1/72 SB 2M-100 und 100A – ICM

Diskutiere 1/72 SB 2M-100 und 100A – ICM im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Entwicklung der SB-2 begann 1933 unter der Bezeichnung ANT -40.1. Der Leiter dieser Entwicklungsgruppe, im OKB Tupolew war A.A. Archangelski....

Moderatoren: AE
  1. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Die Entwicklung der SB-2 begann 1933 unter der Bezeichnung ANT -40.1. Der Leiter dieser Entwicklungsgruppe, im OKB Tupolew war A.A. Archangelski. Die neuesten technischen und aerodynamischen Erkenntnisse flossen bei der Projektierung in dieses Flugzeug ein. Freitragender Mitteldecker mit Glattblechbeplankung und Einziehfahrwerk. Der zweite Prototyp, ANT -40.2, von Tupolew's Leuten parallel entwickelt, ging dann 1935 unter der Bezeichnung SB-2 in Serie. SB bedeutet schlicht, schnelles Bombenflugzeug (russ. Skorostnij - bombardirowschtschik). Die SB-2 war in den ersten Jahren (1935-1937) eines der leistungsfähigsten Frontbombenflugzeuge seinerzeit und flog den meisten Jagdflugzeugen davon.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Zwischen 1936 und 1937 erhielten die Republikanischen Fliegerkräfte etwa 70 dieser Bomber. Sehr beliebt bei den Fliegern, nannte man sie einfach „Katjuschka“.
    1937 begann die Ausstattung mit den verbesserten Klimow Triebwerken M-100A und einer verstellbaren Dreiblattluftschraube.
    Die SB 2M- 100 und ihre Varianten war neben den Kampfhandlungen im spanischen Bürgerkrieg, auch am Kalchin Gol, im Winterkrieg gegen Finnland und auf den Kriegsschauplätzen gegen Deutschland zu finden.
     

    Anhänge:

  4. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Das Modell:
    ICM überrascht mit einer nagelneuen Form für dieses Flugzeug. Den alten NOVO Bausatz kann man hier getrost ins Antiquariat geben und der etwas jüngere Bausatz von MPM, kann da wohl auch nicht mehr mithalten.
    Was hier in Sachen Oberflächenstruktur, Nietreihen und Paneellinien geboten wird, ist schon vom Feinsten. Wer den ICM Kit der Tu-2 kennt, weiß in etwa was ihn erwartet.
     

    Anhänge:

  5. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Auf sechs Spritzrahmen sind 163 Teile verteilt, wobei manche von leichten Grat zu befreien sind. Alle Teile werden auch nicht benötigt, dies ist aber aus der übersichtlichen Bauanleitung heraus zu lesen.
     

    Anhänge:

  6. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Die transparenten Kabinen und Waffenstände sind sauber ausgeformt aber nicht so klar, wie man sich das gerne wünschen würde. Vielleicht hilft hier eine Behandlung mit Future.
     

    Anhänge:

  7. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Die große Anzahl der Bauteile zeigt schon, das man sehr viel Wert auf Details gelegt hat. Auch die separate Aufteilung in Ruder und Ruderfläche, wer macht so was heute in diesem Maßstab noch?
     

    Anhänge:

  8. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Die Teildarstellung der Flügelholme, eine umfangreiche Bewaffnung sowie eine gut detaillierte Kabinenausstattung, lassen den Zubehörmachern wenig Spielraum.
    Die Modellkonzeption ist von vornherein so ausgelegt, das man alle bekannten Varianten der SB damit abdecken kann. Folglich sind auch Teile vorhanden, die der Ersatzteilkiste zu gute kommen.
     

    Anhänge:

  9. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    In 11 Ausbaustufen führt die Bauanleitung übersichtlich zum fertigen Modell. Die Farbangaben orientieren sich an Model Master.
     

