1/72 Sopwith 1B1 - Strutter Eduard

Diskutiere 1/72 Sopwith 1B1 - Strutter Eduard im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Tja, Bastelwolfs Bausätze. http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=50420 Hier aus dieser Sammlung ein weiterer. Eventuell treffen...

Moderatoren: AE
  1. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.738
    Zustimmungen:
    2.536

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.738
    Zustimmungen:
    2.536
    Flashback-Serie von Eduard. Darüber hinaus gibt es Zweisitzer von Airmodel (Resin), Toko und Roden.
    27 graue Kunststoffteile, 24 Ätzteile, 2 Folien und 6 Resinsbauteile. Die in Frankreich hergestellten Maschinen unterschieden sich von dem Britischen Ursprungsmodell, Motor, Bewaffnung, Seitenverkleidung. Das wird bei den zwei verschiedenen Varianten im Baukasten berücksichtigt.
     

    Anhänge:

  4. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.738
    Zustimmungen:
    2.536
    Der Kunststoff ist sauber gespritzt und benötigt, bis auf ein paar Auswurfstellen, nur wenig Nacharbeit.
    An den Resinteilen sind die vom Hersteller vorgesehenen Versionen gut zu erkennen; Beobachtersitz! Im übrigen ist die Einrichtung nachher kaum noch wahrnehmbar. Pilotensitz liegt unter dem Oberflügel. Die Beobachtersektion wird hier mit einem Teil abgedeckt, welches nicht 100% passt, da ist Spachteln und Schleifen angesagt.
     

    Anhänge:

  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.738
    Zustimmungen:
    2.536
    Die textile Struktur wird an den Seiten nicht dargestellt.
     

    Anhänge:

  6. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.738
    Zustimmungen:
    2.536
    Die Decals erlauben den Bau einer Französischen und einer Britischen Variante.
    Die Bauanleitung ist einfach. 2 A4 Seiten. Farbangaben sind auch für den Innenraum vorhanden, nur sind diese nicht auf verschiedene Farbhersteller bzw. Farbcodes angewendet.
    Sehr nett finde ich die Verspannungsanleitung, das erspart mühevolles Recherchieren.
     

    Anhänge:

  7. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.738
    Zustimmungen:
    2.536
    Über die Geschichte dieser Maschine kann man bei wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Sopwith_1_1/2_Strutter etwas erfahren.
    1916 im 1. Wk eingesetzt, existierte von dieser Maschine eine Ausführung als Ein- und als Zweisitzer.
    Zu lesen ist oft, dass die Einsitzer Bomber (Waffenlast an Stelle des Beobachters)und die Zweisitzer Jäger waren. Auf Fotos sind die Aufhängungen für 4 25kg-Bomben an auch Zweisitzern zu sehen. Es war das erste britische Flugzeug, welches über ein synchronisiertes MG verfügte. Sie ersetzte die veralteten Druckpropellermaschinen, wie die D.H.-2 (ebenfalls von Eduard erhältlich.
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.738
    Zustimmungen:
    2.536
    Es wurden ca. 1.500 Stück in Großbritannien und 4.500 in Frankreich hergestellt. Es gab, ob des zwischen Beobachter und Pilot eingebauten Kraftstofftankes des Joke unter Piloten, "das Flugzeug müsse von einem Deutschen entworfen worden sein". Lange blieb diese Maschine nicht im Einsatz, dann wurde sie von der Sopwith Pup ersetzt. Der Pilot mit den meisten Abschüssen auf diesem Typ war der Britte Geoffrey Hornblowe Cock (1896 - 1980), mit 13 Siegen (fast alle gegen Albatros D. III). Er wurde 1917 von Wilhelm Reinhard abgeschossen, es war sein erster von 20 Siegen, und überlebte in deutscher Kriegsgefangenschaft. Herr Reinhard hatte dieses Glück nicht. Er verunglückte bei einem Testflug in der Nähe von Berlin 1918. Einsatzländer waren Großbritannien, Frankreich, Russland, Belgien, Japan, Niederlande, Lettland und Rumänien.
     

    Anhänge:

  10. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.738
    Zustimmungen:
    2.536
    Ein Zweisitzer wurde 2001 restauriert. http://memorial.flight.free.fr/Strutteruk.html
    Ein Foto der Vorlage zur britischen Maschine findet sich bei http://www.earlyaviator.com/archive/image3/strutter1.jpg . Im Archiv von Rosebuds finden sich weitere Bilder, auch von der Fertigung. Weiterführende Literatur gibt es von Profile Publication Nr. 123 und bei Windsock Datafile.

    Modell ist schon im Bau. Raport folgt. Die Löcher für die Zapfen der unteren Tragflächen sind selbst zu bohren. Diese Zapfen sind sehr kurz. Mal sehen ob das Modell damit stabil wird. Wenn nicht kommen Messingrohre zum Einsatz.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Sopwith 1B1 - Strutter Eduard

Die Seite wird geladen...

1/72 Sopwith 1B1 - Strutter Eduard - Ähnliche Themen

  1. 1/72 RS Models F-5A Lightning

    1/72 RS Models F-5A Lightning: Guten morgen liebes Forum, das ist RS Models 1/72 F-5A Lightning, die Foto-Aufklärerversion der P-38G. Zusätzliche Details kamen von einem Brengun...
  2. F-105F Monogram 1/72 Tour of Duty

    F-105F Monogram 1/72 Tour of Duty: Moin liebe Bastelfreunde, ich habe eine Monogram F-105F in 1/72 im Bau. Ich konnte bislang in meinen Unterlagen (F-105 in Action, Thud in Action,...
  3. Academy Canadair CL.13B Sabre Mk.6 1/72

    Academy Canadair CL.13B Sabre Mk.6 1/72: Nach längerer Zeit muss ich doch mal wieder etwas von mir präsentieren, ich war die ganze Zeit ja nicht untätig. Die deutsche Luftwaffe beschaffte...
  4. 1/72 Hispano Aviacion HA P-300 – MaModell

    1/72 Hispano Aviacion HA P-300 – MaModell: [ATTACH] Hier möchte ich mit Euch einen Blick auf einen Bausatz eines außergewöhnlichen Jets werfen. In den 50er Jahren waren deutsche...
  5. 1/72 Dornier Do 228-212 Air Guadeloupe

    1/72 Dornier Do 228-212 Air Guadeloupe: Damit hier mal etwas Karibikflair reinkommt: Eine Dornier Do 228-212 als exotisches Verkehrsflugzeug, das in der Karibik eingesetzt wurde. Air...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden