1/72 Mil Mi-24 Hind A/D – Heller

Diskutiere 1/72 Mil Mi-24 Hind A/D – Heller im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Mil Mi-24 Hind A/D; Heller; 80369; 1/72 Ich möchte einen Bausatz vorstellen, den ich mir zur Erinnerung an alte Zeiten bauen möchte.

  1. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Mil Mi-24 Hind A/D; Heller; 80369; 1/72

    Ich möchte einen Bausatz vorstellen, den ich mir zur Erinnerung an alte Zeiten bauen möchte.
     

    Anhänge:

    • 00.jpg
      Dateigröße:
      66 KB
      Aufrufe:
      846
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Deshalb muss es auch eine klassische Mi-24 D sein. Dabei ist es aber nicht so wichtig ob Chaff/Flare Dispenser und IRCM Jammer dran sind oder nicht. Denn diese wurden erst während meiner Dienstzeit angebaut.

    Als Modell im Maßstab 1/72 und mit dt. Decals kam deshalb nur die "Heller" in Frage.
     

    Anhänge:

    • 01.JPG
      Dateigröße:
      62,3 KB
      Aufrufe:
      841
  4. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Das Modell kann als Mi-24A oder als Mi-24D gebaut werden.
     

    Anhänge:

    • 03.JPG
      Dateigröße:
      52,4 KB
      Aufrufe:
      839
  5. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Es gibt 4 Gußäste, einer davon klar.
     

    Anhänge:

    • 02.JPG
      Dateigröße:
      74,2 KB
      Aufrufe:
      834
  6. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Insgesamt sollen 109 Teile verbaut werden.
     

    Anhänge:

    • 04.JPG
      Dateigröße:
      47,9 KB
      Aufrufe:
      825
  7. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Es gibt außer den Modellunterschieden A/D keine Zusatzgußäste.
     

    Anhänge:

    • 05.JPG
      Dateigröße:
      46,7 KB
      Aufrufe:
      822
  8. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Die Nieten sind erhaben dargestellt. Es gibt aber keine Gravuren, die Kanten sind auch erhaben dargestellt.
     

    Anhänge:

    • 06.JPG
      Dateigröße:
      52 KB
      Aufrufe:
      810
  9. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Ansonsten ist die Gußqualität recht gut, es ist kaum Grat vorhanden.
     

    Anhänge:

    • 07.JPG
      Dateigröße:
      49,1 KB
      Aufrufe:
      808
  10. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Viel ist bei den Decals nicht drauf. Da fehlen viele Wartungshinweise.
     

    Anhänge:

    • 08.JPG
      Dateigröße:
      53,3 KB
      Aufrufe:
      807
  11. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Auch im Innenraum des Hubis geht es sehr spartanisch zu. Instrumentenbretter und Zieleinrichtungen sind nicht vorhanden.
     

    Anhänge:

    • 09.JPG
      Dateigröße:
      58 KB
      Aufrufe:
      801
  12. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Außerdem sind alle Türen und Klappen verschlossen. So sieht man wenigstens nicht, dass auch im Laderaum nicht viel steckt.
     

    Anhänge:

    • 10.JPG
      Dateigröße:
      58,1 KB
      Aufrufe:
      717
  13. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Die Bauanleitung ist aber doch recht umfangreich.
     

    Anhänge:

    • 11.JPG
      Dateigröße:
      49,2 KB
      Aufrufe:
      715
  14. #13 FFM, 25.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2006
    FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Es fehlen allerdings Farbangaben.

    Edit: Die Aussage ist falsch und steht nur noch hier, weil sich inzwischen ein User geäußert hat.
     

    Anhänge:

    • 12.JPG
      Dateigröße:
      59,1 KB
      Aufrufe:
      714
  15. #14 Starfighter, 25.01.2006
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    579
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    die farbangaben dürften sich auf humbrol beziehen!
     
  16. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Jepp

    Ist ein Fehler von mir.

    In der Bauanleitung sind die Farbangaben für Humbrol sehr ausführlich dargestellt.
     