    Anhänge:

  10. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Die mattgedruckten Decals erlauben für unser Modell, vier, farblich verschiedene Bemalungen. Man scheut sich auch nicht, aufgrund der eingeschränkten Beweislage, dem Modellbauer die Entscheidung zu überlassen, sein Modell in der gleichen Dekovariante entweder Aluminium oder Hellgrau zu spritzen. Dies trifft auf die SB des 24. Bomberregiments der Karelienfront vom Dezember 1939 und einer Maschine der 44. Bomberregiment, auch Karelien, vom Dezember 1940 zu. Dieses Flugzeug war mit Schneekufen ausgestattet.
     

    Anhänge:

  11. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Eine anspruchsvolle Bemalung in Aluminium oder Hellrau/Dunkelgrün trägt eine SB des 49. Bomberregimentes vom Juni 1940, die in der Mongolei stationiert war. Im Sommer 1941 flog eine dunkelgrün/hellblaue SB an der sowjetischen Westfront.
     

    Anhänge:

  12. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Wer sich lieber den Bausatz der SB 2M- 100 „Katjuschka“ zulegen möchte, der bekommt vier sehr farbenfrohe Modelle für seine Sammlung. Das Flugzeug auf dem Kartonbild, zeigt eine SB der 12. Gruppe der spanischen Republikaner von 1937. Unter Republikanischer Flagge flog auch eine Grün/ Sandfarbene Maschine um 1938 sowie eine Sandfarbige der 24. Gruppe im Februar 1937
     

    Anhänge:

  13. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Die Franko- Luftwaffe flog einige Maschinen weiter und so ist auch diese Bemalung mit Andreaskreuz, weißen Seitenruder und Flügelspitzen möglich.
     

    Anhänge:

  14. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Blick in die Bauanleitung
     

    Anhänge:

  15. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Fazit: Qualitativ sehr hochwertiger Bausatz eines der mit 6466 Flugzeugen, meistgebauten sowjetischen Bombenflugzeuges.

    Für alle jene, die immer auf der Jagd nach dem Millimeter sind, noch ein kleiner Apentix mit vergleichenden Aufnahmen. ;)
     

    Anhänge:

  16. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Interessante Gestaltung des Tragflügelmittelstücks unter Einbeziehung des Rumpfes.
     

    Anhänge:

  17. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Tragfläche
     

    Anhänge:

  18. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Höhenleitwerksflosse
     

    Anhänge:

  19. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Seitenruder
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... und letztendlich, die Stirnverkleidung des Triebwerkes
     

    Anhänge:

  22. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.918
    Zustimmungen:
    18.646
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Als Abschluss noch ein paar Bemalungsvarianten aus einer alten Ausgabe der L+K von 1980.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 SB 2M-100 und 100A – ICM

Die Seite wird geladen...

1/72 SB 2M-100 und 100A – ICM - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Academy P-38J Lightning

    1/72 Academy P-38J Lightning: Schönen guten Tag, liebes Forum, das ist meine 1/72 Academy P-38J, bemalt mit Farben von Gunze/Mr.Hobby und Alclad II. Decals von Tally Ho, für...
  2. 1/72 Piaggio P-149 D Dujin/Lindemann

    1/72 Piaggio P-149 D Dujin/Lindemann: Heute möchte ich euch eine Piaggio P-149 D von Dujin/Lüdemann in den Farben des Kunstflugteams von Hauptmann Lutz aus Diepholz vorstellen. Diese...
  3. 1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron"

    1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron": Guten Tag liebes Forum. Hier meine 1/72 Eduard Spitfire IXc, gebaut aus dem 'Profi-Pack'. Nach unzähligen Grau/Grünen Spitfires habe ich mich...
  4. 1/72 Sword Fiat G.55

    1/72 Sword Fiat G.55: Schönen guten Tag, liebes Forum. Das hier ist der neue 1/72 Bausatz der Fiat G.55 von Sword, den ich mir im Juni auf der Modellbauausstellung in...
  5. 1/72 Zvezda Yakolev Yak-3 "Weisse 17"

    1/72 Zvezda Yakolev Yak-3 "Weisse 17": Schönen guten Tag liebes Forum, das ist der 72er "Snap-Kit" der Yak-3 aus dem Hause Zvezda. An und für sich gut detaillert, habe ich das Modell...