1/72 North American XF-108 Rapier – Anigrand Craftswork

Diskutiere 1/72 North American XF-108 Rapier – Anigrand Craftswork im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; North American XF-108 Rapier Die Vorstellung dieses Bausatzes – von eben diesem Flugzeug – war für mich ein „must be“ (ein Schelm wer gerade...
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
North American XF-108 Rapier

Die Vorstellung dieses Bausatzes – von eben diesem Flugzeug – war für mich ein „must be“ (ein Schelm wer gerade dabei an meinen Nick denkt…:FFTeufel: ) – schon allein als Dankeschön, für denjenigen, der ihn versorgt hat…Deino!:TOP:

Historie:

Ein typisches Kinde des kalten Krieges (LRIX-Programm), das den Mock-up-Status nicht überwunden – oder besser überlebt hat.

Projektiert als Begleitjäger für die XB-70 Valkyrie bzw. als Abfangjäger gegen die M-50 Bounder wäre sie der größte seinerzeitige (1957) doppelsitzige Jäger geworden. Die Besatzung hätte Druckanzüge getragen und in Rettungskapseln – analog zur XB-70 bzw. ähnlich der B-58 – gesessen. Das AN/ASG-18 Feuerkontrollsystem hätte die 3 zum Einsatz vorgesehenen Hughes AIM-47 A (GAR-9) mit Nukleargefechtskopf geleitet.

Die ca. 46 t Startgewicht wurden durch zwei 13.608 kg Schub produzierende GE YJ93-GE-3 auf max. 3.218 km/h in 12 km Höhe beschleunigt.

Nur ein 1:1-Mock-up wurde vor Einstellung des Projekts am 23.09.1959 erstellt.:FFCry:

Referenzen und Vertiefung:

http://www.testpilot.ru/usa/northam/xf/108/xf-108.htm
http://en.wikipedia.org/wiki/XF-108_Rapier
http://www.military.cz/usa/air/post_war/xf108/xf108_en.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/North_American_XF-108

Bausatzvorstellung (zunächst von anderen):

http://modelingmadness.com/scotts/korean/xf108preview.htm

Die erste Freude über die Existenz und die gute Bewerbung des Bausatzes seitens seines Herstellers

http://www.anigrand.com/AA2018_XF-108.htm

wurde nach dem Blick in die Schachtel deutlich relativiert.:(
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Das Deckelbild selbst gibt nur das allseits bekannte des Mockups – allerdings noch in der Ausführung mit großen viereckigen Fenstern wieder. (Der Bausatz hat die späteren runden – siehe Fotos mit „Hintergrund“ bei den o. g. Referenzen.):!:
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Die Bauanleitung beschränkt sich auf eine Explosivzeichnung. Diese ist nicht ganz offensichtlich. Hier wird sowieso jede Hilfsmarkierung zur Position der Teile vermisst. D. h. Lineal und Bleistift zur Ausmessung/Anzeichnen der Teile wird unumgänglich sein.:rolleyes:
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Die Bemalungsanleitung schweigt sich über FS-Töne aus. Ist sicher nicht so wesentlich, aber eben genauso einfach gehalten wie die Bauanleitung.:(
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Die Decals sind spärlich – Mockup halt, hochglänzend und sauber gedruckt.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Die Vacu-Kanzel ist gut durchsichtig und strukturiert. Sicher nicht so offensichtlic, aber wie das Abklebeband hin muss, ist zu erkennen. Wie gesagt, die späte Ausführung mit „Bullaugen“ – lässt sich aber durchaus abändern (Kontur mit Future auffüllen). :!:
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Die Flächen geben vom Profil her sehr gut der „shock wave“ Knick wieder, den die XB-70 aus gleichem Hause im großen Maßstab darstellt. Die Unterseite ist leider ohne irgendwelche Panellinien.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Das Rumpfheck ist relativ massiv ausgeformt. Es hat den Hauptfahrwerks – und den Waffenschacht eingeschlossen.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Wie der Kollege oben bei seiner Vorstellung schon feststellte, sind viele Lufteinschlüsse im Resin. Es ist zudem sehr weich, lässt sich grob mit einem Messer schnitzen. Planet Models und JPProd. Sind zwar auch nicht blasenfrei, aber hier ist’s schon offensichtlich. Dazu kommen Ausbrüche wie am Hauptfahrwerk…
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
… und Fehlgüsse an der Oberfläche. Muss halt der 2K-Spachtel wieder ran. Ansonsten sind die Gravuren relativ sauber und gleichmäßig tief.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Fahrwerk (äußerst simpel – eben wie am Mockup funktionslos), mal sehen was da draus wird.:engel:
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.841
Zustimmungen
747
Ort
Ilmenau
Insgesamt - siehe Fläche und Triebwerksauslass – ein anhand des dünn gesäten Referenzmaterials stimmig wiedergegebenes Modell des Mockups der Rapier. Es ist eher ausgeschlossen, dass da was in Spritzguss kommt, so dass für mich ohnehin keine Alternative besteht.:cool:
 
