1/72 Raduga Kh-15 (AS-16 Kickback) – Prop & Jet

Diskutiere 1/72 Raduga Kh-15 (AS-16 Kickback) – Prop & Jet im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Raduga Kh-15 (AS-16 Kickback); 1/72; Prop & Jet; 72327 Eiskalt erwischt – http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=25192 – aber ich...
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Raduga Kh-15 (AS-16 Kickback); 1/72; Prop & Jet; 72327

Eiskalt erwischt – http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=25192 – aber ich hab’ zwischendurch auch nicht geschlafen. ( :red: )

Dank Floggers Initiative kam ja zwischenzeitlich was von Lindenhill, was ich auch niemandem vorenthalten will.

1988 nahm die Dalnaja Aviatsija (Fern(Bomben)Fliegerkräfte) der WWS der UdSSR einen Überschallflugkörper ballistischen Zuschnitts in ihr Arsenal auf, der seit seinem Erstflug 1978 kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Mit diesem Waffensystem sollte – anders als ein Marschflugkörper – eine autarke, beschränkt manövrierbare aber ebenso selbstlenkende Form einer Abstandswaffe geschaffen werden. Die Kh-15 kann einen Nuklearsprengkopf der 200 kt-Klasse oder konventionellen Sprengstoff tragen. Varianten sind die Kh-15 S (Anti-Schiff-Flugkörper) und die Kh-15 P (Anti-Radar-Flugkörper), die aber über Entwicklungsmuster nicht hinausgingen. Die Kh-15 ist das russische Pendant zur AGM-69 SRAM.

Verwendet wird sie an folgenden Typen:

Tu-22M3 10 Stk – 6 interner MKU-6-1-Rotationswerfer und 4 Außenbords am AKU-1-Träger

Tu-160 max.24, i. d. R. aber 12 Stk – (4) 2 interne MKU-6-1-Rotationswerfer in Tandemanordnung

Tu-95 MS – Versuche mit Avionik-/Bombenschachtanpassung laufen, dann ähnlich Tu-22M3

In einem kleinen zip-Foliebeutel warten:

1. Die „Bauanleitungen“.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
2. Dann 2 hellgraue Resin-Flugkörper. Sauber abgegossen, feine Details – ohne Auslassungen, Luftblasen etc. Der verkleidete Kabelschacht ist ebenso ausgeführt wie der Doppelring am „Warhead“. Später wird die Rakete in FS 36173 mit schwarzer Beschriftung ggf. einem dunkelgrauen „Warhead“ zu lackieren sein.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
3. Weiter sind 2 dunkelgraue Resin-Flugkörperschienen AKU-1 (für den Anbau an Tu-22 M3) im Beutel beim Kauf enthalten. Diese werden an Punkt BD-45K (MUF-wo ist das? :confused: ) angebracht. Später sind sie FS 27875 mit schwarzer Beschriftung zu lackieren.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Die Detaillierung ist gut. Sogar die Stellschrauben für die Aufhängung sind vorhanden.

Fazit: Nischenprodukt eines Aftermarket-Herstellers, dass aber eine deutliche Auflockerung der Außenlasten“einfalt“ russischer Flugzeuge darstellt Eine gute Wiedergabe des Originals, was letztendlich auch dem Trägerflugzeug zu gute kommt.
 
Anhang anzeigen
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.278
Ort
Potsdam
Fotos Außenaufhängungen ??

Jetzt die große Frage: Gibt es wenigstens 1 Foto, wo die 4 Außenaufhängungen an der Tu-22M zu sehen sind ? Ich habe trotz intensiver Suche nicht ein Foto gefunden.
Ich hatte die Frage schon mal angeregt unter:
www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=22593
 
Zuletzt bearbeitet:
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Monitor schrieb:
Jetzt die große Frage: Gibt es wenigstens 1 Foto, wo die 4 Außenaufhängungen an der Tu-22M zu sehen sind ? Ich habe trotz intensiver Suche nicht ein Foto gefunden.
Ich hatte die Frage schon mal angeregt unter:
www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=22593
Da zeigt sich mal wieder das Auseinanderfallen von Theorie und Praxis. Die "Bauanleitung" äußert nur diese Möglichkeit - deshalb auch meine Frage an MUF, wo überhaupt dieser Aufhängepunkt ist. An der Stelle wo der 6-fach-Außenträger für FAB-500 etc. ist, passen m. E. nach nicht zwei hintereinander.

Auch die Aussage, dass Tests von Tu-22M ausgeführt wurden, sagt nicht, ob die intern oder extern aufgehängt waren.

Sorry - aber da erschöpft sich mein "Wissen". :red:
 
Anhang anzeigen
Thema:

1/72 Raduga Kh-15 (AS-16 Kickback) – Prop & Jet

Oben