1/72 Startschlitten für Junkers Ju87 und Messerschmitt Bf109 Schatton Modellbau

Diskutiere 1/72 Startschlitten für Junkers Ju87 und Messerschmitt Bf109 Schatton Modellbau im Bausätze vorgestellt Forum im Bereich Modellbau; Meine vorherige Bausatzvorstellung der Mercedes Benz L1500S LLG Feuerwehr hat gezeigt, dass es a) Interesse an solchen Vorstellungen gibt und b)...
syrphus

syrphus

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
2.241
Zustimmungen
6.684
Ort
Aschersleben


Meine vorherige Bausatzvorstellung der Mercedes Benz L1500S LLG Feuerwehr hat gezeigt, dass es a) Interesse an solchen Vorstellungen gibt und b) viele weiterführende Gedanken, Hinweise und Links gibt, die auch mir weiterhelfen. Unter diesen Gesichtspunkten stelle ich heute den Startschlitten von Schatton Modellbau vor.
Eigentlich ist es kein Bausatz im herkömmlichen Sinne, denn das Teil ist 3D-Druck und bereits komplett, es müssen nur noch die Stützstrukturen entfernt werden (Übrigens das erste Tel von Schatton in 3D). Es handelt sich dabei um den Startschlitten, mit dem Tests mit der trägersgestützten Junkers Ju87C und der trägergestützten Messerschmitt Bf109 durchgeführt wurden. Diese Flugzeuge sollten auf dem deutschen Flugzeugträger Graf Zeppelin stationiert werden. Der Träger wurde ja bekanntlich nie fertiggestellt, aber Katapultstarts wurden schon getestet. Es gibt einige Fotos von Starts mit Hilfe dieses Startschlittens, doch leider ist die Bildqualität nicht besonders toll. Der grundlegende Aufbau de Wagens scheint stimmig, doch leider ist (mir) die Befestigung der Flugzeuge auf dem Wagen nicht ganz klar. Da hilft auch der Bausatz nicht viel weiter, denn außer dem gedruckten Teil gibt es weder ein Deckelbild, Bauanleitung oder ähnliches.
Die Qualität des Druckes ist sehr gut. Leider sind einige Stützstrukturen an den Seiten mit dem Bauteil verschmolzen. Hier ist also vorsichtiges Abtrennen und Schleifen angesagt. Ist aber nicht ganz so dramatisch.
Nun sollte es aber auch (zumindest ein Stück) das Startkatapult geben, auf dem dieser Schlitten entlang fuhr. Vielleicht findet sich da auch ein 3d-Drucker.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Moquai

Moquai

Flieger-Ass
Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
301
Zustimmungen
680
@lutz_manne
Das Bild zeigt Katapult Versuche, wobei (Ich bin "Marinefremd"!) diese für mich nach "Kreuzerkatapult" aussieht.

@syrphus
Erstmal vielen Dank für die Vorstellung, das Teil hatte ich noch nicht gesehen ;
Wäre ein interessante Präsentation in Kombi mit 109 oder Stuka auf einem Decksausschnitt... :thumbup:

Hier ist der Schlitten und dessen Anschlagpunkte einigermaßen zu sehen:
Auch die Bf109 T hatte am Hinterrumpf Anschlagpunkte für den Schlitten.
Zum Start wurden die Maschinen auf den Wagen gesetzt, wobei sie ihr eigenes Fahrwerk nicht benötigten.

Vermutlich war das Handling an Deck mit diesen "Rollwagen" recht umständlich!?
 
Thema:

1/72 Startschlitten für Junkers Ju87 und Messerschmitt Bf109 Schatton Modellbau

1/72 Startschlitten für Junkers Ju87 und Messerschmitt Bf109 Schatton Modellbau - Ähnliche Themen

  • Neues SkiJump Träger für den Iran

    Neues SkiJump Träger für den Iran: aufgetauchte Fotos (Quelle CDF)
  • Jet Power 2024 / Messe für Jet Modellbau mit Modell - Flugschau in Breitscheid

    Jet Power 2024 / Messe für Jet Modellbau mit Modell - Flugschau in Breitscheid: Servus, nachdem es seit Jahren keine richtige Airshow in EDGB / Breitscheid gab, ist mir heute dieser Flyer in die Hände gefallen. Jet Power...
  • Hörstoff für den Bastelkeller ... Podcast und Co.

    Hörstoff für den Bastelkeller ... Podcast und Co.: mein allererster Tipp heisst natürlich https://www.hoerspielundfeature.de/die-experten-folge-1-online-final-dlf-kultur-bc95b34a-100.html und mein...
  • Pensionierter RAF-Offizier befürchtet Ende von Spitfire-Flügen in Großbritannien

    Pensionierter RAF-Offizier befürchtet Ende von Spitfire-Flügen in Großbritannien: Fatal crash could signal the end to Spitfire flying in the UK (übersetzt) Tödlicher Absturz könnte das Ende der Spitfire-Flüge in Großbritannien...
  • 20 weitere Eurofighter für die Bundesluftwaffe

    20 weitere Eurofighter für die Bundesluftwaffe: Guten Tag Der Kanzler heute auf der ILA. Die Bundesregierung werde noch in dieser Legislaturperiode 20 weitere Eurofighter von Airbus kaufen...
  • Ähnliche Themen

    Oben