1/72 MiG-25PD – ICM

Diskutiere 1/72 MiG-25PD – ICM im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; MIG-25PD, ICM No.: 72171 Vor langer Zeit bestellt und nun eingetrudelt : Die NEUE MiG-25PD von ICM. (c) ICM

Moderatoren: AE
  1. #1 Naphets, 21.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    MIG-25PD, ICM No.: 72171

    Vor langer Zeit bestellt und nun eingetrudelt : Die NEUE MiG-25PD von ICM.

    (c) ICM
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      86,3 KB
      Aufrufe:
      792
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naphets, 22.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Ich hatte (natürlich) gleich zwei Modelle bestellt, man kann ja nie wissen. Nun brachte die Post das Paket und ich dachte, na gut, sind die gleichen wie Condor, baust du eben 3x die PD/PDS.

    Siehe da, es sind doch nicht (ganz;) ) die gleichen Formen wie bei Condor. Beim Öffnen des Kartons mußte ich sofort an Arnes Beitrag in der ModellFan 06/2008 zur MIG-29 / Gerät 9.13 denken. Auch hier hatte man bei ICM den Kunstgriff geschafft, aus einer rudimentären Grundform einer 9.13 ein passables Modell zu erstellen.

    Gleiches hat man nun öffensichtlich bei der MiG-25 getan. Grundsätzlich hat der Bausatz die ähnliche Aufteilung wie bei Condor, ist aber im Detail viel feiner und genauer. Das fällt besonders an der Oberflächengravur des Rumpfes und weiteren Teilen wie Hauptfahrwerksrädern oder Raketen auf.
    Leider wird auch dieser Bausatz nicht ohne Zurüstteile auskommen.
    Pavla hat ja schon recht gut für die Condor- MiG-25 vorgelegt und diese Teile passen auch hier bei der neuen MiG von ICM .

    Absolutes Manko des Bausatzes ist die Bauanleitung, offensichtlich die 1000.Kopie und dann ist auch noch die Farbkartusche alle.
    Zumindest gibt es einen Hinweis auf Modelmasterfarben und der Rest erschließt sich, wenn man die Anleitungen von Condor und ICM gemeinsam nutzt.:FFTeufel:

    (c) ICM
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      72,5 KB
      Aufrufe:
      803
  4. #3 Naphets, 22.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Der Decalsatz ist einfach aber in exellenter Qualität gedruckt.
    Bei den vier möglichen Bemalungsvarianten gibt es auch Angaben zum Einsatz der Maschine (Jahr und Einheit).

    Wer auch hier von dem Einerlei wegkommen möchte, dem kann ich nur wärmstens die Begemot-Decalsätze 7216 und 7215 empfehlen. http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=28154&highlight=MiG-25 Flugi hat hier im FF beide vorgestellt.:TD:

    (c) ICM
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      85,3 KB
      Aufrufe:
      804
  5. #4 Naphets, 22.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Gußhast mit den Tragflächen, Lufteinläufen, der Bugsektion und Kleinteilen. Die Aufteilung läßt hoffen, daß auf der Grundlage dieses Bausatzes ebenfalls die MiG-25P/PDS/U/ und R-Varianten erscheinen (könnten ;) ).

    (c) ICM
     

    Anhänge:

    • 0 04.jpg
      Dateigröße:
      56,6 KB
      Aufrufe:
      775
  6. #5 Naphets, 22.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Bugsektion im Detail. Ich hoffe, man kann die doch recht feinen Details erkennen.

    (c) ICM
     

    Anhänge:

    • 0 05.jpg
      Dateigröße:
      47,4 KB
      Aufrufe:
      767
  7. #6 Naphets, 22.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Gußast mit dem Rumpf-ZB, Raketen , TW-Auslässen (übrigens zweiteilig) ...

    (c) ICM
     

    Anhänge:

    • 0 01.jpg
      Dateigröße:
      57,4 KB
      Aufrufe:
      762
  8. #7 Naphets, 22.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Ein Blick auf die feine Darstellung der Hauptfahrwerksreifen und der Raketen.

    (c) ICM

    ...geht gleich weiter.:TD:
     

    Anhänge:

    • 0 03.jpg
      Dateigröße:
      60,2 KB
      Aufrufe:
      748
  9. #8 Naphets, 22.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Hier nun der letzte Gußast mit den Rumpfhälften, den Seitenleitwerken, Hauptfahrwerksschächten und diversen Kleinteilen.

    (c) ICM
     

    Anhänge:

    • 0.jpg
      Dateigröße:
      56 KB
      Aufrufe:
      713
  10. #9 Naphets, 22.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Auch hier noch einen Blick auf die Rumpfunterschale und...

    (c) ICM
     

    Anhänge:

    • 0 07.jpg
      Dateigröße:
      20,5 KB
      Aufrufe:
      703
  11. #10 Naphets, 22.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    ...und das Heck + Seitenleitwerk, um zu verdeutlichen, wie fein die MiG graviert ist inklusive fein dargestellte Nieten.

    Wie gesagt, das "Fachliteratur- & Modeldepot" befindet sich in B., somit kann ich noch nichts zur Genauigkeit sagen.
    Ein negativer Aspekt ist auf jeden Fall die rudimentäre Bauanleitung und das eher spartanisch ausgelegte Innere des Cockpits nebst Haube. Wie aber schon angesprochen, werden die Pavla-Teile passen und ich hoffe ganz stark auf Aires, daß ihnen vielleicht die MiG-Reihe vor die Füße fällt .

    Auf mich macht diese MiG-25 trotz der angesprochenen Mängel den allerbesten Eindruck und ich kann sie nur jedem Fan der russischen Militärluftfahrt empfehlen.

    Bezogen habe ich meine "25" von www.zinnfigur.com (Sammelbestellung mit der 9.13 von ICM) . Ich denke , daß dieses Modell recht schnell bei allen bekannten Internetshops wie www.buyamodel.com , www.misterkit.com oder www.aviationmegastore.com etc. auftauchen wird.:TD:

    (c) ICM
     

    Anhänge:

    • 0 06.jpg
      Dateigröße:
      40,7 KB
      Aufrufe:
      718
  12. #11 Naphets, 22.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Die Teile der Schubdüsen werden von rechts nach links zusammengeklebt und dann von vorn durch das Ringsegment gesteckt. In diesem Bereich ist ganz wenig Nacharbeit nötig.

    (c) ICM
     

    Anhänge:

  13. #12 Naphets, 22.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Sie sehen noch nicht perfekt aus, aber nun doch ganz passabel.:TD:

    (c) ICM
     

    Anhänge:

  14. #13 Naphets, 12.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Habe nun nach langem Suchen die Risse der 25 in AW 5/2004 gefunden und es scheint so, als ob leider auch die MiG-25PD von ICM nicht korrekt ist. Scheint im Rumpfbereich eine Diät gemacht zu haben, ist irgendwie zu schmal geraten.
    Im Bereich der Tragflächen und des Höhenleitwerks hat sie die gleichen Fehler wie die 25 von Conder, jeweils zu geringe Spannweiten und die Tragfläche ist auch in der Tiefe zu schmal. Nach dem ersten Vergleich mit den Rißzeichnungen stimmen zumindest die Gravierungen. Werde die Woche noch einige Fotos machen und sie dann am Wochenende einstellen.

    @Airboss
    Bei der Condor MiG-25PD ist übrigens auch der Rumpf-ZB enthalten - und der stimmt in seinen Abmessungen so fast mit den Rißzeichnungen in AW 5/2004 überein. Der ZB der ICM-MiG ist leider in der Länge um ungefähr 3-4mm zu kurz.
     
  15. #14 Monitor, 12.11.2008
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.124
    Zustimmungen:
    2.707
    Ort:
    Potsdam
    Kann es sein, dass auch die Kabine zu schmal ist und die Frontscheibe zu flach ? Ich habe den Bausatz selbst nicht, bei gebauten Modellen scheint mir das so zu sein.
     
  16. #15 bart II, 12.11.2008
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich kann die von Naphets angesprochenen Unkorrektheiten nicht bestätigen. Ich habe allerdings nicht mit Zeichnungen verglichen, sondern mir die technischen Daten angesehen, die ich bei Yefim Gordon gefunden habe.

    Spannweite: 14,015 m (19,47 cm in 1:72), das Modell hat ungefähr 19,5 cm.
    Spannweite Höhenleitwerk: 8,74 oder 8,8 m (12,14 oder 12,22 cm in 1:72), das Modell hat ungefähr 12,2 cm.

    Die Bausätze sind also ziemlich korrekt, wenn ich jetzt nicht zu schlampig gemessen haben sollte. Vielleicht sind eher die angesprochenen Zeichnungen fehlerhaft?
     
  17. #16 bart II, 12.11.2008
    bart II

    bart II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Berlin
    Fehler bei Schubdüsen

    Bei Condor/ICM sind die Schubdüsen leicht nach außen gerichtet, sie müßten aber leicht nach innen zeigen! Neben dem falschen Bremsschirmbehälte für die "PDS" scheint mir dies der einzig echte Fehler am Bausatz von ICM zu sein. Der Fehler mit der Ausrichtung der Schubdüsen würde auch erklären, warum sich die beiden äußeren Schubdüsenringe nicht überlappen (dieser Folgefehler müßte schon irgendwo im Forum angesprochen worden sein).
     
