1/72 P-51B Mustang – Revell

Diskutiere 1/72 P-51B Mustang – Revell im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Und weil es so schön war schieb ich gleich noch die P-51B hinterher. Auch hier hat mich die Boxart sowie die Angabe "neue Werkzeugform" angesprochen.

Moderatoren: AE
  1. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Und weil es so schön war schieb ich gleich noch die P-51B hinterher. Auch hier hat mich die Boxart sowie die Angabe "neue Werkzeugform" angesprochen.
     

    Anhänge:

    • box.jpg
      Dateigröße:
      68,2 KB
      Aufrufe:
      476
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Darstellbar ist zum einen eine britische Maschine der No. 112 Squadron in Tantarella, Italien 1944,
     

    Anhänge:

  4. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    zum anderen eine USAAF Maschine von Colonel Tex Hill der 26th Fighter Squadron, 51st Fighter Group in Kunming, China 1945.
     

    Anhänge:

  5. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Dann mal wieder gleich zu den Decals die, wie bei den neuen üblich, einwandfrei gedruckt sind. Scharf, exakt, kräftig und mit wenig Trägerfilmrand (wenn überhaupt?).
     

    Anhänge:

  6. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Am ersten Spritzling befinden sich u.a. die Rumpfhälften, Räder und Teile vom Cockpit.
     

    Anhänge:

  7. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Spritzling 2 beinhaltet die Flügel, Fahrwerkklappen, Cockpitboden und andere Kleinteile.
     

    Anhänge:

  8. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Am letzten Spritzling sind wieder die Versionstypischen Sachen.... Waffen,Tanks und in diesem Fall ein weiteres Paar Auspuffrohre.
     

    Anhänge:

  9. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Die Räder schauen ganz gut aus, vor allem das (hier leider nicht so gut sichtbare) Profil.
     

    Anhänge:

  10. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Auch wie bei der P-47 sind hier die Details erstklassig.
     

    Anhänge:

  11. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Die Instrumententafel schaut vielleicht nett aus doch ist die der P-47M definitiv besser.
     

    Anhänge:

  12. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Die Flügeloberseite schaut so weit auch ganz gut aus.
     

    Anhänge:

  13. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Erstklassig ist auch wieder Fahrwerksschacht. Auf den Rippen sind sogar sehr filigrane Nieten.
     

    Anhänge:

  14. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Die Fahrwerksklappen sind auch nett .. nur was soll das Loch rechts unten?
     

    Anhänge:

  15. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Und zum Schluß noch die Cockpithaube. Wie man an der vorderen Glasfläche sieht, ist das Teil nicht so astrein.
     

    Anhänge:

  16. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Alles in allem ein super Bausatz der auch wegen seines Preises von 4.99 Euro sehr interessant ist.
    Im Gegensatz zu den beiden P-47, insbesondere der P-47M, trüben ein paar kleine Schönheitsfehler (z.B. Glasteil und Grat) den ansonsten prima Eindruck.

    Nun zum Zubehör was auch hier recht zahlreich vorhanden ist, sodaß ich mich auf eine kleinere Auswahl mal beschränke:

    Speziell zur P-51B gibt es unter anderem:

    Aeroclub ABC087: Vaku, Haube
    Airwaves AEC72102: Photoätzteile, P-51B/C
    Aires AIRE7219: Resin, Cockpit (Hasegawa Bausatz)
    AeroMaster AMD72176: Decals, SE Asia Mustangs (4) P-51B
    AeroMaster AMD72177: Decals, SE Asia Mustangs (4) F-6C (P-51B)
    Carpena CA72047: Decals, P-51B/D Mustang (5)
    Cutting Edge CED72114: Decals, Zirkus Rosarius, P-51B T9+HK, P-51B T9-CK
    Czech Master Kits CMK7063: Resin, Motor, Auspuff und irgendwelche Panele (Revell Bausatz)
    Eduard ED72290: Photoätzteile, (Revell Bausatz)
    Eduard EDSS105: Photoätzteile, Pedale, Gurtzeug etc. (Revell Bausatz)
    Eduard EDXS019: Maskierfolien, Cockpithaube, Räder (Revell Bausatz)
    Eduard EDXS519: Maskierfolien, Nationnalitätskennzeichen
    Eagle Strike ESP72011: Decals, Mustangs Pt 2 (4)
    Eagle Strike ESPI7202: Decals, P-51B 357th FG (4)
    Eagle Strike ESPI7203: Decals, 357th FG Yoxford Boys (5)
    Eagle Strike ESPI7207: Decals, Blue Nose Birds of Bodney Pt 1 (3)
    Eagle Strike ESPI7208: Decals, Blue Nose Birds of Bodney Pt 2 (3)
    Falcon FNCV0672: Vaku, Haube
    Moskit MOS7214: Metall, Auspuff
    MPD/Mini Print MPD72550: Decals, P-51B Mustang (1) Black 63 318FS 1944
    88 Ministry Of Small Aircraft MZ7212: Decals, P-51B/C (6)
    Rafdec RAF7208: Decals, RAF 1939-45 Pt 2 (6) P-51B Mustang
    Reheat RH080; Photoätzteile, Hauptsächlich Cockpit
    Squadron Signal SQS9114: Vaku, Cockpithaube
    Squadron Signal SQS9159: Vaku, Cockpithaube (Malcolm-haube)
    82 Superscale SS72686: Decals, P-51B (2)
    Superscale SS72726: Decals, P-51B
    Superscale SS72777: Decals, Invasionsstreifen
    Techmod TM72009: Decals, RAF P-51B
    Techmod TM72021: Decals, P-51B Mustang III (4) 315 Polish Sqn 1944
    Techmod TM72028: Decals, P-51B Mustang III (6) RAF
    Tally Ho TY72022: Decals, P-51B/C/D Mustangs (4) USAAF
    Tally Ho TY72025: Decals, P-51B/D Pt 2 (4) B 436763 B6-Y 363FS Chuck Jaeger "Glamorous Glen" O/D/grey

    Es gibt übrigens noch z.B. von Eduard Sets für die Hasegawa-, Italerie- und Academybausätze, die ich nicht aufgeführt habe, da es auch welche für Revell gibt.
     
  17. #16 Mystic, 11.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2004
    Mystic

    Mystic Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2002
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student/Gebirgsaufklärer
    Ort:
    Bamberg
    Und so sieht das Ding fertig aus :p
    Hab noch ne P-51B in Naturmetall A8usm CombatSet) und ne englische P-51B aus den gleichen Formen da, Vorstellung erwünscht?

    Achja aufpassen, bei meiner Anleitung war die Lakcier- und Beklebeanleitung durchmischt, s.h. britische Unterseite neben amerikanischer Oberseite und so.
     

    Anhänge:

  18. Strike

    Strike Space Cadet

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Forchheim/Obfr.
    Danke für die ganzen Vorstellungen :TD:
    Schaut ja interessant aus, hat der Kit auch 4,99€ gekostet? Wäre ein heißer Favorit als mein erster Prop :)
     
  19. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Ja, der hatte, zumindest hier, auch 4,99 Euro gekostet.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Die Bauanleitung ist gut und verständlich, wie von Revell gewohnt. Schwierig wird es allerdings bei den Farben. Da kann man sehr schnell den Überblick verlieren, weil keine FS-Nummern angegeben sind und man viele Farbtöne aus zwei oder sogar drei Farben zurecht mischen soll/muß.
    Gerade die Angabe für den Innenraum erscheint mir als zu dunkel, aber ich bin dabei, mir korrekte Informationen (bei der USAF, Museen und dem Smithonian Institut) zu besorgen. Mehr darüber, wenn ich tatsächlich Infos bekomme.
     

    Anhänge:

  22. #20 Bernd2, 03.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2005
    Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Wie man sieht, passt nicht nur hops gut auf, sondern auch die Moderatoren. Schon nach der ersten Antwort von hops wollte ich darum bitten, diesen Beitrag von mir wieder zu entfernen, aber das ist offensichtlich ja bereits geschehen.

    Übrigens hops, dein Beitrag ist besser als meiner. Muß ich wohl oder übel neidlos anerkennen. Da ist meiner mit absoluter Berechtigung wieder ´rausgeflogen und deiner reingekommen.

    Bevor mir jetzt wieder so etwas passiert: Gab es schon eine Vorstellung der P40E in 1:72 von Academy, oder kann ich das Modell vorstellen?
    Außerdem anzubieten hätte ich noch:
    - Handley-Page "Halifax" 1:72 von Airfix
    - Short "Sunderland" 1:72 von Airfix
    - PBY5a "Catalina" 1:72 von Airfix
    - Junkers Ju 290 A5 1:72 von Revell
    - Fairchild AC119K 1:72 von Italeri
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 P-51B Mustang – Revell

Die Seite wird geladen...

1/72 P-51B Mustang – Revell - Ähnliche Themen

  1. 1/72 KoPro Mustang P-51B

    1/72 KoPro Mustang P-51B: Das ist der neue Bausatz von KoPro (KP) aus der Tschechischen Republik, der im Juni auf der Modelbrno angeboten wurde. In unterschiedlichen...
  2. 1/72 Revell P-51B Mustang

    1/72 Revell P-51B Mustang: Hallo Modellbaufreunde, nachdem hier gerade sowas wie "RAF-Mustang-Festspiele" oder ein "inoffizieller Mustang-Gruppenbau" läuft, zeige ich doch...
  3. 1/72 P-51B/C – Academy

    1/72 P-51B/C – Academy: Also wieder was aus der Kategorie "aufgerupft und reingeschaut"... Heutige Folge:Academy´s P-51B/C in 1:72 Die Klarsichtteile sind noch einmal...
  4. 1/72 P-51B (5-15) – Mastercraft

    1/72 P-51B (5-15) – Mastercraft: Von Mastercraft kommen dieser Tage einige P-51B auf den Markt. Moderner Karton in Hasegawa-Look, ca. 6-8 verschiedene Bausätze...
  5. Airfix 1/72 Eighth Air Force set

    Airfix 1/72 Eighth Air Force set: Hier mal eine lehrreiche Seite mit entsprechenden Original-Fotos: Обзор Airfix 1/72 Eighth Air Force set : 1/72 : Статьи