1/72 Ta-154 – PM

Diskutiere 1/72 Ta-154 – PM im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; So ich werd jetzt mal probieren und einen Einblick geben in den PM-Bausatz der Ta-154 Nachtjäger. Und mal schauen ob das mit der Grafik anhängen...

Moderatoren: AE
  1. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    So ich werd jetzt mal probieren und einen Einblick geben in den PM-Bausatz der Ta-154 Nachtjäger. Und mal schauen ob das mit der Grafik anhängen geklappt hat? Das wär jetzt das Cockpit. 2 Sitze und ein Steuerknüppel.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    Hier das Cockpit nach paar Umbauarbeiten. Sieht SPARTANISCH aus aber was macht man nicht alles.
     

    Anhänge:

  4. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    Hier nun mit Farbe. Echt irre. Und es geht weiter.
     

    Anhänge:

  5. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    Einbau des Ganzen. Gurte werden noch sauber abgesetzt. Der Bausatz ist echt eine Herausforderung. Aber der von Hasegawa ist mir zu teuer und das hier ist echt abenteuerlich. Ein Bekannter stand mit seinem Modell mir zur Seite, das Modell von Hasegawa ist eine Schau aber weiter gehts.
     

    Anhänge:

  6. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    Hier der Ganze Spass:FFEEK: Man sieht die Kanülen als Bewaffnung. Das Rumpf, Flügel und Leitwerk gespachtelt werden musste war mir beim aufmachen sofort klar. Das Plaste hatte eine merkwürdige Konsestenz:?!
     

    Anhänge:

  7. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    Das ist bis jetzt geschafft, Antennen sind selber gezogen die des Bausatzes entsprachen eher dem Maßstab 1:32 oder so:eek: ganz gruselig. Kühler-klappen wurden so weit wie es ging selber nach gebildet. Oben die Antenne ist aus gezogenem Plaste, aber nicht die des Bausatzes. Das Plaste ließ sich nicht ziehen:FFEEK:
    So weit so gut, ich danke hier noch mal den Leuten die mir die Tipps gegeben haben zum Foto hochladen, danke.
    Und danke an das Forum:TOP:
     

    Anhänge:

  8. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    7.391
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Harrit!!!

    Schön, dass Du mit so viel Eigeninitiative versuchst, aus diesem schlichten Bausatz etwas rauszuholen. :TOP:
    Aber leider sind die Fotos von nicht überzeugender Qualität und man kann leider kaum etwas erkennen.:(
    Arbeite doch mal mit dem Makromodus......den hat heutzutage jede Kleinbildkamera eingebaut.

    Beste Grüße
    Zimmo :)
     
  9. #8 peter2907, 14.07.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja, die Bilder könnten etwas besser sein. Das Letzte ist jedenfalls verwackelt. Vielleicht mal von einem Stativ oder einer stabilen Unterlage aus fotografieren, nicht so nah ran gehen, lieber ranzoomen oder digital vergrößern und ausschneiden........

    Die Propellerblätter sollten sicherlich schwarzgrün und nicht schwarz sein. Sieht für mich zumindest schwarz aus.
     
  10. xingu

    xingu Testpilot

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    566
    ...na super
     
  11. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.139
    Zustimmungen:
    19.714
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... was denn? Handys haben auch einen Makromodus? :D


    Ja, ich habe einen Humor, den nicht jeder versteht.
     
  12. #11 peter2907, 14.07.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Hab mal gelesen, dass man damit sogar telefonieren kann...:?!:confused::FFTeufel:
     
  13. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    Huhu, ja ich habe jetzt den Kameramodus auf HOCH genommen Fotos folgen.
    Die Lage ist jetzt so, das bei der Kabine der Leim fein ins Milchglas umgeschlagen hat.
    Aber naja, man kann nicht immer gewinnen und dann gibts Tage da gewinnen die Anderen.
    Ich präsentiere aber die fertige Maschine keine Frage.
    Bei den Poppelern habe ich schwarz verwendet das ist richtig, Schwarzgrün ging aus meinen Bildern nicht hervor.
     
  14. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.484
    Zustimmungen:
    7.391
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man die besten Ergebnisse meistens draußen erzielt, da einfach nichts über natürliches Licht geht.:)
    Zu den Propellern: standardmäßig waren die Luftschrauben bei Flugzeugen der Luftwaffe im II. WK in Schwarzgrün ("RLM 70") lackiert. Auf Original-Fotos ist das natürlich nicht zu sehen und so hat eigentlich fast jeder schon mal diesen kleinen Goof begangen.
    Und selbst Hersteller von Modellbausätzen machen hierzu in den Bauanleitungen gelegentlich unrichtige Angaben.;)

    Grüßle
    Zimmo:)
     
  15. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    So Fertigstellung.
    Das wusste ich nicht das die Luftschrauben Schwarzgrün waren.
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    Passendes Diorama wird folgen.
     

    Anhänge:

  18. harrit

    harrit Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bautzen
    Es gab schon Besseres aber ich kann mit dem Resultat leben:)
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Ta-154 – PM

Die Seite wird geladen...

1/72 Ta-154 – PM - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Amodel Yak-9U

    1/72 Amodel Yak-9U: Schönen guten Tag liebes Forum, hier ist meine 1/72 Amodel Yak-9U. Den Bausatz habe ich im vergangenen Sommer in der "second Hand" Kiste meines...
  2. F-4EJ "Kai" Phantom II Idolm@ster, Hasegawa 1/72

    F-4EJ "Kai" Phantom II Idolm@ster, Hasegawa 1/72: So, liebe Modellbaugemeinde und Interessierte - hier nun ein weiteres Modell von mir. Es handelt sich wieder um ein Modell aus der Idolm@ster-...
  3. 1/72 Airfix Me-262 A1a

    1/72 Airfix Me-262 A1a: Guten Tag liebes Forum, einer meiner seltenen Ausreißer zu den "Jets" - das hier ist Airfix' neue 1/72 Me-262 A1a, Extras: Eduard Photo-Etch,...
  4. Airfix 1/72 Eighth Air Force set

    Airfix 1/72 Eighth Air Force set: Hier mal eine lehrreiche Seite mit entsprechenden Original-Fotos: Обзор Airfix 1/72 Eighth Air Force set : 1/72 : Статьи
  5. Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72

    Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72: Die P-39 "Airacobra" war ein Jäger und Jagdbomber des Flugzeugherstellers Bell Aircraft Corporation. Das besondere Merkmal war der Mittelmotor mit...