1/72 Sikorsky S-39 – CMR

Diskutiere 1/72 Sikorsky S-39 – CMR im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Weil´s so schön war mit der Swordfish, schieb ich gleich die nächste Vorstellung hinterher. Passend zur zweimotorigen S-38 hier die kleine...

Moderatoren: AE
  1. #1 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Weil´s so schön war mit der Swordfish, schieb ich gleich die nächste Vorstellung hinterher.

    Passend zur zweimotorigen S-38 hier die kleine Schwester, die S-39 aus dem Hause Sikorsky. In der Gesamtkonfiguration der S-38 schon recht ähnlich, eben alles eine Nummer kleiner. Wie auch beim Kit der S-38 handelt es sich hier um einen Vollresinbausatz, verpackt in die von dieser Firma bekannten weißen Stülpkartons mit einem schönen Deckelbild. Guckst du...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Der Bausatz stand nicht unbedingt konkret auf meiner Einkaufsliste, aber bei einem Besuch im Modellbaustudio Rhein-Ruhr in Essen fiel er mir in die Hände - da konnte ich nicht anders:) Das verdammte Sammler-Gen...... aber das kennen ja die Meisten hier.

    Weiter mit der Bauanleitung. Es reicht ein Din A4 Blatt, um die gesamte Anleitung auf einer Seite unterzubringen. Eher nach dem Typ Explosionszeichnung, aber für den halbwegs erfahrenen Modellbauer ohne Probleme nachzuvollziehen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Auf der Rückseite des gleichen Blattes wird´s bunt, hier wird auf die Bemalung und die Anbringung der Decals eingegangen. Klarer Gewinner unter den beiden Versionen ist natürlich die rechte Seite, zumal dafür die kompletten Decals beiliegen, wie man gleich sieht.
     

    Anhänge:

  5. #4 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Gleich die Decals hinterher, damit man sich vom eben gesagten überzeugen kann...
     

    Anhänge:

  6. #5 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Auch dabei: vier Seiten engl. Text mit ein paar Bildern über die Geschichte von Martin und Osa Johnson, die die S-39 intensiv für ihre Forschungs- und Filmreisen genutzt haben.
     

    Anhänge:

  7. #6 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Das Folgende empfand ich aber schon als schlechten Witz: der Hinweis darauf, dass man für die Verstrebungen vielleicht besser was anderes benutzt als das dem Bausatz beigelegte Material. Bei dem Preis schon irgendwie ein klein wenig fragwürdig, es stellt sich mir da schon die Frage, ob das entsprechende Material nicht hätte mitgeliefert werden können. Selbst Contrail hat seinen Vacu-Kits entsprechende Profile beigefügt, und das ist ziemlich lange her
     

    Anhänge:

  8. #7 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Los geht´s mit dem Bausatz selbst. Erst mal die Klarsichtteile, die in tiefgezogener Form doppelt vorliegen. Da kann man sich schon mal einen Schnitzer erlauben.
     

    Anhänge:

  9. #8 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Zuerst einmal das größte Teil dieses Bausatzes, Tragflügel mit Heckanbau in einem Stück. Das schafft schon mal eine gewisse Stabilität. Die dünne Fischhaut zwischen den Leitwerksträgern findet sich im ganzen Bausatz, ist aber i.d.R. leicht und ohne Probleme zu entfernen. An der Flügelvorderkante sind die Angüsse zu enfernen, darüber hinaus ist der Guss sauber ausgeführt, so wie man es von CMR auch gewohnt sein darf.
     

    Anhänge:

  10. #9 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Der Rumpf besteht aus zwei Teilen, auch hier wieder die dünne Fischhaut, an der oberen Hälfte ein relativ massiver Anguss, den es vorsichtig zu entfernen gilt.
     

    Anhänge:

  11. #10 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die letzten beiden sowie die nächsten vier Fotos dokumentieren den gesamten Inhalt des Bausatzes, so wie die Teile jeweils gemeinsam miteinander eingeschweißt waren. Wer CMR-Kits nicht kennt: es gibt keine einzelnen Tüten, es werden Tüten in Kartongröße genutzt und diese mit der aus dem Haushalt bekannten Schweißtechnik in einzelne Felder unterteilt, in denen dann die jeweiligen Teile untergebracht werden.

    Ich hab diese doch etwas unpraktischen Tüten aufgeschnitten und alle Teile in wiederverschließbare kleine Beutel eingetütet. Abschnitt 1 für Kleinteile....
     

    Anhänge:

  12. #11 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Abschnitt 2 Kleinteile
     

    Anhänge:

  13. #12 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Abschnitt 3 Kleinteile
     

    Anhänge:

  14. #13 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Ups, die letzten Beiden zeigen die gleichen Teile, sorry.
    Jetzt also Abschnitt 3 Kleinteile
     

    Anhänge:

  15. #14 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Und zu guter Letzt die bereits erwähnten Verstrebungen aus Resin, die man wohl getrost ersetzen muss. Wenn dieser Rat schon der Packung beigelegt wird :uncomfortableness:
     

    Anhänge:

  16. #15 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Noch ein paar Detailfotos, wie immer. Auch hier zeig ich mal die Baugruppe Motor. Diese Teilen zeigen immer sehr gut, was geht.
     

    Anhänge:

  17. #16 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Abgaßsammlerring in ganz groß
     

    Anhänge:

  18. #17 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Motorabdeckung
     

    Anhänge:

  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Und ein sehr schönes Heckrad für dieses amphibischen Fliegerschen, dass solls dann aber auch mal wieder gewesen sein.
     

    Anhänge:

  21. #19 Black-Box, 12.02.2012
    Black-Box

    Black-Box Guest

    CMR bietet nun mal feine aber teure Kost. Es macht schon Spaß, den Bausatz in diesem Zustand in die Hand zu nehmen und sich näher anzuschauen. Die beigelegten Decals ermöglichen den Bau einer hochattraktiven Variante mit geschichtlichem Hintergrund, dazu ist ohne weiteres ein tolles Diorama mit den Johnsons vorstellbar. Auf jeden Fall auf jedem Ausstellungstisch ein richtiger Hingucker.

    Einziges für mich erkennbares Manko ist wieder die Sache mit den Verstrebungen. Das ist schon irgendwie ärgerlich, wenn man den Kaufpreis dieses Kits betrachtet. Aber was macht man nicht alles, um a) seine Kaufsucht zu befriedigen:) und b) die Wirtschaft in Schwung zu halten....
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Sikorsky S-39 – CMR

Die Seite wird geladen...

1/72 Sikorsky S-39 – CMR - Ähnliche Themen

  1. Sikorsky S-51/HO-3S1 oder Westland Dragonfly in 1/72

    Sikorsky S-51/HO-3S1 oder Westland Dragonfly in 1/72: Hallo, weiß jemand aus der Hubschrauberfraktion, ob es u. U. einen aktuellen Bausatz dieses Hubschraubers gibt/geben wird, oder muss man nach...
  2. Sikorsky S-58T, Revell, 1/72

    Sikorsky S-58T, Revell, 1/72: Riptide Zum Original: Wer kennt sie nicht, die “Screaming Mimi” der 1980er Fernsehserie “Trio mit vier Fäusten”? Als heruntergekommener...
  3. 1/72 Bausatzvergleich Sikorsky HO3S-1

    1/72 Bausatzvergleich Sikorsky HO3S-1: Hallo allerseits! Aus gegebenem Anlass (der aufsehenerregende [post=1243770]Rollout der MPM HO3S-1[/post] von André aka RCVG-50) möchte ich...
  4. Sikorsky HO3S-1 von MPM in 1/72

    Sikorsky HO3S-1 von MPM in 1/72: Hallo Modellbauer in FlugzeugForum! Vergangene Woche hatte ich Urlaub, das Wetter zum Photografieren passte (bis Mittwoch zumindest) auch, also...
  5. Sikorsky HH-53C von Italierie in 1/72

    Sikorsky HH-53C von Italierie in 1/72: Hallo zusammen, hier mein erster gebauter Hubschrauber :) seht selbst auf den beiden bildern ;) Gruss aus Berlin Christian