1/72 Supermarine Typ 300, Spitfire Prototyp – CMR

Diskutiere 1/72 Supermarine Typ 300, Spitfire Prototyp – CMR im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Kürzlich erhalten, der neue Kit von CMR Das Modell stellt den Prototypen bei seinem Erstflug dar. Sehr positiv fällt die neue Verpackung von CMR...

Moderatoren: AE
  1. #1 mosquito, 16.06.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Kürzlich erhalten, der neue Kit von CMR
    Das Modell stellt den Prototypen bei seinem Erstflug dar.
    Sehr positiv fällt die neue Verpackung von CMR in Form einer stabilen Kartonbox auf. :TOP:
    Anscheinend sind die Zeiten vorbei als die Kits in Gefrierbeuteln geliefert wurden.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mosquito, 16.06.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Der Decalbogen ist recht klein, aber sehr sauber gedruckt
    Da man aber "nur" den Prototypen beim Erstflug darstellen kann sindsie ausreichend
     

    Anhänge:

  4. #3 mosquito, 16.06.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die Bauanleitung besteht aus 2 A4 Seiten und lässt keine Fragen offen.
     

    Anhänge:

  5. #4 mosquito, 16.06.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Seite 2
     

    Anhänge:

  6. #5 mosquito, 16.06.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Eine weitere Seite ist für die Decal- und Bemahlungsanleitung
     

    Anhänge:

  7. #6 mosquito, 16.06.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Erstmal die Bauteile in der Übersicht.
    Sie weisen etwas Gussränder auf sind aber sonst herforragend ausgegossen.
     

    Anhänge:

  8. #7 mosquito, 16.06.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die beiden Rumpfhälften.
    Sauber gegossen, schön graviert, allerdings sollten die Cockpitwände noch etwas nachdetailiert werden
     

    Anhänge:

  9. #8 mosquito, 16.06.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Auch die Stoffstruktur der Ruder kann sich sehen lassen
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 mosquito, 16.06.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Das Instrumentenbrett.
    Bei geschlossenem Cockpit sicher ausreichend, bei geöffneter Haube sollte es aber etwas nachdetailiert werden.
     

    Anhänge:

  12. #10 mosquito, 16.06.2006
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Zum Schluss noch die beiden Hauben.
    Sehr dünn und wunderbar klar
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Supermarine Typ 300, Spitfire Prototyp – CMR

Die Seite wird geladen...

1/72 Supermarine Typ 300, Spitfire Prototyp – CMR - Ähnliche Themen

  1. Airfix Supermarine Walrus MkII in 1/72

    Airfix Supermarine Walrus MkII in 1/72: Salü FFler, hier nun nach langer Zeit mal wieder einen Baubericht von mir. Es handelt sich um die Supermarine Walrus MkII, das meistgebaute...
  2. Supermarine Scimitar F.1 von Xtrakit in 1/72

    Supermarine Scimitar F.1 von Xtrakit in 1/72: Hier zeige ich den Rollout einer Supermarine Scimitar (engl. für Krummsäbel) F.1 von Xtrakit:TOP:. Das Modell habe ich OoB gebaut. Bis ich den...
  3. 1/72 Supermarine Attacker F.1 – AZmodel

    1/72 Supermarine Attacker F.1 – AZmodel: Im Programm von AZmodels befindet sich auch diese Supermarine "Attacker" F.1.... [ATTACH]
  4. 1/72 Supermarine Spitfire PR XIX von Airfix

    1/72 Supermarine Spitfire PR XIX von Airfix: Moin, ich möchte Euch meine Spitfire PR XIX von Airfix vorstellen. PR steht für Photo Reconnaissance und die 19 deutet auf eine sehr späte...
  5. 1/72 Supermarine Spitfire Mk.22 – Airfix

    1/72 Supermarine Spitfire Mk.22 – Airfix: Und hier der Dritte im Bunde, etwas ganz Anderes: Die Mk.22 von Airfix. Momentan kommen die meisten (die Mk.I z.B. nicht) in einem stabilen Karton...