  17. #16 Zhukowski, 19.07.2006
    Zhukowski

    Zhukowski Flugschüler

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Danke für solche gute und ausführliche Vorstellung!
    Kann es sein, dass HELLER 80369 mit dem alten Bausatz von AIRFIX (05023, alias MPC 1-4409) identisch ist?
     
  18. #17 Chickasaw, 12.08.2006
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    114
    Die Bauteile sind die gleichen. Nur das Airfix auf den Bau der A-Version eingeht und keine NVA-Decals bei hat.

    @FFM: da Du das Fehlen der Stencils bemängels und die Hellerdecals auch wiedermal super verdruckt aussehen, empfiehlt sich vielleicht die Anschaffung des HI-Decals Bogens für die Mi-24. Darstellbar ist u.a. die "417".
     
  19. #18 modelldoc, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2007
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    2.014
    Ort:
    daheim
    Mi-24A

    Bei allen Dingen sollte man bedenken, wann so mancher Bausatz entstanden ist.
    Airfix legte 1984 als Erster den Bausatz der Mi-24 A/D vor. Zu diesem Zeitpunkt war es Niemanden aus der westlichen Welt vergönnt, sich intensiv und detailliert mit der Mi-24 zu beschäftigen.

    Schön das es bei diesem Bausatz als Einzigstem auch möglich ist, eine ganz frühe Version der Mi-24 zu bauen.

    modelldoc
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Ist nicht der einzige Bausatz einer Hind-A in 1/72. Hasegawa hat/hatte auch eine Gewächshaus-Mi-24.
     
  22. #20 modelldoc, 13.09.2007
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    2.014
    Ort:
    daheim
    Mi-24 Hind-B

    Natürlich gibt es von Hasegawa den Bausatz der Mi-24.
    K 19 Mi-24 Hind A
    K 20 Mi-24 Hind D
    K 21 Mi-24 Hind E

    Der Bausatz von Airfix allerdings berücksichtigt auch die erste Serienversion bzw. Vorserie der Mi-24 A (inofiziell als Mi-24 Hind B bezeichnet).
    Diese Variante wurde nur in geringer Stückzahl hergestellt. Der Heckrotor ist noch auf der rechten Seite des Endträgers(wie Mi-8).Hilfsflächen ohne oder mit positiver V-Stellung und insgesamt vier Außenlastträger.
    Einziger Exportkunde war Libyen.

    Somit ist der Airfix Bausatz doch sogar etwas richtig Besonderes.

    modelldoc
     
Thema:

1/72 Mil Mi-24 Hind A/D – Heller

Die Seite wird geladen...

1/72 Mil Mi-24 Hind A/D – Heller - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Mil Mi-24V Hind E – Revell

    1/72 Mil Mi-24V Hind E – Revell: Seit diesem Monat gibt's bei Revell einen neuen Mi-24 Bausatz. Der Bausatz stammt aus einer Kooperation mit Zvedza. Zu den Spritzlingen kam eine...
  2. Mi-24P, WTD 61, Hobby Boss, 1/72

    Mi-24P, WTD 61, Hobby Boss, 1/72: Vertane Chance? Zum Original: Ausgehend vom Transporthubschrauber Mi-8 entwickelte das OKB Mil die Mi-24 als bewaffneten...
  3. 1/72 Mil Mi-24RCh –Heliborne

    1/72 Mil Mi-24RCh –Heliborne: Als Ergänzung zu den gängigen 1/72 Mi-24-kits bietet sich jetzt ein Resin-kit von Heliborne an, mit dem sich eine Mi-24RCh realisieren läßt.
  4. 1/72 Mi-24V Hind-E – Hobby Boss

    1/72 Mi-24V Hind-E – Hobby Boss: Habe mir den neuen Mi-24V Hind-E von Hobby Boss zugelegt. War erst vorsichtig. Hobby Boss bisherige Hubschrauber sind ja nicht sonderlich...
  5. Mi-24 Hind Cottbus 1991 in 1/72

    Mi-24 Hind Cottbus 1991 in 1/72: Servus zusammen, nachdem ich im Luftwaffenmuseum Gatow eine Hind aus der Nähe bewundern konnte (übrigens ein Riesenschiff im Vergleich zB....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden