1/72 MiG-21 MF – Eduard

Diskutiere 1/72 MiG-21 MF – Eduard im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Ja. Die NVA hatte ihre MiG-21bis mit R-60 Doppelstartern ausgerüstet. 3 Zusatzbehälter waren auch möglich. Ich weiß nur nicht ob das jemals so...

Moderatoren: AE
  1. #41 Taylor Durbon, 05.11.2018
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    2.510
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Hmmm, an der MF ging das also noch nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 1/72 MiG-21 MF – Eduard. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 fliegerantonow, 05.11.2018
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    735
    Ort:
    Chemnitz
    An Alle ...Dank Zwischendurch vor der entfalteten Modellbauerfahne! :applause1::HOT::hello:
    Es gibt viele nützliche Informationen zur MiG-21 MF/MF-75
    Und ich bin bestärkt in meinem "Glauben": eduard macht super Bausätze, ist aber bei den Informationen zum Original in den Bauanleitungen etwas dürftig.
     
  4. #43 Spoelle, 06.11.2018
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    851
    Ort:
    Wunstorf
    Ich stelle mal, leicht überspitzt, die Frage in den Raum (da ich bei der Diskussion diesen Punkt nicht beantwortet fand):

    Kann man OOB die NVA-Version mit der Nummer 784 bauen?
    Beziehungsweise könnte ich die OOB bauen und dann ohne gesteinigt zu werden sogar hier präsentieren? :evil:
     
  5. #44 me109a, 06.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2018
    me109a

    me109a Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    112
    Beruf:
    Heizungsmonteur
    Ort:
    Bayern
    ja ,kannste:thumbsup:. du solltest nur den passenden von den 2 bausätzen nehmen ,dann fliegen auch keine steine:FFTeufel:. am besten iss ,du fragst einen, der hier zahlreich vorhandenen, experten ,die mit dem original zu tun hatten ,die helfen dir sicher weiter und können dir sagen welcher der richtige ist.
     
    Spoelle gefällt das.
  6. #45 atlantic, 06.11.2018
    atlantic

    atlantic Astronaut

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.849
    Zustimmungen:
    1.129
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    mit ´ner NVA M oder MF ginge das nicht, da sollte besser eine der möglichen Infrarot-Raketen passen.

    klar kannst du.................... wir steinigen doch gern:thumbsup::thumbsup: aber eigendlich sind wir doch froh wenn wir nochmal was zu unserer Jugendzeit sagen dürfen

    mach sie in der Variante

    Anhänge:


    oder als Alternative die 782 ?

    Anhänge:


    von der 781 hab ich leider kein gutes Bild
     

    Anhänge:

    Taylor Durbon, DDA, Fitter und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #46 Tester U3L, 06.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    1.438
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Na, na, na, nicht so voreilig! :wink2:
    Willst Du das wirklich so im Raum stehen lassen?

    Zumindest im JG-1 in Holzdorf wurden im ABJ 1988/89 mindestens 13 MiG-21MF zum Einsatz der R-60 umgerüstet. Das hat mir u.a. auch ein beteiligter Waffens-Mech aus Holzdorf erzählt. D.h. ca. 1/3 der MF des JG-1 wurde entsprechend ertüchtigt.
    Vorher erfolgte das auch schon für einige SPS. Und von umgerüsteten MiG-21M habe ich auch gehört/gelesen.

    Hier gibt es auch Bilder von einer Holzdorfer MiG-21MF ('437') mit APU-62-1M (R-60-Einfachträger) und Hintergrundinformationen (zur Umrüstung der SPS, M und MF) zum Thema:
    MiG-21MF Fachfrage(n) an die Spezialisten

    Hier auch noch die MF '667' des JG-1 mit APU-62: Datei:MiG-21MF Holzdorf (22602885350).jpg – Wikipedia
    Und die '683' war auch damit unterwegs: Google-Ergebnis für https://farm4.staticflickr.com/3678/12360315603_3686518a3f_b.jpg
     
    Gepard, Taylor Durbon und Spoelle gefällt das.
  8. #47 HorizontalRain, 07.11.2018
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    2.148
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    @ Spoelle,

    die "784" kannst Du bauen, na klar, allerdings solltest Du KEINE R-60 dran hängen, denn die MF der 3. Staffel (und dazu gehörten alle ab Sommer 1988 noch existierenden MF75 der LSK - wie die "784" eine war) waren dafür nicht umgerüstet. Warum nicht, darüber kann man sicher trefflich diskutieren, die Planung sah für 1991/92 die Umrüstung von 36 MiG-21M/MF vor, ob da jedoch "unsere" MF/MF75 dabei gewesen wären - ??? Wie schon geschrieben, existiert die "784" sogar noch im Museum in Rothenburg/Neiße, man könnte also durchaus an Detailfotos gelangen...

    HR
     
    Taylor Durbon und Spoelle gefällt das.
  9. #48 Spoelle, 07.11.2018
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    851
    Ort:
    Wunstorf
    Danke für die zahlreichen Antworten! Dann werd ich mal zusehen das ich mir den Bausatz und die entsprechenden Farben organisiere :thumbsup:
     
  10. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.018
    Zustimmungen:
    30.146
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    ... welchen? Die MF aus Gorki oder die aus Moskau? :whistling:
     
    Spoelle gefällt das.
  11. #50 atlantic, 07.11.2018
    atlantic

    atlantic Astronaut

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.849
    Zustimmungen:
    1.129
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    das das doch noch durchgezogen wurde, hab ich nicht gewusst, war ja ganz ganz weit weg, schon fast hinter der Neiße-Grenze:biggrin:
     
  12. me109a

    me109a Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    112
    Beruf:
    Heizungsmonteur
    Ort:
    Bayern
    soweit ich das richtig verstanden habe ,sollte 700er bornummer ne MF75 sein und somit kommt nur eine aus gorki in frage:wink2:.
     
  13. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    13.158
    Ort:
    Berlin
    Heute hab ich Auskunft vom letzten Oberoffizier Bewaffnung des JG-8 (ausgerüstet mit MiG-21bis) erhalten:
    Die Bewaffnungsvariante "Schlachtschiff":wink2: (3 x 490l Zusatzbehälter) + 2 PU-60-2 (R-60 Doppelträger) + 4 R-60 war zulässig und wurde zu Übungen auch gerüstet. Taktisch mach diese Variante in Friedenszeiten jedoch nur wenig Sinn, denn mit drei Fässern ist schlecht Manöverluftkampf zu fliegen.
    Also kann man auch eine NVA_ MiG-21bis in dieser Variante bauen.

    Danke an den wissenden Informanten....


    Axel
     
    Tumanski, HorizontalRain, Fitter und 4 anderen gefällt das.
  14. #53 HorizontalRain, 07.11.2018
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    2.148
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    @ Axel,

    ok, über die "Sinnhaftigkeit" dieser Bewaffnungsvariante darf man sicher diskutieren, interessanter wird aber die Frage, mit welcher Bewaffnung wurde im JG-8 das DHS sichergestellt. 490l Rumpfbeule, 4 x R-60 und 2 x R-3R oder doch eher "konventionell" mit 490 l Rumpf-ZB, 2 x R-13M und 2 x R-3R?

    Uwe

    PS: Sorry, für OT!
     
    I/JG8 und flogger gefällt das.
  15. #54 Spoelle, 07.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2018
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    851
    Ort:
    Wunstorf
    Ich hole mir diesen Bausatz, ob ich den nun in Gorki oder Moskau bestelle guck ich noch :confused1:
    Auf jeden Fall will ich ja die NVA Version bauen... ob ich die zeige ist dann die nächste Frage :rolleyes1::wacko:
     
  16. #55 Taylor Durbon, 07.11.2018
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    2.510
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Also ging das nur mit der "bis"? Nicht mit der "MF"?
     
  17. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    13.158
    Ort:
    Berlin
    Der gute Jörg (oben Zitierter) schrieb mir auch, daß zum Schluß das DHS mit 490 iger Faß sowie 2 R-60 und zwei R-3R stand. Die "konventionelle Variante" 490ier + 2xR-13M + 2xR-3R war vor der Einführung der R-60 die Standard- Rüstvariante (hab ich oft genug an- und abgehängt, schließlich kam die Zulassung, die Vorflugkontrolle im DHS mit angehängten Raketen durchzuführen, erst lange nach Beginn meiner DHS- Zeit)

    Nun ist aber Schluß mit OT...

    Axel
     
    flogger, HorizontalRain und I/JG8 gefällt das.
  18. #57 HorizontalRain, 08.11.2018
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    2.148
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Was genau? Irgendwie sind Deine Fragen sehr "allgemeinkonkret" :unsure:.

    Drei 490er Beulen konnte auch die MF tragen und da wir ja hier inzwischen "lernt" haben, dass die Holzdorfer MF zum Verschuß von R-60 befähigt wurden, dann konnte eine (Holzdorfer) MF auch mit drei 490l ZB und R-60 bestückt werden, ganz sicher mit 2 x R-60 (ob auch 4 x R-60 hängt davon ab, ob man im JG-1 auch die R-60 Doppelträger zur Verfügung hatte). Wenn Du also unbedingt eine MF mit drei 490l ZB und R-60 nachbilden möchtest, dann sollte es eine Holzdorfer Mühle sein. Literaturtipp: "MiG, Mi, Su & Co." oder "Die andere deutsche Luftwaffe" könnten bei der Suche nach den takt. Nummern sehr hilfreich sein.

    HR
     
    Taylor Durbon und flogger gefällt das.
  19. #58 Tester U3L, 08.11.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    1.438
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Die Holzdorfer MF hatten scheinbar nur den einfachen P-62-1M dran, d.h. also 2x R-60.
    Unter dem Rumpf sehe ich 490er ZB und außen hängt wohl bei allen von mir gezeigten Beispielen der APU-7 für das 'Eisenschwein' RS-2US.
     
    HorizontalRain gefällt das.
  20. Anzeige

  21. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    13.158
    Ort:
    Berlin
    Obwohl die Beladung 3 x 490 l ZB + 2 PU-60-2 + 4 R-60 für eine 21MF ganz schön schwer ist, sollte es im Bereich des Möglichen liegen. Da aber die Rüstvariante 3 x 490 l ZB + 2 x APU-13MT1 (Träger) + 2 x R-13M (Raketen) mit 10470 kg zu Buche schlägt und dies an der 21M/MF zulässig war, sollte auch die Variante mit den R-60-Doppelstartern (10154 kg) klappen. Aber dann darf die Mühle keine NVA- Kennung tragen, weil es bei den MF keine Doppelstarter gab.

    Axel
     
    HorizontalRain gefällt das.
  22. #60 HorizontalRain, 08.11.2018
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    3.083
    Zustimmungen:
    2.148
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Nun, diese "Beladung" (490er Rumpf-ZB, 2x R-60 und 2x RS-2US) sollte dann im JG-1 der Standard für`s DHS gewesen sein. Wer eine Preschener MF75 (zB die "784") in DHS-Konfiguration nachbilden möchte, der sollte sie mit 490l Rumpf-ZB, 2x R13M (innen) und 2x RS-2US (außen) beladen.

    HR
     
    Fitter, Spoelle, DDA und einer weiteren Person gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 MiG-21 MF – Eduard

Die Seite wird geladen...

1/72 MiG-21 MF – Eduard - Ähnliche Themen

  1. MiG-21 F 1/72 Modelsvit

    MiG-21 F 1/72 Modelsvit: Heute hatte ich endlich etwas Zeit und die Lichtverhältnisse waren auch gut, so daß ich meine MiG-21 F von Modelsvit präsentieren kann. Der...
  2. MiG-21MF (1/72, Eduard)

    MiG-21MF (1/72, Eduard): Hello FFers! Here comes my latest build of MiG-21MF. I have built this little fella straight out of the box with minor tweaks. I simply wanted to...
  3. MiG-21 MF 1/72 Kovozavody Prostejov Neu

    MiG-21 MF 1/72 Kovozavody Prostejov Neu: Um es am Anfang zu sagen: der Bausatz hat mich wegen der polnischen Sonderbemahlung gereitz. [ATTACH] Wie schon an anderer Stelle bemerkt, ist...
  4. 1/72 MiG-21i Analog A-144-1 und 2 – Modelsvit

    1/72 MiG-21i Analog A-144-1 und 2 – Modelsvit: MiG-21i „Analog“ A-144-1 und 2 Ein fliegender Prüfstand für die aerodynamische Forschung und Entwicklung des Tragflügels des...
  5. 1/72 MiG-21SMT – RV Aircraft

    1/72 MiG-21SMT – RV Aircraft: Das erste Modell der Mig-21 Reihe von RV ist die SMT... [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden