1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 – Special Hobby

Diskutiere 1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 – Special Hobby im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Auch dieser Bausatz gehört zu der Flut gerade neu erschienener Bausätze der späten Spitfire/Seafire. Deswegen möchte ich ihn auch zum Vergleich...

Moderatoren: AE
  1. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Auch dieser Bausatz gehört zu der Flut gerade neu erschienener Bausätze der späten Spitfire/Seafire. Deswegen möchte ich ihn auch zum Vergleich mit dem Sword-Bausatz der Mk.XV nutzen.

    Special Hobby verwendet praktische stabile Kartons mit Deckel und einem gezeichneten Bild.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Die Bauanleitung ist auch hier übersichtlich. Die Teile sind am Ast nummeriert. Es gibt einen kurzen Abriss der Geschichte der Mk.45 und auch Hinweise auf Photoätzteile von MPM.
     

    Anhänge:

  4. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Man kann drei Varianten bauen, die aber alle das gleiche Basistarnschema haben und sich nur unwesentlich unterscheiden, z.B. in der Zahl oder der Art der Kokarden. Die Farbangaben beziehen sich auf Gunze Sangyo.
     

    Anhänge:

  5. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Die Decals sind in Tschechien gedruckt und gut detailliert. Wieviel Nerven die exakte Positionierung der roten Punkte kosten wird, weiß ich noch nicht, aber man kann sich nicht mehr über verdruckte Kokarden aufregen..:wink:
     

    Anhänge:

  6. #5 Norboo, 05.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2013
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Die allgemeinen Teile sind zum Bau der Spitfire Mk. 21/22/14 und Seafire Mk.45/46/47 geeignet. Man hat also jede Menge Teile für die Restekiste. Es sind alleine 16 Propellerblätter und 5 Seitenruder vorhanden.

    Die Teile passen nicht alle an einen Gussast, es gibt vier davon.
     

    Anhänge:

  7. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Auch hier ein Blick auf das Cockpit und den Sitz: wieder schön geprägte Details ohne Abziehbild.
     

    Anhänge:

  8. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Die Rumpfhälften eignen sich zum Bau der Spitfire Mk.21 und der Seafire Mk.45 (hoher Rumpfrücken).
     

    Anhänge:

  9. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Die Gravuren sind fein und geben einen stimmigen Gesamteindruck.
     

    Anhänge:

  10. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Auch die Glasteile sind für alle Versionen vorgesehen, wir brauchen nur die rechte "alte" Schiebhaube.
    Kein Rückspiegel und kein Visier (das ist ein normales graues Teil). Wozu die Teile rechts unten sein sollen, habe ich nicht herausgefunden, sie sehen aus wie Tragflächenrandbögen.
    Es gibt auch Positionsleuchten dür die Tragflächenspitzen.
     

    Anhänge:

  11. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Die Auspuffrohre sind leider nicht so schön. Man muss sie säubern und aufbohren...oder man kauft welche von Quickboost.
     

    Anhänge:

  12. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Hier noch zwei Details: Steuerknüppel in zwei Varianten und die optional zu öffnende Cockpittür als Extrateil. (gute Idee!)
     

    Anhänge:

  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Norboo, 05.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2013
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Auch hier gibt es schöne Details im Cockpitinnenraum. Die Teile sind nach meinem Eindruck etwas besser und schärfer modelliert als bei Sword.
     

    Anhänge:

  15. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    4.635
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 ---special hobby

    Noch ein Blick auf die Räder. Es liegen zwei Varianten bei, mit drei oder vier Speichen. Und dünne Scheiben, wenn man das Fahrwerk eingezogen darstellen will.


    Fazit: sehr schöner Bausatz, im Moment keine wirklichen Schwächen erkennbar. Im Vergleich zu Sword haben beide ihre Daseinsberechtigung, weil es (noch) keine Doubletten gibt. Sword hat viel weniger Teile, die Resinzugaben gefallen aber. Die Prägung erscheint bei special hobby etwas schärfer ausgeführt. Preislich gibt es kaum Unterschiede, beide bekommt man ab 18€ aufwärts.

    Viel Spaß beim Vergleichen!

    Gruß, Norbert
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 – Special Hobby

Die Seite wird geladen...

1/72 Supermarine Seafire F Mk.45 – Special Hobby - Ähnliche Themen

  1. Airfix Supermarine Walrus MkII in 1/72

    Airfix Supermarine Walrus MkII in 1/72: Salü FFler, hier nun nach langer Zeit mal wieder einen Baubericht von mir. Es handelt sich um die Supermarine Walrus MkII, das meistgebaute...
  2. Supermarine Scimitar F.1 von Xtrakit in 1/72

    Supermarine Scimitar F.1 von Xtrakit in 1/72: Hier zeige ich den Rollout einer Supermarine Scimitar (engl. für Krummsäbel) F.1 von Xtrakit:TOP:. Das Modell habe ich OoB gebaut. Bis ich den...
  3. 1/72 Supermarine Attacker F.1 – AZmodel

    1/72 Supermarine Attacker F.1 – AZmodel: Im Programm von AZmodels befindet sich auch diese Supermarine "Attacker" F.1.... [ATTACH]
  4. 1/72 Supermarine Spitfire PR XIX von Airfix

    1/72 Supermarine Spitfire PR XIX von Airfix: Moin, ich möchte Euch meine Spitfire PR XIX von Airfix vorstellen. PR steht für Photo Reconnaissance und die 19 deutet auf eine sehr späte...
  5. 1/72 Supermarine Spitfire Mk.22 – Airfix

    1/72 Supermarine Spitfire Mk.22 – Airfix: Und hier der Dritte im Bunde, etwas ganz Anderes: Die Mk.22 von Airfix. Momentan kommen die meisten (die Mk.I z.B. nicht) in einem stabilen Karton...