1/72 MiG-21i Analog A-144-1 und 2 – Modelsvit

Diskutiere 1/72 MiG-21i Analog A-144-1 und 2 – Modelsvit im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; AW: 1/72 MiG-21i „Analog“ A-144-1 und 2 - Modelsvit @ Flugi, gaaanz, einfach. Der Besuch der französischen Delegation sollte natürlich vor...
HorizontalRain

HorizontalRain

Astronaut
Dabei seit
09.03.2003
Beiträge
3.444
Zustimmungen
2.554
Ort
nördlich des Küstenkanals
AW: 1/72 MiG-21i „Analog“ A-144-1 und 2 - Modelsvit

... was muss vorher gewesen sein? Ich stehe jetzt etwas auf dem Schlauch.
Die Besichtigung der französiche Delegation?
@ Flugi,

gaaanz, einfach. Der Besuch der französischen Delegation sollte natürlich vor dem Absturzdatum des 1. Prototypen stattgefunden haben:congratulatory: Bleibt aber die Frage, ob er aber eventuell sogar auch noch vor dem Erstflug der Tu-144 (31.12.68) stattfand und damit (zumindest die Franzosen) schon vor den ersten Filmaufnahmen von der Existenz der MiG-21I (CCCP A-144) wussten.

HR
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.031
Zustimmungen
1.756
Ort
Thüringen
AW: 1/72 MiG-21i „Analog“ A-144-1 und 2 - Modelsvit

Aber wir werden heute Abend noch eine Variante hören und sehen. :wink:
Bernhard hatte mich angesetzt, mal Fotos beider Varianten (SM und Analog) übereinanderzulegen.
Vorher bitte zur allgemeinen Beachtung: Das ist alles nicht viel mehr als Kaffesatzleserei, da die Aufnahmebedingungen hinsichtlich der verwendeten Brennweiten nicht bekannt sind!

Fazit:
Die Annahme, das der Rumpf der Analog um 0,75m kürzer sei, als der einer SM ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht zutreffend.

Details:
Nachdem ich das Bild der Analog entsprechend Größe und Ausrichtung unter Beibehaltung der Proportionen dem der SM angeglichen habe, habe ich eine Kopie halbtransparent über das Foto der SM gelegt.
Es sieht so aus, als ob die Analog wirklich kürzer ist, und zwar genau um den Betrag der Breite des Eingangsteils. Das könnte ein Problem der Perspektive sein. Der Fotograf der Analog stand evtl. näher am Flugzeug, somit geringere Brennweite und damit etwas weitwinkliger also pummeliger. Der zu sehende Unterschied spielt sich zudem in einem Bereich ab, der weit unter den besagten 0,75m liegt. Daher gelange ich zu der Erkenntnis, das die Rümpfe mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen Unterschied von 0,75m aufweisen.

Bezieht man jedoch die Möglichkeit ein, das es sich um einen Schreibfehler handelt, und statt der 0,75m 0,075m gemeint ist, sieht die Sache dann schon etwas anders aus. Mit dieser Prämisse wäre das Ergebnis auch so interpretierbar, dass der Vorderrumpf vor dem Bugrad um diesen Betrag kürzer ist. Eine solche Aussage ist aber anhand der Unkenntnis bezüglich der Aufnahmeparameter der beiden Fotos wesentlich unsicherer.

partly.jpg
Die Rümpfe etwas versetzt, um Bezugslinien einfacher herzustellen.
- Eingangsteil
- Bugrad
- Hauptfahrwerke
- Kabinenhaube
- Schubdüse

full.jpg
Beide Rümpfe liegen genau übereinander.


 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.292
Zustimmungen
39.804
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
AW: 1/72 MiG-21i „Analog“ A-144-1 und 2 - Modelsvit

Danke Kai, große klasse! :TOP:
Jaa, so wie ich das jetzt sehe, der Rumpf der Analog ist für mich definitv keine 0,75 m kürzer. Selbst wenn man die Unbekannten bei den Aufnahmesituationen wirklich ernsthaft in Betracht zieht, ist dieser Unterschied nicht erkennbar.
Denkbar wäre schon ein Schreib- oder Übertragungfehler. Das wäre dann am Original 7,5 cm, durchaus denkbar und am Modell 1,04 mm. Ein Maß, mit dem man leben kann.
Womit ich eben ein Problem habe, ist der technische und logische Hintergrund eine solchen Rumpfverlängerung, egal ob nun 75cm oder 7,5cm. Warum schreibt der Gordon so was?
Das letztlich die Längenangabe mit 14,70 Meter auch nicht stimmen kann, kann man an dem Bildvergleich wohl auch erkennen. :wink:
Also Herr Gordon, Sie sind am Zug. :wink:

Mein vorläufiges Fazit: Modellfreunde, macht Euch keinen Kopf, baut das Modell so wie es ist, nix abschneiden, nix ankleben. Den Rest wird die Zukunft klären. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
HorizontalRain

HorizontalRain

Astronaut
Dabei seit
09.03.2003
Beiträge
3.444
Zustimmungen
2.554
Ort
nördlich des Küstenkanals
AW: 1/72 MiG-21i „Analog“ A-144-1 und 2 - Modelsvit

Dann ist ja die Concorde eine der Tu-144 :FFEEK:
Lt. Gordon gab es sogar eine sowjetisch/französiche Kooperation bei der Entwicklung der Tu-144 und im Rahmen derer (so die Bildunterschrift) hat die französiche Delegation (in der mindestens fünf "Militärs" vertreten waren) die MiG-21I untersucht (examined).:wink:

HR
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.903
Zustimmungen
5.641
Ort
Potsdam
AW: 1/72 MiG-21i „Analog“ A-144-1 und 2 - Modelsvit

Mich erreichte hierzu eine Frage.
War die MiG-21i das erste Flugzeug weltweit, das mit dieser „Ogival“-Tragfläche geflogen ist?
Mir fällt im Moment da auch kein vergleichbares Projekt ein.

Fakt ist aber auch eins, das bis zum Erstflug der Tu-144, die Existenz der MiG-21i in der Öffentlichkeit nicht bekannt war. Erst als im Januar 1969 die ersten Filme und Fotos von Erstflug der Tu-144 gezeigt wurden, war die Analog 1 als Begleitflugzeug zu erkennen.
BAC 221, 1964, sogar mit absenkbarer Schnauze: BAC 221
 
Thema:

1/72 MiG-21i Analog A-144-1 und 2 – Modelsvit

1/72 MiG-21i Analog A-144-1 und 2 – Modelsvit - Ähnliche Themen

  • MiG-35

    MiG-35: Moin, gibt es news zu diesem Flieger? Sind mittlerweile mehr als die 2 Testexemplare gebaut worden? Er sollte doch dringendst die 29er ersetzen...
  • F-15 Camouflage MiG-29-Imitat? 1st TFW 1990

    F-15 Camouflage MiG-29-Imitat? 1st TFW 1990: Nachdem ich mir gestern im Netz einen Wolf gesucht habe, frage ich hier einfach in die Runde. 1990 bemalte das 1st TFW ihre F-15 in einen neueren...
  • Abdeckplanen für MiGs und Su

    Abdeckplanen für MiGs und Su: Ich habe 2 Kartons Planen geschenkt bekommen. Leider war wohl nichts für meine dabei. Aber vielleicht kann mir jemand helfen sie zu zuordnen. Los...
  • MiG-17F/Shenyang J-5 1:72 von Airfix

    MiG-17F/Shenyang J-5 1:72 von Airfix: Kennt ihr das? Man schaut jeden Tag alle Modellbauforen durch, besucht Ausstellungen und kauft auch immer wieder Modelle und Zubehör? Nur...
  • Mig 15 Fagot

    Mig 15 Fagot: Hallo zusammen, ich baue eine Mig15 Fagot und habe mich für die Version mit dem Blitz an Seitenleitwerk, vorne mit der Zahl 384 und roter...
  • Ähnliche Themen

    • MiG-35

      MiG-35: Moin, gibt es news zu diesem Flieger? Sind mittlerweile mehr als die 2 Testexemplare gebaut worden? Er sollte doch dringendst die 29er ersetzen...
    • F-15 Camouflage MiG-29-Imitat? 1st TFW 1990

      F-15 Camouflage MiG-29-Imitat? 1st TFW 1990: Nachdem ich mir gestern im Netz einen Wolf gesucht habe, frage ich hier einfach in die Runde. 1990 bemalte das 1st TFW ihre F-15 in einen neueren...
    • Abdeckplanen für MiGs und Su

      Abdeckplanen für MiGs und Su: Ich habe 2 Kartons Planen geschenkt bekommen. Leider war wohl nichts für meine dabei. Aber vielleicht kann mir jemand helfen sie zu zuordnen. Los...
    • MiG-17F/Shenyang J-5 1:72 von Airfix

      MiG-17F/Shenyang J-5 1:72 von Airfix: Kennt ihr das? Man schaut jeden Tag alle Modellbauforen durch, besucht Ausstellungen und kauft auch immer wieder Modelle und Zubehör? Nur...
    • Mig 15 Fagot

      Mig 15 Fagot: Hallo zusammen, ich baue eine Mig15 Fagot und habe mich für die Version mit dem Blitz an Seitenleitwerk, vorne mit der Zahl 384 und roter...

    Sucheingaben

    modelsvit

    Oben