1/72 SB2U-1/-2 Vindicator – Special Hobby

Diskutiere 1/72 SB2U-1/-2 Vindicator – Special Hobby im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Vindicator entstand auf Grund eines Angebotes von Vought für einen Trägergestützten Sturzkampfbomber. Der Erstflug des Prototypen XSB2U-1...

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Die Vindicator entstand auf Grund eines Angebotes von Vought für einen Trägergestützten Sturzkampfbomber. Der Erstflug des Prototypen XSB2U-1 hatte am 4. Januar 1935 seinen Erstflug. Dieser Typ nahm an der Schlacht um Midway teil und war das letzte stoffbespannte Muster das an Kampfhandlungen teilnahm. 1943 wurden die letzten Flugzeuge dieses Typs außer Dienst gestellt.
Die "Vindicator" wurde von ihren Besatzungen wegen ihrer Flugeigenschaften auch ganz gerne "Windindicator" gennant.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Der Bausatz enthält zunächst 37 Plastikteile an 2 Spritzrahmen.
Die Stoffstrukturen sind sehr gut wiedergegeben. Die Oberflächen der Teile sind mit feinen negativen Gravuren versehen.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Das Cockpit wird mit seinem Gitterrohrahmen dargestellt, die sonstige Gestaltung dieses Bereiches ist einfach gehalten. Die Plastikteile sind sauber mit etwas Grat abgegossen.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Die Klarsichtkanzel ist richtig gut : sauberer Rahmen, klar und schlierenfrei.
Desweiteren enthält der Bausatz 12 Resinteile für Cockpit und Motor sowie 2 Bomben. Diese Teile sind ordentlich abgegossen und machen einen guten Eindruck.
Der Motor aus Resin ist fein detalliert was sich durch seine gute Sichtbarkeit am Modell besonders lohnt.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Die Bauanleitung ist mehrsprachig (auch deutsch) und übersichtlich, die Farbangaben beziehen sich auf Humbrol und FS. Der sehr sauber gedruckte Decalbogen mit seinem sehr dünnen Trägerfilm erlaubt die Markierung eines Exemplars der VB-3 der USS Saratoga und der CV-5 der USS Yorktown.
Bei Gebrauch dieser decals ist etwas erfahrung nötig, Weichmacher etwa sind kaum nötig - dafür aber sehr sparsamer Umgang mit Wasser sowie Fingerspitzengefühl. Solche Decals allerdings sind als selbige kaum erkennbar.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Fazit : Ein übersichtlicher, aber feiner Bausatz dessen Endergebnis mit der auffälligen Gelben, Roten und Metallenen Lackierung ein Hingucker ist.

Preis : ca. 9 Euro ( in CSR)
verfügbarkeit : diverse Versandhändler, gut sortierter Fachhandel
 
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Arne schrieb:
Fazit : Ein übersichtlicher, aber feiner Bausatz dessen Endergebnis mit der auffälligen Gelben, Roten und Metallenen Lackierung ein Hingucker ist.
Und gerade deshalb kenn ich da jemanden, der (nach einer soliden Bausatzvorstellung :TOP: ) eben gerade diesen Farbklecks im tarngrauen Allerlei der heimischen Vitrine haben will (noch dazu mit AlcladII :D ).

Aber Du bist mit dem anderen ja eh' übermorgen fertig... :FFTeufel:
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Ort
Raeren / Belgien
ich habe einen schön gemachten resinkit der vindicator - ich weiss jedoch nicht von welchem hersteller. ich werde demnächst mal eine vorstellung nachschieben. übrigens, arne: schöne vorstellung! :)
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Ja Rapier - schön wäre es :engel:
Ist ein wirklich schöner Bausatz, den man auch mal ohne generösen desasströßen luxuriößen Aufwand bauen kann.
 
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Arne schrieb:
Ja Rapier - schön wäre es :engel:
Ist ein wirklich schöner Bausatz, den man auch mal ohne generösen desasströßen luxuriößen Aufwand bauen kann.
So viele Ösen :confused: ... und wo ist da der Haken! ;)
 
Thema:

1/72 SB2U-1/-2 Vindicator – Special Hobby

Oben