1/72 Mil Mi-24 Hind A/D – Heller

Diskutiere 1/72 Mil Mi-24 Hind A/D – Heller im Hubschrauber Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Mil Mi-24 Hind A/D; Heller; 80369; 1/72 Ich möchte einen Bausatz vorstellen, den ich mir zur Erinnerung an alte Zeiten bauen möchte.

  1. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Mil Mi-24 Hind A/D; Heller; 80369; 1/72

    Ich möchte einen Bausatz vorstellen, den ich mir zur Erinnerung an alte Zeiten bauen möchte.
     

    Anhänge:

    • 00.jpg
      Dateigröße:
      66 KB
      Aufrufe:
      846
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Deshalb muss es auch eine klassische Mi-24 D sein. Dabei ist es aber nicht so wichtig ob Chaff/Flare Dispenser und IRCM Jammer dran sind oder nicht. Denn diese wurden erst während meiner Dienstzeit angebaut.

    Als Modell im Maßstab 1/72 und mit dt. Decals kam deshalb nur die "Heller" in Frage.
     

    Anhänge:

    • 01.JPG
      Dateigröße:
      62,3 KB
      Aufrufe:
      841
  4. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Das Modell kann als Mi-24A oder als Mi-24D gebaut werden.
     

    Anhänge:

    • 03.JPG
      Dateigröße:
      52,4 KB
      Aufrufe:
      837
  5. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Es gibt 4 Gußäste, einer davon klar.
     

    Anhänge:

    • 02.JPG
      Dateigröße:
      74,2 KB
      Aufrufe:
      834
  6. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Insgesamt sollen 109 Teile verbaut werden.
     

    Anhänge:

    • 04.JPG
      Dateigröße:
      47,9 KB
      Aufrufe:
      825
  7. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Es gibt außer den Modellunterschieden A/D keine Zusatzgußäste.
     

    Anhänge:

    • 05.JPG
      Dateigröße:
      46,7 KB
      Aufrufe:
      822
  8. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Die Nieten sind erhaben dargestellt. Es gibt aber keine Gravuren, die Kanten sind auch erhaben dargestellt.
     

    Anhänge:

    • 06.JPG
      Dateigröße:
      52 KB
      Aufrufe:
      809
  9. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Ansonsten ist die Gußqualität recht gut, es ist kaum Grat vorhanden.
     

    Anhänge:

    • 07.JPG
      Dateigröße:
      49,1 KB
      Aufrufe:
      807
  10. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Viel ist bei den Decals nicht drauf. Da fehlen viele Wartungshinweise.
     

    Anhänge:

    • 08.JPG
      Dateigröße:
      53,3 KB
      Aufrufe:
      806
  11. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Auch im Innenraum des Hubis geht es sehr spartanisch zu. Instrumentenbretter und Zieleinrichtungen sind nicht vorhanden.
     

    Anhänge:

    • 09.JPG
      Dateigröße:
      58 KB
      Aufrufe:
      801
  12. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Außerdem sind alle Türen und Klappen verschlossen. So sieht man wenigstens nicht, dass auch im Laderaum nicht viel steckt.
     

    Anhänge:

    • 10.JPG
      Dateigröße:
      58,1 KB
      Aufrufe:
      717
  13. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Die Bauanleitung ist aber doch recht umfangreich.
     

    Anhänge:

    • 11.JPG
      Dateigröße:
      49,2 KB
      Aufrufe:
      714
  14. #13 FFM, 25.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2006
    FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Es fehlen allerdings Farbangaben.

    Edit: Die Aussage ist falsch und steht nur noch hier, weil sich inzwischen ein User geäußert hat.
     

    Anhänge:

    • 12.JPG
      Dateigröße:
      59,1 KB
      Aufrufe:
      714
  15. #14 Starfighter, 25.01.2006
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    die farbangaben dürften sich auf humbrol beziehen!
     
  16. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Jepp

    Ist ein Fehler von mir.

    In der Bauanleitung sind die Farbangaben für Humbrol sehr ausführlich dargestellt.
     
  17. #16 Zhukowski, 19.07.2006
    Zhukowski

    Zhukowski Flugschüler

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Danke für solche gute und ausführliche Vorstellung!
    Kann es sein, dass HELLER 80369 mit dem alten Bausatz von AIRFIX (05023, alias MPC 1-4409) identisch ist?
     
  18. #17 Chickasaw, 12.08.2006
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Die Bauteile sind die gleichen. Nur das Airfix auf den Bau der A-Version eingeht und keine NVA-Decals bei hat.

    @FFM: da Du das Fehlen der Stencils bemängels und die Hellerdecals auch wiedermal super verdruckt aussehen, empfiehlt sich vielleicht die Anschaffung des HI-Decals Bogens für die Mi-24. Darstellbar ist u.a. die "417".
     
  19. #18 modelldoc, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2007
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    1.778
    Ort:
    daheim
    Mi-24A

    Bei allen Dingen sollte man bedenken, wann so mancher Bausatz entstanden ist.
    Airfix legte 1984 als Erster den Bausatz der Mi-24 A/D vor. Zu diesem Zeitpunkt war es Niemanden aus der westlichen Welt vergönnt, sich intensiv und detailliert mit der Mi-24 zu beschäftigen.

    Schön das es bei diesem Bausatz als Einzigstem auch möglich ist, eine ganz frühe Version der Mi-24 zu bauen.

    modelldoc
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Ist nicht der einzige Bausatz einer Hind-A in 1/72. Hasegawa hat/hatte auch eine Gewächshaus-Mi-24.
     
  22. #20 modelldoc, 13.09.2007
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    1.778
    Ort:
    daheim
    Mi-24 Hind-B

    Natürlich gibt es von Hasegawa den Bausatz der Mi-24.
    K 19 Mi-24 Hind A
    K 20 Mi-24 Hind D
    K 21 Mi-24 Hind E

    Der Bausatz von Airfix allerdings berücksichtigt auch die erste Serienversion bzw. Vorserie der Mi-24 A (inofiziell als Mi-24 Hind B bezeichnet).
    Diese Variante wurde nur in geringer Stückzahl hergestellt. Der Heckrotor ist noch auf der rechten Seite des Endträgers(wie Mi-8).Hilfsflächen ohne oder mit positiver V-Stellung und insgesamt vier Außenlastträger.
    Einziger Exportkunde war Libyen.

    Somit ist der Airfix Bausatz doch sogar etwas richtig Besonderes.

    modelldoc
     
Thema:

1/72 Mil Mi-24 Hind A/D – Heller

Die Seite wird geladen...

1/72 Mil Mi-24 Hind A/D – Heller - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Mil Mi-24V Hind E – Revell

    1/72 Mil Mi-24V Hind E – Revell: Seit diesem Monat gibt's bei Revell einen neuen Mi-24 Bausatz. Der Bausatz stammt aus einer Kooperation mit Zvedza. Zu den Spritzlingen kam eine...
  2. Mi-24P, WTD 61, Hobby Boss, 1/72

    Mi-24P, WTD 61, Hobby Boss, 1/72: Vertane Chance? Zum Original: Ausgehend vom Transporthubschrauber Mi-8 entwickelte das OKB Mil die Mi-24 als bewaffneten...
  3. 1/72 Mil Mi-24RCh –Heliborne

    1/72 Mil Mi-24RCh –Heliborne: Als Ergänzung zu den gängigen 1/72 Mi-24-kits bietet sich jetzt ein Resin-kit von Heliborne an, mit dem sich eine Mi-24RCh realisieren läßt.
  4. 1/72 Mi-24V Hind-E – Hobby Boss

    1/72 Mi-24V Hind-E – Hobby Boss: Habe mir den neuen Mi-24V Hind-E von Hobby Boss zugelegt. War erst vorsichtig. Hobby Boss bisherige Hubschrauber sind ja nicht sonderlich...
  5. Mi-24 Hind Cottbus 1991 in 1/72

    Mi-24 Hind Cottbus 1991 in 1/72: Servus zusammen, nachdem ich im Luftwaffenmuseum Gatow eine Hind aus der Nähe bewundern konnte (übrigens ein Riesenschiff im Vergleich zB....