1/72 MiG-21bis – Hobbymaster

Diskutiere 1/72 MiG-21bis – Hobbymaster im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Im Thread "Flugbetrieb in Kuopio" habe ich auf der ersten Seite ja schon ein paar Fotos finnischer MiG-21bis aus dem Jahr 1996 hergezeigt. Diesen...
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.452
Zustimmungen
5.267
Ort
Österreich
Im Thread "Flugbetrieb in Kuopio" habe ich auf der ersten Seite ja schon ein paar Fotos finnischer MiG-21bis aus dem Jahr 1996 hergezeigt. Diesen Flugzeugtyp konnte ich in Finnland immer wieder mal beobachten. Sei es bei Starts und Landungen, oder einem Displaytraining in Kuopio. Sei es bei Tiefflügen über die Wälder, oder bei Luftkampfübungen weiter oben, oder auch eher im tieferen Luftraum. Ich war mir damals schon immer bewusst, etwas besonderes beobachten zu können. Wo bekommt man schon MiG-21 zu sehen, die sich gegenseitig im Kurvenkampf jagen. Ein Bild, welches ich nicht vergessen werde... zwei MiG-21bis im unteren Luftraum, sich eng umkurvend. Oder auch im Luftkampftraining mit Hawks. Zu zweit, zu dritt... es war immer sehr interessant zuzusehen.
Und natürlich auch diese Momente, wenn man in Kuopio vom Terminal hinaus geht, zur wartenden Finnair Maschine... und hinter dieser rollen gemütlich die MiG-21bis und MiG-21UM vorbei, um kurz darauf mit Nachbrennerflamme in den Himmel zu donnern! Man bekam etwas geboten.

Jedenfalls habe ich vor ein paar Monaten das Fertigmodell von Hobbymaster entdeckt, MiG-21bis, der finnischen Luftstreitkräfte, aus Kuopio. Bei alexmodels.cz habe ich das Modell dann gekauft, und bin sehr zufrieden. Ich hab mir noch nie ein Fertigmodell eines militärischen Flugzeuges gekauft; bis dato immer nur Airliner, meist in Sonderbemalungen. Von diesem Hobbymaster Modell bin ich echt überrascht. Klar sieht man, dass es "maschinell" gefertigt wurde. Aber ich wusste vorher nicht, dass man zum Beispiel das Cockpit geöffnet darstellen kann, man verschiedene Kombinationen an den 'hardpoints' wählen kann (Tanks, oder Raketen, oder gemischt). Und auch, dass man das Fahrwerk wahlweise aus- oder eingefahren darstellen kann hat mich positiv überrascht. Wie gesagt, das ist mein erstes Hobbymaster Modell. Na, ich freue mich darüber.
Einziger Wermutstropfen ist, dass man den Centerline Tank nicht montieren kann, wenn die Maschine auf dem Ständer steht. Weil das ist für mich so das typische MiG-21 Flugbild. Mit Centerline Tank. Aber das ist wirklich nicht tragisch.

Ich habe von diesem Modell auch ein kleines Video gemacht, welches es hier auf youtube zu sehen gibt:


Des weiteren poste ich hier noch ein paar Fotos des Modells. Wie gesagt, ich bin recht zufrieden damit und freue mich an den Erinnerungen an diese Maschine.

 
Anhang anzeigen
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.452
Zustimmungen
5.267
Ort
Österreich
Am Heck sieht man schön das Wappen der Staffel; hier habe ich auch bereits zwei Zusatztanks unter den Flügeln angebracht:

