1/72 Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) – Sword

Diskutiere 1/72 Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) – Sword im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Der Bausatz von Sword (72044)liegt schon einige Zeit in meinem Regal. Nun soll er endlich gebaut werden. Doch zuvor eine Vorstellung für die...

Moderatoren: AE
  1. #1 fliegerantonow, 25.07.2016
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Chemnitz
    Der Bausatz von Sword (72044)liegt schon einige Zeit in meinem Regal. Nun soll er endlich gebaut werden. Doch zuvor eine Vorstellung für die Spitfire-Fans.

    Anhänge:



    Das Kartonbild zeigt die Version PR. IV (Aboukir mit HF-Tragfläche); alle Teile sind in Plastiktüten verpackt und die 9-seitige Bauanleitung gibt einen historischen Abriß in Englisch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fliegerantonow, 25.07.2016
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Chemnitz
    Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) / Sword /1:72

    Im Karton sind ca. 60 Teile enthalten,einige sind für andere Versionen vorgesehen und wandern in die Ersatzteilkiste.
    Es gibt einen Spritzling für die Maschine und einen Spritzling für die Klarsichtteile. Alle Teile sind gradfrei abgespritzt und die Glasteile sind schlierenfrei, wenn auch nicht ultradünn. Rein theoretisch kann die Kanzel offen dargestellt werden, aber in diesem Fall sollte man doch lieber eine Vacukanzel bevorzugen.
    Die Kabine ist recht schön detailliert, wie man auf den Bildern erkennen kann. Für die Harten unter uns gibt es aber auch noch die Möglichkeit mit Ätzteilen von anderen Anbietern zu arbeiten.

    Anhänge:


    Anhänge:

     
  4. #3 fliegerantonow, 25.07.2016
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Chemnitz
    Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) / Sword /1:72

    Die spezielle Kanzel (mit Schwalbennestern) ist gut wiedergegeben; allerdings hat misch der „Abgußklotz“ etwas überrascht.

    Anhänge:

     
  5. #4 fliegerantonow, 25.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2016
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Chemnitz
    Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) / Sword /1:72

    Hier noch einige Auszüge aus der Bauanleitung (ups ich bekomme das verdrehte Bild nicht weck)
     

    Anhänge:

  6. #5 fliegerantonow, 25.07.2016
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Chemnitz
    Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) / Sword /1:72

    Die Tarnvarianten in sch/w mit allgemeinen Farbangaben

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 fliegerantonow, 25.07.2016
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Chemnitz
    Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) / Sword /1:72

    Die Decals sind sehr dünn; lassen sich aber nach meinen Erfahrungen gut verarbeiten. In meinem Bausatz sind hat ein Rondel leider eine kleine Beschädigung (trotz extra Verpackung).

    Anhänge:

     
  9. #7 fliegerantonow, 25.07.2016
    fliegerantonow

    fliegerantonow Testpilot

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Chemnitz
    Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) / Sword /1:72

    So jetzt geht es an den Bau und ich hoffe, daß meine Spitfire-Sammlung bald um eine weitere Variante ergänzt ist.
    Da ich die PR IV (Aboukir mit HF-Tragfläche) realisieren will - es sind viele weiße Flächen vorhanden - werde ich hier wohl mal zum Luftpinsel greifen müssen. Damit könnte sich der Bauzeitraum etwas verlängern.
    Wenn es Fragen gibt könnt ihr euch gerne melden.

    Anhänge:



    Das Deckelbild weicht deutlich von der Farbvariante in der Bauanleitung ab.
     
    Plastikklebär, Jörg II, popeye und einer weiteren Person gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) – Sword

Die Seite wird geladen...

1/72 Spitfire PR Mk. IV Trop (PR I D Trop) – Sword - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron"

    1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron": Guten Tag liebes Forum. Hier meine 1/72 Eduard Spitfire IXc, gebaut aus dem 'Profi-Pack'. Nach unzähligen Grau/Grünen Spitfires habe ich mich...
  2. 1/72 Spitfire Mk XVI late wings – Eduard 70125X/70127X

    1/72 Spitfire Mk XVI late wings – Eduard 70125X/70127X: Hier ein Blick auf die Overtrees zur Eduard Spitfire Mk. XVI late wings; high back und bubble top Die sehr gut abgespritzten Gußäste sind in...
  3. 1/72 Eduard Spitfire IXc

    1/72 Eduard Spitfire IXc: [ATTACH] [ATTACH] Guten Tag, das ist der neue 1/72 Bausatz von Eduard. Ähnlich wie bei der Fw-190 handelt es sich dabei um eine verkleinerte...
  4. 1/72 Spitfire Mk IX late Version – Eduard ProfiPack

    1/72 Spitfire Mk IX late Version – Eduard ProfiPack: Hallo Freunde des richtigen Maßstabs, :loyal: ich will hier mal schnell die neue Spit von Eduard vorstellen, ein außergewöhnlicher Bausatz mit...
  5. 1/72 Sword Spitfire Mk.XVIe

    1/72 Sword Spitfire Mk.XVIe: [ATTACH] [ATTACH] Herzlich willkommen im neuen Modellbaujahr! Hier mein letztes Modell von 2015, fertig gestellt am 31.12. Der Bausatz ist von...