1/72 SF260 – Kovozavody Prostejov

Diskutiere 1/72 SF260 – Kovozavody Prostejov im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Wie ja schon anderweitig hier gepostet, gibt es endlich Bausätze dieser schicken Sportmaschine, die 1964 ihren Erstflug hatte und von Stelio Frati...
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
713
Zustimmungen
828
Ort
87490 Börwang
Wie ja schon anderweitig hier gepostet, gibt es endlich Bausätze dieser schicken Sportmaschine, die 1964 ihren Erstflug hatte und von Stelio Frati als F.260 entworfen wurde.
Etwas später wurde sie dann in grossen Stückzahlen bei Siai Marchetti bis Ende der 90er Jahre überwiegend als Militärtrainer gebaut. In den späten 60er Jahren gab es die SF-260 als SF260W Warrior in den USA und bei vielen Kleinstaaten als bewaffnete Variante.
Später entstand dann noch eine Ausführung mit Allison 250-B17D Turbinen (SF 260 TP). Bei uns ist eins der Originale von Flugtagen bekannt, wo Vater und Sohn Niebergall sowohl das Original als auch ein Grossmodell parallel vorführen.
Von dem KP-Modell gibt es etliche Decal-Varianten für zivile und militärische SF 260.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
713
Zustimmungen
828
Ort
87490 Börwang
Die Spritzlinge sind ordentlich ausgeführt und erlauben verschiedene Aus- und Umbauvarianten.
Ich habe jetzt die italienische und die sogenannte europäische Ausführung hier.
Lt. Bauplan kann auch später mal die Turboprop-Maschine gebaut werden. Die entsprechende Nase ist schon dabei.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.336
Zustimmungen
1.150
Ort
Süddeutschland
Danke für die Vorstellung, wobei mir die 1/48 Variante lieber wäre.

Das Kennzeichen OY-SMA ist unglücklich gewählt; in 2012 stürzte dieses Flugzeug von der Firma "Aircombat" bei einem Junggesellenabschied ab, und der Bräutigam kam vor Freunden und Familie ums Leben. Es wurde, wenn ich mich richtig erinnere, danach einige Ungereimtheiten bei dem Flugbetrieb abgedeckt.
 
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
713
Zustimmungen
828
Ort
87490 Börwang
Dann sollte man dem Hersteller vielleicht mal auf die Füsse treten, dass er das Kennzeichen aus dem Decalbogen rausnimmt.
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.336
Zustimmungen
1.150
Ort
Süddeutschland
Hatte mich auch überlegt, denen zu schreiben...
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.336
Zustimmungen
1.150
Ort
Süddeutschland
Ich habe sie heute morgen geschrieben, nicht weil ich mich beschweren wollte (da ich nicht glaube, sie hätten mit Wissen von diesem Unfall diese Decals gemacht), sondern weil ich mir dachte, es könnte sie interessieren.

Nur 2 Stunden später kam eine Antwort vom Inhaber. Sie haben sich bedankt und entschuldigt; sie haben von diesem Unfall nicht gewußt. Leider sind die Decals gedruckt und die Bausätze bereits verpackt worden, und es kann in der Hinsicht nichts mehr geändert werden.

Einfach blöd gelaufen ("shit happens"), das ist einfach dann so, und man kann niemand was vorwerfen.

Höchstens, dass es eine schönere, dänische SF.260 gegeben hätte (mit der ich "Kontakt" hatte als Kind; mit solchen Decals hätte ich sofort ein Exemplar gekauft...)
 
Stovebolt

Stovebolt

Flieger-Ass
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
353
Zustimmungen
370
Ort
M-V
Dann sollte man dem Hersteller vielleicht mal auf die Füsse treten, dass er das Kennzeichen aus dem Decalbogen rausnimmt.
Das da jemand durch einen Unfall mit dieser Maschine ums Leben gekommen ist, ist bedauerlich, aber andererseits gibt es tausende Bausätze von Flugzeugen mit denen Menschen ermordet wurden. Erinnert mich stark an das Zitat, bei welchem die Gelehrten sich noch nicht sicher sind, ob es nun von Stalin oder Tucholsky oder wem auch immer stammt:
"Der Tod eines einzelnen Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik."
Gruß!
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.336
Zustimmungen
1.150
Ort
Süddeutschland
Das da jemand durch einen Unfall mit dieser Maschine ums Leben gekommen ist, ist bedauerlich, aber andererseits gibt es tausende Bausätze von Flugzeugen mit denen Menschen ermordet wurden. Erinnert mich stark an das Zitat, bei welchem die Gelehrten sich noch nicht sicher sind, ob es nun von Stalin oder Tucholsky oder wem auch immer stammt:
"Der Tod eines einzelnen Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik."
Gruß!
Das ist ein Vergleich von Äpfeln und Birnen. Kein Bausatzhersteller würde wissentlich z.B. Decals von der Piper PA-32, mit der JKF Junior ums Leben kam, oder von den Verkehrsflugzeugen von 9/11 beilegen. Das war mein Anliegen, nicht mehr und nicht weniger, und wie bereits betont, es gibt keine Vorwürfe an KP meinerseits.
 
mannigausa

mannigausa

Space Cadet
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.221
Zustimmungen
1.068
Ort
Attendorn
Jetzt gibt es die SF 260 von zwei Herstellern. Wie es scheint, ist der Special Hobby der bessere.
Ich wünsche mir eine P 149D.
 
Thema:

1/72 SF260 – Kovozavody Prostejov

1/72 SF260 – Kovozavody Prostejov - Ähnliche Themen

  • 1/72 Patrouille Cartouche Doré - SOCATA TB-30 Epsilon in 6 Resinbausätzen – FSC Dujin

    1/72 Patrouille Cartouche Doré - SOCATA TB-30 Epsilon in 6 Resinbausätzen – FSC Dujin: Modellbauer sind ja auch Sammler, und für die ist dieses Angebot gedacht! Ganz besonders natürlich für die frankophilen unter uns, denn nicht...
  • 1/72 Napier Heston J5 Racer Resinbausatz – FSC Dujin

    1/72 Napier Heston J5 Racer Resinbausatz – FSC Dujin: Das charismatische Flugzeug mit der tragischen Geschichte war als Modell wohl nur von Dujin aufgenommen worden und die Bausätze sind längst...
  • 1/48 Z-37 / Z-37 A Cmelak »Hummel« – MACO

    1/48 Z-37 / Z-37 A Cmelak »Hummel« – MACO: Hallo, Der Bausatz ist jetzt lieferfähig, bitte kontaktieren Z-37@mail.de. Anbei erste , amateurhafte Bilder von mir. Ein Baubericht folgt und in...
  • 1/72 Jodel D-140R Abeille Resinbausatz – FSC Dujin

    1/72 Jodel D-140R Abeille Resinbausatz – FSC Dujin: Eine Variante der beliebten Jodel D-140 war die Abeille. die Segelflieger unter uns werden diese flotte Maschine kennen. mit erweitertem Sichtfeld...
  • 1/72 Jodel D-140 E Musketier Resinbausatz – FSC Dujin

    1/72 Jodel D-140 E Musketier Resinbausatz – FSC Dujin: Die Jodel D-140 in ihren Varianten war ein recht erfolgreiches und beliebtes Flugzeug der 60iger Jahre. Und wie oft, solche Flugzeuge finden sich...
  • Ähnliche Themen

    Oben