Anhang anzeigen
Thema:

1/72 North American XF-108 Rapier – Anigrand Craftswork

1/72 North American XF-108 Rapier – Anigrand Craftswork - Ähnliche Themen

  • North American P-51B

    North American P-51B: Heute möchte ich mal wieder den Mainstream bedienen und meine P-51B von Revell (Copyright 1998) Vorstellen. Beim Bau des Modells OOB traten keine...
  • North American RB-45C Tornado

    North American RB-45C Tornado: Hallo Der Bausatz ist von Collect-Aire , ein Mix aus Resin ,Vacu und Metall. Mein Modell ist eine der Maschinen die an der Operation Ju-Jitsu...
  • WB2019RO, North American X-15 A-2, Special Hobby 1:48

    WB2019RO, North American X-15 A-2, Special Hobby 1:48: Herzlich Willkommen zum kleinen Rundgang um mein Modell Für das X-15 Programm wurden drei Flugzeuge gebaut. Nachdem Nr. 2 bei einem Landeunfall...
  • WB2019RO North American X-15A-2, Monogram, 1:72

    WB2019RO North American X-15A-2, Monogram, 1:72: Als Wettbewerbsbeitrag präsentiere ich euch meine soeben fertiggestellte North American X-15A-2. Wer über die Geschichte der Luftfahrt liest...
  • WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72

    WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72: Mir machen momentan Modelle, die zu diesem Wettbewerbsthema passen, sehr viel Freude. Es ist mir gleich ob alles oder etwas davon rechtzeitig...
  • Ähnliche Themen

    • North American P-51B

      North American P-51B: Heute möchte ich mal wieder den Mainstream bedienen und meine P-51B von Revell (Copyright 1998) Vorstellen. Beim Bau des Modells OOB traten keine...
    • North American RB-45C Tornado

      North American RB-45C Tornado: Hallo Der Bausatz ist von Collect-Aire , ein Mix aus Resin ,Vacu und Metall. Mein Modell ist eine der Maschinen die an der Operation Ju-Jitsu...
    • WB2019RO, North American X-15 A-2, Special Hobby 1:48

      WB2019RO, North American X-15 A-2, Special Hobby 1:48: Herzlich Willkommen zum kleinen Rundgang um mein Modell Für das X-15 Programm wurden drei Flugzeuge gebaut. Nachdem Nr. 2 bei einem Landeunfall...
    • WB2019RO North American X-15A-2, Monogram, 1:72

      WB2019RO North American X-15A-2, Monogram, 1:72: Als Wettbewerbsbeitrag präsentiere ich euch meine soeben fertiggestellte North American X-15A-2. Wer über die Geschichte der Luftfahrt liest...
    • WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72

      WB2019BB - North American X-15, Monogram, 1:72: Mir machen momentan Modelle, die zu diesem Wettbewerbsthema passen, sehr viel Freude. Es ist mir gleich ob alles oder etwas davon rechtzeitig...

    Sucheingaben

    rapier

    Oben