 
Anhang anzeigen
Skadoosh

Skadoosh

Fluglehrer
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
151
Zustimmungen
602
Im Thread "Flugbetrieb in Kuopio" habe ich auf der ersten Seite ja schon ein paar Fotos finnischer MiG-21bis aus dem Jahr 1996 hergezeigt. Diesen Flugzeugtyp konnte ich in Finnland immer wieder mal beobachten. Sei es bei Starts und Landungen, oder einem Displaytraining in Kuopio. Sei es bei Tiefflügen über die Wälder, oder bei Luftkampfübungen weiter oben, oder auch eher im tieferen Luftraum. Ich war mir damals schon immer bewusst, etwas besonderes beobachten zu können. Wo bekommt man schon MiG-21 zu sehen, die sich gegenseitig im Kurvenkampf jagen. Ein Bild, welches ich nicht vergessen werde... zwei MiG-21bis im unteren Luftraum, sich eng umkurvend. Oder auch im Luftkampftraining mit Hawks. Zu zweit, zu dritt... es war immer sehr interessant zuzusehen.
Und natürlich auch diese Momente, wenn man in Kuopio vom Terminal hinaus geht, zur wartenden Finnair Maschine... und hinter dieser rollen gemütlich die MiG-21bis und MiG-21UM vorbei, um kurz darauf mit Nachbrennerflamme in den Himmel zu donnern! Man bekam etwas geboten.
Beneidenswert. Ich wünschte, ich hätte so etwas auch sehen können.

Jedenfalls habe ich vor ein paar Monaten das Fertigmodell von Hobbymaster entdeckt, MiG-21bis, der finnischen Luftstreitkräfte, aus Kuopio. Bei alexmodels.cz habe ich das Modell dann gekauft, und bin sehr zufrieden. Ich hab mir noch nie ein Fertigmodell eines militärischen Flugzeuges gekauft; bis dato immer nur Airliner, meist in Sonderbemalungen. Von diesem Hobbymaster Modell bin ich echt überrascht. Klar sieht man, dass es "maschinell" gefertigt wurde. Aber ich wusste vorher nicht, dass man zum Beispiel das Cockpit geöffnet darstellen kann, man verschiedene Kombinationen an den 'hardpoints' wählen kann (Tanks, oder Raketen, oder gemischt). Und auch, dass man das Fahrwerk wahlweise aus- oder eingefahren darstellen kann hat mich positiv überrascht. Wie gesagt, das ist mein erstes Hobbymaster Modell. Na, ich freue mich darüber.
Einziger Wermutstropfen ist, dass man den Centerline Tank nicht montieren kann, wenn die Maschine auf dem Ständer steht. Weil das ist für mich so das typische MiG-21 Flugbild. Mit Centerline Tank. Aber das ist wirklich nicht tragisch.
Wimre müssen die Flächentanks immer an die äußeren Stationen.
 
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.452
Zustimmungen
5.267
Ort
Österreich
Wimre müssen die Flächentanks immer an die äußeren Stationen.
So ist es! Anhängen könnte man sie zwar auch innen, aber da würde man sie nur spazieren fliegen, denn dort gibt es keine Verbindung zum KS-System (zumindest bei den MiG-21, die ich kenne:wink2:)
HR

:smile1: :smile1: Haha, an sowas hätte ich im Leben nicht gedacht. :w00t: Mir erschien es nur logisch, die (schwereren) Tanks innen zu haben. Naja, wieder was dazu gelernt. Danke schön!
 
Skadoosh

Skadoosh

Fluglehrer
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
151
Zustimmungen
602
:smile1: :smile1: Haha, an sowas hätte ich im Leben nicht gedacht. :w00t: Mir erschien es nur logisch, die (schwereren) Tanks innen zu haben. Naja, wieder was dazu gelernt. Danke schön!
Wenn die Maschine in den Luftkampf geht, sind die Tanks ja nicht mehr dran, sondern liegen irgendwo in der Landschaft ...
 
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.452
Zustimmungen
5.267
Ort
Österreich
So, da ich mit ein paar Szenen nicht ganz zufrieden war, hab ich das Video nochmal bearbeitet und dabei auch gleich die Geschichte mit den Zusatztanks richtig gestellt. Danke für die Hinweise diesbezüglich! :thumbup:

Hier das neue Video:
 
Skadoosh

Skadoosh

Fluglehrer
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
151
Zustimmungen
602
So, da ich mit ein paar Szenen nicht ganz zufrieden war, hab ich das Video nochmal bearbeitet und dabei auch gleich die Geschichte mit den Zusatztanks richtig gestellt. Danke für die Hinweise diesbezüglich! :thumbup:

Hier das neue Video:
Auf dem Vorschaubild des videos sind die Tanks aber noch innen.
 
