeichnungen.
     
  10. #29 Monitor, 24.02.2013
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    9.771
    Zustimmungen:
    4.595
    Ort:
    Potsdam
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Man könnte ja auch mal untersuchen, ob die PF-Kabine des KP-Bausatzes tauglich ist. Liegt bei mir irgendwo im Keller.
     
  11. #30 DDA, 24.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2013
    DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    13.188
    Ort:
    Berlin
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    In Cottbus steht die 437, eine PF aus den LSK/LV- Beständen. Zeigt doch mal an der Skizze, welche Länge Ihr konkret gemessen haben möchtet, dann könnten wir mal (spätestens am nächsten Wochenende) nachmessen und mit den Daten dienen.

    Axel
     
  12. #31 Monitor, 24.02.2013
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    9.771
    Zustimmungen:
    4.595
    Ort:
    Potsdam
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Vorschlag:
     

    Anhänge:

    • F-PF.jpg
      Dateigröße:
      93,8 KB
      Aufrufe:
      326
  13. #32 Flugi, 25.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2013
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.049
    Zustimmungen:
    30.607
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Entschuldige bitte, ich hatte doch glatt vergessen, das ja wieder eine ganze Generation junge Modellfreunde nachgewachsen ist, der solche "Feinheiten" nicht bewusst sind.
    Man, wie doch die Zeit vergeht. :headscratch:

    Der Bausatz, der vom Kollegen MikeKo hier vorgestellt wurde, der ist ja nicht neu, der ist schon zwei Jahre alt. Lieber MikeKo, das sollte man bei einer Bausatzvorstellung ja mal bitte mit reinschreiben. Eine gute Bausatzvorstellung wird schon daran gemessen, das sie die Dinge beim Namen nennt. Da reichen eben keine übergeblitzten Bildchen, da muss man auch mal zwei Sätze mehr zu schreiben. :wink:

    In einer FR- Ausgabe im letzten Jahr, oder schon vor zwei Jahren hatte ich mal folgendes gelesen:

    AZmodel
    MiG-17PF
    1:72
    Art.Nr. 7339

    Über das Original MiG-17 „Fresco“ muss man luftfahrttechnisch und geschichtlich nicht mehr viel sagen. Wessen modellbauerisches Bewusstsein in den Siebzigern schon voll ausgeprägt war, ruft hier mit einem Bild den 72er KP Bausatz ab, der über diesen Zeitraum die Typenreihe der MiG- Sammlungen füllte. Seit AZmodel erst letztlich eine neue MiG-17F (Art.Nr.7328) auf den Markt gebracht hat, folgt nun schon die mit Radar ausgerüstete MiG-17PF. Der erste Bausatz wurde so übernommen, nicht aber ohne die charakteristischen Besonderheiten der PF zu berücksichtigen. Es sind zwei neue Rumpfschalen dazugekommen, die auf dem ersten Blick äußerlich kaum zu unterscheiden sind. Aber im Detail schon, vor allem an der geänderten Bugwartungsklappe.
    Die typgerechte, zweiteilige Cockpithaube ist gut durchsichtig, aber der hintere, aufschiebbare Teil etwas unstimmig. Die Radarnase liegt als sauber gegossenes Resinbauteil bei, wurde aber von KP abgekupfert. Somit ist der Mittelkonus der Radaranlage etwa 2 mm zu kurz. Dafür gibt es aber wiederum ein neues Teil, das einfach über die alte Nase geklebt wird. Die 50 mittelgrauen Spritzteile sind gut ausgeformt und besitzen sehr feine Gravuren und Paneellienen. Diese saubere Detaillierung findet man bei den Fahrwerksbeinen- und Klappen, sowie der Cockpitausstattung wieder. Für die Bauanleitung hat man sich weniger Zeit genommen. Es sind im Kit mehr Teile vorhanden, als sie für die PF gebraucht werden, ohne sie da durchzustreichen. Bei der grüngetarnte MiG-17PF der NVA mit dem Kennzeichen 091, habe ich etwas Bauchschmerzen. Sie ist so nie geflogen und die 091 ist auch fiktiv. Sie steht heute im Luftwaffenmuseum Gatow. Auch wenn man die Ziffern zerschneidet, sie passen auf keine bekannte NVA „Fresco- D“. Nun, wer ein Museumsflugzeug bauen möchte, der ist damit gut bedient. Trotzdem sind die Decals qualitativ recht gut und erlauben für diesen Bausatz neben zwei tschechischen Flugzeugen, noch eine polnische und ungarische MiG. AZmodel bietet noch einen zweiten Bausatz (Art.Nr. 7340) mit den Decaloptionen Egypten, Indonesien, UdSSR und Vietnam. Die Farben werden nach der universellen Humbrol Tabelle angegeben. Die Abmessungen werden gut eingehalten und das Gesamtbild übertrifft das Aussehen der alten KP MiG-17 bei weitem


    Die Cockpithaube (oben) bei der PF ist zwar vorn korrekt, stimmt aber hinten überhaupt nicht.
    Die der F (unten) sieht da besser aus.
    Man sollte vielleicht das Vorderteil der PF benutzen und das abgetrennte hintere Teil der F. Dann wird vielleicht ein Schuh, besser Fresco draus. :wink:
     

    Anhänge:

    Fitter gefällt das.
  14. #33 DDA, 02.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2013
    DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    13.188
    Ort:
    Berlin
    1/72 MiG-17F – AZmodel

    Also, ich bin heute mal der Abdeckung zu Leibe gerückt , bin in die Kabine geklettert (war nicht ganz einfach, der Rumpf steht unter einer Überdachung, die ein aufrechtes Stehen nachhaltig verhindert) und hab mich meßtechnisch versucht. Ist nicht ganz einfach gewesen- auch wenn das Dach nicht drauf war. Also, versehen mit gewissen Meßunsicherheiten, resultierend aus Bandmaßungenauigkeiten und klassischen Meßfehlern habe ich eine Länge von (2293 +/- 5) mm ermittelt.
    Ich hoffe, dies deckt sich mit Euren Erkenntnissen.

    Axel
     
  15. #34 fliegerantonow, 16.02.2019
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    736
    Ort:
    Chemnitz
    Ich hatte schon seit längerem Bausätze zur Mig-17 F von MGD liegen. Nun ist es mir gelungen endlich mal ein uraltes selbst umgebautes Modell von KP (MiG-17 PF) zu ersetzen.
    Um gleich allen Diskussionen vorzubeugen, dieser Bausatz ist der Spritzling von AZ der schon etwas ins Alter gekommen ist (man muß doch einigen Grat nacharbeiten). Weiterhin werden die Fans des Stülpkartons bemerken, daß hier eine noch nie da gewesene Verpackungsvariante gewählt wurde. Dafür ist aber eine 26-seitige Historie (leider nur in tschechisch) zur MiG-17 enthalten; einschließlich Vergleich mit den Bausätzen von KP und Dragon. Ein großformatiger 3-Seitenriß und 2 Seiten Bauanleitung, sowie 6 Farbchemata. Dafür sind auch alle Decalvarianten vorhanden. Eine spätere Edition (allerdings im Faltkarton) brachte eine ägyptische Maschine mit Luft-Boden-Raketen und Bomben heraus (die steht bei mir noch in der werkstatt).
    Das Modell läßt sich einiger maßen problemlos zusammen bauen, wenn man darauf achtet, daß es keite "Rastpunkte" gibt. Spachtelaufwand habe ich nur an der Rumpfnat und den Ansätzen der Tragflächen betrieben.
    Nun das Ergebnis:

    Anhänge:

     
    Monitor gefällt das.
  16. #35 fliegerantonow, 16.02.2019
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    736
    Ort:
    Chemnitz

    Anhänge:

     
    D-MUHA gefällt das.
  17. Anzeige

  18. #36 fliegerantonow, 16.02.2019
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    736
    Ort:
    Chemnitz

    Anhänge:

     
    Hangar-Hamster gefällt das.
  19. #37 fliegerantonow, 16.02.2019
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    736
    Ort:
    Chemnitz

    Anhänge:

     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 MiG-17F – AZmodel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mig 17f 1:72

Die Seite wird geladen...

1/72 MiG-17F – AZmodel - Ähnliche Themen

  1. 1/72 MiG-17F Decals – CARPENA DECALS

    1/72 MiG-17F Decals – CARPENA DECALS: Auf der gestrigen Modellbauausstellung in Liberec fiel mir ein Decalbogen in die Hand-wo er auch blieb ,wie angetackert:red: Die mir bis dahin...
  2. HILFE: MG-Stand B-17 "oben" 1/72 gesucht

    HILFE: MG-Stand B-17 "oben" 1/72 gesucht: G'Day, a.) Ich habe mittlerweile Enkelkinder (2 Jungs, 2 und 3 Jahre alt) b.) Einer davon hat eine Diecast B-17 in die Finger bekommen (d.h. die...
  3. 1/72 SBS Fiat G.50 "Croatian Air Force"

    1/72 SBS Fiat G.50 "Croatian Air Force": Guten Tag, liebes Forum, hier ist SBS's 1/72 Fiat G.50, mein allererster Resinbausatz. Die Teile schauen in der Schachtel extrem gut aus, es gibt...
  4. 1/72 V1 Missile Launching Position – Modelcollect

    1/72 V1 Missile Launching Position – Modelcollect: Germany WWII V1 Missile Launching Position [ATTACH] Hersteller :Modelcollect Bausatznummer: UA72033 Erscheinungsjahr : 2017 Preis : 15 -...
  5. Do 27B2 Special Hobby 1/72

    Do 27B2 Special Hobby 1/72: Wieder habe ich für meinen Freund Skyblazer-Erwin ein Modell für seine Sammlung fertig gestellt. Dieses Mal eine silberne Do 27B2 aus dem Jahre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden