1/72 S-3B Viking – Revell

Diskutiere 1/72 S-3B Viking – Revell im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Seit letzter Woche im Handel, seit drei Tagen in meinem Hobbykeller, in drei Tagen vielleicht schon wieder verschenkt. Leider erfüllt der Bausatz...

380-800

Berufspilot
Dabei seit
22.12.2002
Beiträge
99
Zustimmungen
0
Ort
Niederrhein
Seit letzter Woche im Handel, seit drei Tagen in meinem Hobbykeller, in drei Tagen vielleicht schon wieder verschenkt. Leider erfüllt der Bausatz mit seinen erhabenen Strukturen nicht meine Erwartungen an das Modell. Kann auch nicht genau sagen, ob der Revell-Bausatz aus den ehemaligen Hasegawa-Formen stammt, wäre dann allerdings ein Armutszeugnis für Hasegawa.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

380-800

Berufspilot
Dabei seit
22.12.2002
Beiträge
99
Zustimmungen
0
Ort
Niederrhein
Hier kommen die Spritzlinge in der Übersicht:
 
Anhang anzeigen

380-800

Berufspilot
Dabei seit
22.12.2002
Beiträge
99
Zustimmungen
0
Ort
Niederrhein
Die Triebwerke sehen recht passabel aus. Sind bei diesem Flugzeugtyp aber auch mehr als auffällig.
 
Anhang anzeigen
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.963
Zustimmungen
5.693
Ort
Mainz
Hmmmm ... also zu allersrt einmal Danke für Deine Vorstellung des Modells, trotzdem muss ich den Bausatz - auch wenn ich Dir Recht geben muss, dass er ohne fein versenkte Gravuren nicht das Traummodell schlechthin ist - in Schutz nehmen !

Er stammt halt aus der guten alten Hasegawa Zeit, als "leider" noch mit erhabenen Gravuren - toller Widerspruch - konstruiert wurde ... wie die P-3C .... usw. !! ... dafür finde ich ihn aber toll gelungen und mit etwas Arbeit sind aus diesen erhabenen Linien echte Gravuren zu zaubern !

(ich versuche mich jedenfalls gerade - seit knapp 1 Jahr an zwei Bausätzen dieses Typs !!!)

Ich gebe Dir auch Recht, dass ich etwas gehofft hatte, dass Revell einen neuen, wirklich modernen Bausatz herausbringt aber insgesamt muss ich sagen, ein guter Bausatz, zu einem - damals - stolzen Preis !


Was mich jetzt allerdings wirklich interessieren würde, das wäre eine Abbildung der Decals !!! ... Könntest Du die noch dranhängen ??

Danke schon mal im Voraus, Deino ;)
 

380-800

Berufspilot
Dabei seit
22.12.2002
Beiträge
99
Zustimmungen
0
Ort
Niederrhein
Mensch habt Ihr ein Glück, daß "Mission to Mars" auf PROSIEBEN ein bißchen langatmig ist. Hätte sonst meinen alten Scanner nicht mehr angeworfen...:D

Der Decalbogen bietet den Bau von zwei Flugzeugen:

Variante 1:
Lockheed S-3B Viking
co-Aircraft VS-21 - West PAC
USS "Kitty Hawk" 1999

Variante 2:
Lockheed S-3B Viking
VS-38 USS "Constellation" 2000
 
Anhang anzeigen
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Zustimmungen
8
Ort
Sickte
Re: Revell März-Neuheit - S-3B 1/72

Original geschrieben von 380-800
Seit letzter Woche im Handel, seit drei Tagen in meinem Hobbykeller, in drei Tagen vielleicht schon wieder verschenkt. Leider erfüllt der Bausatz mit seinen erhabenen Strukturen nicht meine Erwartungen an das Modell. Kann auch nicht genau sagen, ob der Revell-Bausatz aus den ehemaligen Hasegawa-Formen stammt, wäre dann allerdings ein Armutszeugnis für Hasegawa.
Na ja, das ist eher ein Armutszeugnis für Revell, wenn die es nicht für nötig halten, ein Flugzeug,

- dass seit Jahrzehnten seinen Dienst auf allen US-Trägern leistet,

- in jeder zweiten JAG-Folge auftaucht,

- welches in 3 Kit-Versionen verkauft werden könnte und

- bei CNN täglich mehrfach im aktiven Dienst gezeigt wird,

neu herauszubringen :(
 
Luca

Luca

Testpilot
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
948
Zustimmungen
63
Ort
Rendsburg - near ETNH
:TOP:
Gute Vorstellung des Bausatzes.
Vor Jahren hab ich ihn auch gebaut (als Hasegawa-Produkt). Ich fand, er stellte wirklich in seiner kleinen gedrungenen Art doch ein gelunges Modell dar. In erinnere mich schwach an ein Manko, möglicherweise haben die das mittlerweile abgestellt. Die Triebwerke hatten im Orginal einen etwa anderen Querschnitt als im Modell. Du mußt mal von hinten auf das fertige Triebwerk gucken und mit dem Orginal vergleichen. Da man diesen Fehler eh nicht ordentlich korriegieren kann, denk ich, es fällt sowieso nicht so ins Gewicht.
Vielleicht sollte man sich mal die Mühe machen, das ganze MOdell zu gravieren. Die Arbeit hält sich in Grenzen.
Die Decals sehen wunderbar aus, hoffentlich lassen sie sich auch so verarbeiten.
Auf jeden Fall lässt sich ein wunderschöbes Modell erstellen.
Grüsse
Luca
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

1/72 S-3B Viking – Revell

1/72 S-3B Viking – Revell - Ähnliche Themen

  • 1/144 S-3B Viking – Cafereo (Gashapon)

    1/144 S-3B Viking – Cafereo (Gashapon): "Bausatzvorstellung" ist ein starkes Wort für ein Halbfertigmodell. :rolleyes: Aber als Alternative zum verunglückten Resin-Modell von...
  • 1/48 S-3A/B Viking – Italeri

    1/48 S-3A/B Viking – Italeri: Inhaltsverzeichnis: Bausatz: 1/48 S-3A/B Viking – Italeri http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=678095&postcount=2 Zurüstsätze: 1/48...
  • 1/48 S-3A/B Viking Wing and Fin Fold Mechanisms – Paragon Designs

    1/48 S-3A/B Viking Wing and Fin Fold Mechanisms – Paragon Designs: Bezeichnung: S-3 Viking Wing and Fin Fold Mechanisms Hersteller: Paragon Designs Massstab: 1/48 Material: Resin Anmerkung: Sehr detailierter...
  • 1/48 S-3B Viking Cockpit Set – Black Box

    1/48 S-3B Viking Cockpit Set – Black Box: Bezeichnung: S-3B Viking Cockpit Set Hersteller: Black Box Massstab: 1/48 Material: Resin Anmerkung: Gut detailierter Bausatz aus Resin...
  • 1/48 S-3B Viking Cockpit, electronic bays, crew entrance door – Goffy Model

    1/48 S-3B Viking Cockpit, electronic bays, crew entrance door – Goffy Model: Bezeichnung: S-3B Viking Cockpit, electronic bays, crew enrance door Hersteller: Goffy Model Massstab: 1/48 Material: Resin Anmerkung: Sehr...
  • Ähnliche Themen

    Oben