1/72 Sikorsky JRS-1 (S-43) – Special Hobby

Diskutiere 1/72 Sikorsky JRS-1 (S-43) – Special Hobby im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Ein Flugboot, ein Flugboot, endlich mal wieder ein Flugboot:D Wenige Wochen vor Weihnachten habe ich mir diesen Bausatz gegönnt, sicheren...

Moderatoren: AE
  1. #1 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Ein Flugboot, ein Flugboot, endlich mal wieder ein Flugboot:D

    Wenige Wochen vor Weihnachten habe ich mir diesen Bausatz gegönnt, sicheren Wissens dessen, dass zu diesem Weihnachtsfest mein Hobby im Kreise meiner Lieben keine Beachtung finden wird:FFTeufel: (was aber nicht schlecht sein muss, was der 24.12. dann gezeigt hat....)

    Nicht mein erster Bausatz von SH, aber im Umfang ganz sicher der Größte. Relativ hohe Teilezahl, der Spritzgußanteil aus dem bekannten grauen Kunststoff wie üblich ohne Paßstifte. Dazu dann ein paar Resinteile für Motoren und Innenraum sowie eine Ätzteilplatine mit größenteils sinnvollen Ergänzungen und einem Photofilm fürs Cockpit.
    Ein paar Auswerferpunkte müssen beseitigt werden, jedoch nichts an problematischen Stellen, sodass hierfür keine ernsthafte Kritik angebracht ist.

    Insgesamt ein sehr interessanter Multimedia-Kit, nichts für Anfänger, aber aufgrund der Bauweise gut geeignet für Flugboot-Einsteiger mit erweiterten Fähigkeiten, da hier der Flügel recht einfach und sicher mit dem Rumpf verbunden werden kann.

    Die Box-Art ist typisch für SH, hat mir bei dieser Firma fast immer sehr gut gefallen. Man verzeihe mir die bescheidene Qualität, da war die neue Cam noch nicht da, als ich die Fotos gemacht habe.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Weiter gehts wie üblich bei mir mit dem Bauplan. Dafür nehm ich mir ein wenig mehr Raum in dieser Vorstellung, letztlich soll die ja auch eine Orientierungshilfe darstellen und zeigen, wo mögliche Stärken und Schwächen eines Kits liegen.

    Erste Seite wie üblich etwas Geschreibsel: Etwas Historie und Technik zum Vorbild in zwei Sprachen, deutsch ist leider nicht dabei. Aber das stellt in Zeiten des WWW grundsätzlich kein Problem mehr dar. Gefaltet auf Din A5 umfasst die Anleitung über alles insgesamt 16 Seiten.
     

    Anhänge:

  4. #3 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die einzelnen Abschnitte der Bauanleitung sind nicht unbedingt immer als leicht übersichtlich zu bezeichnen. Auch hier der Hinweis, dass diese Anleitung nicht wirklich anfängerfreundlich ist und einen Neuling unseres Hobbys möglicherweise überfordern könnte.
     

    Anhänge:

  5. #4 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Was aber eben nicht auf die gesamte Anleitung zutrifft..... und sich teils auf die unterschiedlichen möglichen Versionen bezieht. Es geht auch ein wenig übersichtlicher, wie man hier sieht.

    Das soll dann aber auch reichen. Die Bemalungshinweise sind in etwa auf das Niveau des vorhergehenden Beitrags zu setzen: drei Versionen sind möglich, Anleitung in s/w, zusammengequetscht auf DIN A5 je Version inkl. der Hinweise für die Decals. Also auch hier keine Geschichte für Anfänger und Schnellbastler.
     

    Anhänge:

  6. #5 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    I.d.R. kommen hier bei meinen Bausatzvorstellungen die Decals.

    So auch hier.

    Hier sehe ich (vorerst) keinen Grund zur Sorge. Der Druck ist sehr sauber ausgeführt, die Farben satt und einwandfrei, Trägerfilm knapp und in zeitgemäßem Rahmen. Das findet man auch heute noch nicht unbedingt in jedem neuen Bausatz - und was bedauerlich und m.E. nicht nötig ist.
     

    Anhänge:

  7. #6 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Hier noch ein kurzer (und verwaschener) Blick auf die Ätzteilplatine und den Photofilm. Nicht übermäßig viel, nach dem ersten Blick aber durchaus sinnvoll und eine gute Ergänzung.
     

    Anhänge:

  8. #7 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Jetzt zum Wichtigsten -PLASTIKPLASTIKPLASTIK;)

    Gußast 1 bietet als Hauptbaugruppe den Tragflügel nebst Teilen für Schwimmer, Fahrwerk und die Cowlings. Alles gut, keine bösen Überraschungen, da lässt sich was draus machen.
     

    Anhänge:

  9. #8 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Gleich mal ein Blick näher dran. Die Makroaufnahme zeigt eine geringfügig rauhe Oberfläche, was sich recht einfach mit ein wenig feinster Stahlwolle oder feinem Schleifpad beseitigen lässt.
     

    Anhänge:

  10. #9 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Gußast 2 bietet dann reichlich Kleinkram, das erwärmt doch das Herz eines jeden Modellbauers. 1:32 kann jeder....:FFTeufel:
     

    Anhänge:

  11. #10 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Gehen wir auch hier ein wenig näher ran, so sehen wir dann doch den Einen oder Anderen Gußgrat bzw. Fischhaut, aber nichts krasses. Es muss auf jeden Fall jedes Teil kontrolliert und ggf. versäubert werden. Was sonst nach der Lackierung auffallen würde.
     

    Anhänge:

  12. #11 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Das durchaus im Spritzgussverfahren schon einiges machbar ist, zeigen diese Teile. Das ist schon ganz ordentlich für Short-Run.
     

    Anhänge:

  13. #12 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Ein Blick aufs Höhenruder zeigt eine angenehme Darstellung der Bespannungsstruktur. Leider fehlen auch hier die Passtifte, die vermißt man doch eins ums andere Mal. Abhilfe lässt sich aber leicht schaffen, um eine bessere Verbindungsstabilität zu erreichen.
     

    Anhänge:

  14. #13 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Letzter Gußast mit Plaste für Rumpf und Innenausbau. Versionsabhängig müssen Fenster geschlossen bzw. überlackiert werden.
     

    Anhänge:

  15. #14 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Nur für die Galerie: diese beiden Teile verschliessen den Rücken. Nichts besonders beachtenswertes, aber diese Teile sind eben auch noch da. Sorry für die miese Qualität.
     

    Anhänge:

  16. #15 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Klarsichtteile sind auch dabei, und sie haben durchaus ihren Namen verdient. Nachpolieren werde ich zu gegebener Zeit trotzdem, denn der Gußast war leider nicht getrennt verpackt, was zu leichten Kratzern geführt hat.
     

    Anhänge:

  17. #16 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Hier noch die Resinteile. Das sieht, für meine Begriffe, sehr ordentlich aus und bietet insgesondere für die Motoren eine absolute Bereicherung. Wären sie nicht dabei, ich würd mich wahrscheinlich um eigene Verbesserung bemühen.
    Die Stühle - naja, ob nötig oder unnötig muss jeder selber für sich entscheiden. Bei der Fairchild sieht man davon schlicht und einfach nix.
     

    Anhänge:

  18. #17 Black-Box, 30.12.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Resinteile könnte ich jetzt noch ein wenig genauer in den Fokus nehmen - muss ich aber nicht. Damit blass ich die Vorstellung nur unnötig auf, man kann so denke ich auch so genug erkennen.

    Auf jeden Fall ein schöner Bausatz zu einem schönen und interessanten Flugzeug der Inter-War-Ära. Ganz genau mein Ding - was aber kaum jemanden wundern dürfte der hier meine Beträge kennt. Kann ich gar nicht genug von kriegen.
    Special Hobby hat hier auf jeden Fall ganz gute Arbeit geleistet, wie sich der Vogel bauen lässt ist dann wie üblich eine andere Frage. Dazu vielleicht später mehr. Auf jeden Fall werde ich es auch in Zukunft tunlichst vermeiden, die Einzelteile eines Modells auf irgend eine Risszeichnung zu legen und anhand dieses Vergleichs über die Maßhaltigkeit zum Original zu urteilen. Irgendwoher müssen Rißzeichnungen ja kommen, ob sie aber immer aus Originalquellen kommen bezweifle ich einfach mal......

    Bis dahin, von mir nur das Beste für 2011 für die ganze Community
    Thomas
     
  19. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Aber ja doch: switch on Oginoler geht's nimmer...

    Grüße
    Fred
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flogger, 01.01.2011
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    710
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Hallo Thomas,

    hier kann man sich auch noch ein paar Dinge abschauen.

    Gruß Axel
     
  22. #20 mosquito, 09.10.2011
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Sikorsky JRS-1 (S-43) – Special Hobby

Die Seite wird geladen...

1/72 Sikorsky JRS-1 (S-43) – Special Hobby - Ähnliche Themen

  1. Sikorsky S-51/HO-3S1 oder Westland Dragonfly in 1/72

    Sikorsky S-51/HO-3S1 oder Westland Dragonfly in 1/72: Hallo, weiß jemand aus der Hubschrauberfraktion, ob es u. U. einen aktuellen Bausatz dieses Hubschraubers gibt/geben wird, oder muss man nach...
  2. Sikorsky S-58T, Revell, 1/72

    Sikorsky S-58T, Revell, 1/72: Riptide Zum Original: Wer kennt sie nicht, die “Screaming Mimi” der 1980er Fernsehserie “Trio mit vier Fäusten”? Als heruntergekommener...
  3. 1/72 Bausatzvergleich Sikorsky HO3S-1

    1/72 Bausatzvergleich Sikorsky HO3S-1: Hallo allerseits! Aus gegebenem Anlass (der aufsehenerregende [post=1243770]Rollout der MPM HO3S-1[/post] von André aka RCVG-50) möchte ich...
  4. Sikorsky HO3S-1 von MPM in 1/72

    Sikorsky HO3S-1 von MPM in 1/72: Hallo Modellbauer in FlugzeugForum! Vergangene Woche hatte ich Urlaub, das Wetter zum Photografieren passte (bis Mittwoch zumindest) auch, also...
  5. Sikorsky HH-53C von Italierie in 1/72

    Sikorsky HH-53C von Italierie in 1/72: Hallo zusammen, hier mein erster gebauter Hubschrauber :) seht selbst auf den beiden bildern ;) Gruss aus Berlin Christian