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.452
Zustimmungen
5.267
Ort
Österreich
Mir gefällt, dass man die Maschine in verschiedenen Varianten darstellen kann, und sich (ohne Klebstoff) die Optionen offen halten kann, wie es einem gerade gefällt. So auch am Fahrwerk stehend, mit geöffneter Cockpithaube und Centerline Tank.

 
Anhang anzeigen
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.452
Zustimmungen
5.267
Ort
Österreich
Näher ran, dem Piloten über die Schulter geschaut:

 
Anhang anzeigen
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.452
Zustimmungen
5.267
Ort
Österreich
Aus dieser Perspektive gefällt mir die MiG-21bis am Besten: schräg von vorne, mit Tele fotografiert:

 
Anhang anzeigen
Thema:

1/72 MiG-21bis – Hobbymaster

1/72 MiG-21bis – Hobbymaster - Ähnliche Themen

  • MiG-21bis Tarnschema

    MiG-21bis Tarnschema: Liebe Modellbaukollegen, im Buch MiG, Mi, Su & Co. sind ein paar Fotos von LSK/LV MiG-21bis zu sehen, die auf der Oberseite eine Dreifarbtarnung...
  • MiG-21bis SAU NVA "848" Eduard 1/48

    MiG-21bis SAU NVA "848" Eduard 1/48: Nach einiger Zeit der Zurückhaltung, habe ich mich entschlossen, euch heute im Rahmen eines Kalender Projektes den Nachbau einer Museumsmaschine...
  • MiG-21bis SAU

    MiG-21bis SAU: Guten Tag, eine bekannte modell von Eduard, habe ich nur Hinzugefügt brassin cockpit und pitot-Rohr von Master. Bemalt mit AKAN-Farben, decals...
  • 1/72 MiG-21bis – Zwesda

    1/72 MiG-21bis – Zwesda: Lange keine MiG-21 vorgestellt. :D Dabei gibt es doch die Neue von Zwesda. MiG-21 und kein Ende. Zwesda entwickelte zu den bekannten...
  • 1/72 MiG-21bis – ICM

    1/72 MiG-21bis – ICM: Lange keine MiG-21 vorgestellt? :FFTeufel: Das müssen wir gleich ändern. :) ICM MiG-21bis Soviet Frontline Fighter Wieder ein...
  • Ähnliche Themen

    • MiG-21bis Tarnschema

      MiG-21bis Tarnschema: Liebe Modellbaukollegen, im Buch MiG, Mi, Su & Co. sind ein paar Fotos von LSK/LV MiG-21bis zu sehen, die auf der Oberseite eine Dreifarbtarnung...
    • MiG-21bis SAU NVA "848" Eduard 1/48

      MiG-21bis SAU NVA "848" Eduard 1/48: Nach einiger Zeit der Zurückhaltung, habe ich mich entschlossen, euch heute im Rahmen eines Kalender Projektes den Nachbau einer Museumsmaschine...
    • MiG-21bis SAU

      MiG-21bis SAU: Guten Tag, eine bekannte modell von Eduard, habe ich nur Hinzugefügt brassin cockpit und pitot-Rohr von Master. Bemalt mit AKAN-Farben, decals...
    • 1/72 MiG-21bis – Zwesda

      1/72 MiG-21bis – Zwesda: Lange keine MiG-21 vorgestellt. :D Dabei gibt es doch die Neue von Zwesda. MiG-21 und kein Ende. Zwesda entwickelte zu den bekannten...
    • 1/72 MiG-21bis – ICM

      1/72 MiG-21bis – ICM: Lange keine MiG-21 vorgestellt? :FFTeufel: Das müssen wir gleich ändern. :) ICM MiG-21bis Soviet Frontline Fighter Wieder ein...
    Oben