  18. #17 Naphets, 13.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    @bart II
    Habe heute mal das Modell auf die Zeichnungen aus AW 5/2004 gelegt und Fotos gemacht. Klar, ob die Zeichnungen korrekt sind, wer weiß das schon.
    Entsprechend der Zeichnungen sind auf jeden Fall die Höhenleitwerke und Tragflächen zu klein, der Rumpf im Heckbereich zu kurz ( in 1:72 ca. 5-6 mm), die Frontscheibe tatsächlich zu flach (Monitor :TD:) - die von Pavla offensichtlich auch - und der Rumpf irgendwie zu schmal.
    Unterm Strich ist die 25 von ICM schon die bessere Alternative, da sie einfach feiner graviert ist und die Details besser herausgearbeitet sind.
    Einer vernünftigen PD steht nichts im Wege, aber...;)
    Wie versprochen werde ich die Bilder zum vergleichen morgen hier reinstellen.
    Auf jeden Fall bin ich der Meining, daß-wenn man einer korrekte 25 in egal welcher Version bauen möchte- man doch einiges an Arbeit investieren muß.
    Höhenleitwerk, Tragflächen/-endbehälter, Rumpf in der Länge im Heckbereich und der Breite, Lufteinlässe, Bremsschirmbehälter, die von bart II angesprochenen Schubdüsen, Rumpf-ZB...
    Aber es ist ja auch kein Schüttelbausatz.

    Das Rumpfvorderteil paßt fast exakt, auch die Verbreiterung des Radoms (zu sehen von oben bzw. von unten ) wurde sehr gut getroffen.

    (c) AW 5/2004, ICM
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      82,8 KB
      Aufrufe:
      277
  19. #18 Naphets, 14.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Das Seitenleitwerk ist in seinen Abmessungen ebenfalls stimmig. Die Stabilisierungsflossen unter dem Heck sind von den Maßen auch stimmig, nur etwas zu hoch angesetzt.

    (c) AW 5/2004, ICM
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      109,1 KB
      Aufrufe:
      303
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Naphets, 14.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Der untere Rumpfbereich. Die Maße stimmen auch hier soweit, nur fehlen in der Breite jeweils 1-2mm, macht in der Summe schon vier. Außerdem ist der Rumpf im Heckbereich zu kurz. Es sind auch hier nur ca.3-4mm, aber ich denke, daß man es am gebauten Modell schon sehen wird. Später kommt noch ein etwas "übertriebenes" Foto, wo man es doch deutlich sieht.
    Wie man aber auch hier sehr deutlich sieht, sind die Gravuren sehr fein und vorallem sehr genau passend zur MiG-25PD.

    (c) AW 5/2004, ICM
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      76,9 KB
      Aufrufe:
      304
  22. #20 Naphets, 14.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    2.430
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Hier mal das "übertriebene" Foto. Der Bugbereich müßte so 1-2mm nach rechts grückt werden und die Perspektive unterstreicht die "Kürze" des Modells. Am Ende fehlen aber tatsächlich 3-5mm.


    (c) AW 5/2004, ICM
     

    Anhänge:

    • 13.jpg
      Dateigröße:
      89,2 KB
      Aufrufe:
      304
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 MiG-25PD – ICM
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauanleitung ICM mig-3

    ,
  2. icm mig 25

    ,
  3. mig 25 condor

    ,
  4. MiG-25
Die Seite wird geladen...

1/72 MiG-25PD – ICM - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Academy P-38J Lightning

    1/72 Academy P-38J Lightning: Schönen guten Tag, liebes Forum, das ist meine 1/72 Academy P-38J, bemalt mit Farben von Gunze/Mr.Hobby und Alclad II. Decals von Tally Ho, für...
  2. 1/72 Piaggio P-149 D Dujin/Lindemann

    1/72 Piaggio P-149 D Dujin/Lindemann: Heute möchte ich euch eine Piaggio P-149 D von Dujin/Lüdemann in den Farben des Kunstflugteams von Hauptmann Lutz aus Diepholz vorstellen. Diese...
  3. 1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron"

    1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron": Guten Tag liebes Forum. Hier meine 1/72 Eduard Spitfire IXc, gebaut aus dem 'Profi-Pack'. Nach unzähligen Grau/Grünen Spitfires habe ich mich...
  4. 1/72 Sword Fiat G.55

    1/72 Sword Fiat G.55: Schönen guten Tag, liebes Forum. Das hier ist der neue 1/72 Bausatz der Fiat G.55 von Sword, den ich mir im Juni auf der Modellbauausstellung in...
  5. 1/72 Zvezda Yakolev Yak-3 "Weisse 17"

    1/72 Zvezda Yakolev Yak-3 "Weisse 17": Schönen guten Tag liebes Forum, das ist der 72er "Snap-Kit" der Yak-3 aus dem Hause Zvezda. An und für sich gut detaillert, habe ich das Modell...