1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

Diskutiere 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“ im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen, genau heute vor 40 Jahren, am 14. August 1974 um 17.21 Uhr startete die Besatzung Paul Millett (Pilot) und Nils Meister...

Moderatoren: AE
  1. #1 FS35237, 14.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2014
    FS35237

    FS35237 Berufspilot

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    638
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,
    genau heute vor 40 Jahren, am 14. August 1974 um 17.21 Uhr startete die Besatzung Paul Millett (Pilot) und Nils Meister (Backseater) in Manching bei MBB mit dem ersten MRCA Prototypen P.01 zu Ihrem Jungfernflug. Nach einem perfekten Erstflug, der 33 Minuten dauerte, gab es auch eine perfekte Landung.
    Zu diesem Anlass fasste ich im Januar 2014 den Entschluss: Der wird als Modell nachgebaut!

    Da es das Modell in dieser Ausführung nicht zu kaufen gibt, mussten die Decals selbst erstellt werden. Nach diversen Fehlschlägen passten diese dann endlich und konnten nach der Lackierprozedur aufgebracht werden. Um das gewisse Bastelerlebnis aus den 1970er Jahren auch beim Modell erleben zu können, verwendete ich einen Italeri-Bausatz (No. 071),
    da dieser dem damaligen Airfix-Bausatz (04019-6) ähnlich ist. Cockpit und Seitenruder wurden, so weit wie mir das als nicht Profimodellbauer möglich war, anhand der wenigen verfügbaren Bilder vom damaligen Prototypen am Modell angepasst.

    Na dann viel Spaß beim Betrachten der Bilder von meinem ersten Rollout.

    Mit modellbayerischen Grüßen
    Claus
     

    Anhänge:

    aviationpit, daribbah76, bughunter und 8 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FS35237, 14.08.2014
    FS35237

    FS35237 Berufspilot

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    638
    Ort:
    München
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Die Crew hat schon mal Platz genommen.

    Anhänge:

     
    rechlin-lärz und JohnSilver gefällt das.
  4. #3 FS35237, 14.08.2014
    FS35237

    FS35237 Berufspilot

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    638
    Ort:
    München
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Erste Rollversuche und Triebwerkstests vor „Manchinger Kulisse“.

    Anhänge:

     
  5. #4 FS35237, 14.08.2014
    FS35237

    FS35237 Berufspilot

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    638
    Ort:
    München
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Als Bodenpersonal kamen die Jungs von Preiser zum Einsatz.

    Anhänge:

     
  6. #5 FS35237, 14.08.2014
    FS35237

    FS35237 Berufspilot

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    638
    Ort:
    München
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Erste Bodentests der Hydraulik und der Stellmotoren.

    Anhänge:

     
  7. #6 FS35237, 14.08.2014
    FS35237

    FS35237 Berufspilot

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    638
    Ort:
    München
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Der VW T1 Transporter in 1/72 ist von Cararama.

    Anhänge:

     
    N88ZL gefällt das.
  8. #7 FS35237, 14.08.2014
    FS35237

    FS35237 Berufspilot

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    638
    Ort:
    München
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Der Hydraulikwagen ist aus dem Revell Bausatz 4388 Ground Support Equipment.

    Anhänge:

     
    OK3 gefällt das.
  9. #8 FS35237, 14.08.2014
    FS35237

    FS35237 Berufspilot

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    638
    Ort:
    München
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Aufgebaut und fixiert wurde das Modell auf der Display Case Grundplatte von Trumpeter (09808).

    Anhänge:


    Das letzte Bild.
     
    aviationpit, rider, Rasenmäher und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #9 Norboo, 14.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2014
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    4.665
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Ein toller Roll Out! Das Thema ist interessant und die Figuren und das Auto (guter Tipp, sonst gibt es kaum Bullys in dem Maßstab) beleben die Szene ungemein. Und es werden Erinnerungen wach, ich habe den alten Airfix-Tornado auch mal gebaut.

    Allerdings wird auch deutlich, warum der Italeri-Bausatz besser im Karton bleiben sollte...der Rumpfvorderteil sieht schon merkwürdig aus. (Nachtrag: Obwohl....jetzt im Vergleich mit dem Originalbild, wirkt das doch nicht mehr so schlimm)

    Schöne Szene, danke dafür!

    Gruß, Norbert
     
  11. #10 Augsburg Eagle, 14.08.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.563
    Zustimmungen:
    37.676
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Norboo gefällt das.
  12. #11 netvoyager, 15.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2014
    netvoyager

    netvoyager Testpilot

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    507
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Super schön gebaut, aber leider ist nicht nur das Seitenleitwerk gegenüber dem späteren Serienflugzeug unterschiedlich.
    Am P01 fehlen drei äusserliche Modifikationen, gegenüber dem Serienflugzeug. Ich versuche das mal zu beschreiben:
    - Tailerons haben noch eine gerade Vorderkante
    - Seitenleitwerk hat hinten unten noch keine "Füllung" bis über die Reverser (am Modell umgesetzt)
    - Die Lufteinläufe haben noch keine Rampen und somit fehlt der "Überstand" auf der Rumpfoberseite

    Ich hab das mal in diesem Bild markiert:

    Anhänge:



    Edit: Ach ja und das MBB Bodenpersonal hatte damals üblicherweise orange "Strampelanzüge" an :wink:
     
    rider und TigerTom gefällt das.
  13. #12 MiG-Admirer, 15.08.2014
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    4.199
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Sehe gute im Modell nacherlebte Geschichte dokumentiert :TOP:
     
  14. #13 hillstar, 15.08.2014
    hillstar

    hillstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nidderau
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Sehr schick!!! Ich finde du hast da eine tolle Maschine auf das Fahrwerk gestellt. Gerade mir als Tornadofan gefällt die natürlich super!:TOP::TOP::TOP::HOT::HOT::HOT:
     
  15. #14 viper16341, 15.08.2014
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    2.672
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Mir gefällt dein Tornado auch sehr gut. Grosse Klasse!
     
  16. #15 rechlin-lärz, 15.08.2014
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Ich finde auch, dass Dir das Modell und die Gesamtszenerie toll gelungen sind.

    Ich bin kein (richtiger) Modellbauer und auch nicht sonderlich gut vertraut mit dem Äußeren des Prototyps: auf einigen Bildern ist im Cockpitbereich eine horizontale Naht zu erkennen, die sich von den Triebwerkseinläufen bis zum Pitot zieht - "gehört das so"?

    Viele Grüße

    rechlin-lärz
     
    Rhino 507 gefällt das.
  17. #16 Flying_Wings, 15.08.2014
    Flying_Wings

    Flying_Wings Alien

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    5.929
    Zustimmungen:
    9.549
    Ort:
    BY
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Gefällt mir auch im Original :congratulatory: :TOP:
     
  18. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    4.665
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Das ist eine "Besonderheit" des Italeri-Bausatzes. Der ist so konstruiert, dass der Rumpf horizontal geteilt ist. Diese Naht erfordert viel Schleifarbeit...:FFCry:
     
  19. #18 Wild Weasel78, 15.08.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    3.576
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Schönes Modell :TOP: auch wenn es jetzt nicht zu 100% stimmt :wink:

    Mfg Michael
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 FS35237, 16.08.2014
    FS35237

    FS35237 Berufspilot

    Dabei seit:
    29.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    638
    Ort:
    München
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Danke an alle für die positiven Kommentare und konstruktiven Beiträge.

    @netvoyager: Danke für die gut gemachte Darstellung der wesentlichen Unterschiede der P01 zu den Serienfliegern.

    Die Liste der Modifikationen kann noch erweitert werden:
    - Die "VORTEX generators" gab es noch nicht.
    (Wirbelerzeuger, die das Seitenruder mit dem richtigen Luftstrom versorgen sollen.)
    - Keine weißen "Navigation lights" oben am Seitenleitwerk.
    - Die NHDDs usw. waren am Arbeitsplatz des "Backseaters" auch noch nicht vorhanden.

    Bis zu "seinem 50sten" sind ja jetzt noch 10 Jahre Zeit um ein noch perfekteres Modell zu bauen.:)

    Grüße
    Claus
     
  22. #20 bughunter, 18.08.2014
    bughunter

    bughunter Flugschüler

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    AW: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“

    Danke fürs Zeigen dieses schönes Modells!
    Ich hatte ja auch schon die Ehre, es live bewundern zu dürfen :TOP:

    Viele Grüße
    Bughunter
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tornado 1:72 40 jahre

    ,
  2. mrca d-9591

    ,
  3. d-9591

Die Seite wird geladen...

1/72 PANAVIA MRCA PA200 D-9591 „40 Jahre Tornado“ - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Revell Panavia Tornado 98+60 der WTD-61

    1/72 Revell Panavia Tornado 98+60 der WTD-61: Liebe Modellbaufreunde, heute möchte ich Euch meinen Tornado im look der WTD-61 vorstellen, wie er in den letzten Jahren des vorigen Jahrhunderts...
  2. Panavia Tornado 1/72 Revell

    Panavia Tornado 1/72 Revell: Hallo Leute... ...ich baue zur Zeit den Tornado 43+65 "Pride of Boelcke" von Revell. Allerdings habe ich einen Riesenfehler begangen ... da ich...
  3. 1/72 Panavia Tornado Gr Mk.1 – Revell

    1/72 Panavia Tornado Gr Mk.1 – Revell: 1998 entwickelte Revell eine neue Tornado Werkzeugform und brachte eine vollständig neue Reihe der Angriffstornados auf den Markt. Neben diversen...
  4. Fw 190A-8 1/72 Eismeer - Eduard 70111

    Fw 190A-8 1/72 Eismeer - Eduard 70111: Hier mal mein erster Versuch im Maßstab 1/72 überhaupt. Die Lackierung lässt sicher noch Luft nach oben, da verzeiht der Maßstab einfach nix. Für...
  5. 1/72 ICM Tupolew Tu-2 "Moskwa"

    1/72 ICM Tupolew Tu-2 "Moskwa": Guten Tag liebes Forum, hier kommt meine 1/72 Tupolew Tu-2 von ICM. Der Bausatz ist 1997 erschienen und eigentlich ganz gut detailliert; mit den...