1/72 Tamyia Fw-190D "JG2"

Diskutiere 1/72 Tamyia Fw-190D "JG2" im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Guten Tag, liebes Forum, hier meine Fw-190D von Tamiya als "Weisse 17" vom JG2. Fotoätzteile von Eduard, Decals von EagleCals. Kanonenrohre und...
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.892
Ort
Wien
Guten Tag, liebes Forum,
hier meine Fw-190D von Tamiya als "Weisse 17" vom JG2.
Fotoätzteile von Eduard, Decals von EagleCals.
Kanonenrohre und Staudruckmesser von Master.
Fotos: Wolfgang Rabel

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Zimmo

Zimmo

Astronaut
Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
4.933
Ort
Muschelschubser im "Ländle" :)
Huhu, Romanius!!!
Also, ehrlich.......ich, als Dora-Freak, kann nur sagen......absolutely well done, mate!!!!:thumbup:
Vor allem die Lackierung/Alterung ist top und gefällt mir ausgesprochen gut!!!!
Bekomme beim Anblick Lust, auch mal wieder eine Dora zu bauen:thumbsup:.
Bei Deiner nächsten Dora vielleicht noch dran denken, rumpfseitig die Fahrwerkschächte zu öffnen :wink2:
Freue mich schon auf Deinen nächsten 72er-Strike!!!:hello:

Horrido
Herr Zimmo :rugby:
 
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.892
Ort
Wien
Danke für die netten Worte, Herr Kollege.
Diesmal hab ich mir die Mühe gemacht, wenigstens die "Löcher" im Fahrwerksschacht aufzubohren.
Die chirurgische Korrektur der Schächte wäre nochmal eine extra Fleißaufgabe.
Kann aber mit dem Standard, den das Tamiya Modell bietet, ganz gut leben.
 
Scale72

Scale72

Fluglehrer
Dabei seit
13.09.2017
Beiträge
187
Hallo Roman, ich hoffe meine "Kritik" an Deinem letzten Werk ist Dir nicht zu sehr auf den Magen geschlagen. Hier hast Du mal wieder so geliefert, wie es die (durch dich selbst in der Vergangenheit geschaffene) Erwartung "fordert".
Sehr schön umgesetzt, ein wirklich klasse Modell!
Chapeau!
 
Zuletzt bearbeitet:
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.892
Ort
Wien
Keine Sorge wegen kritischer Worte, wir sind ja nicht am Ponyhof.
Danke für dein Feedback!
 
jabog43alphajet

jabog43alphajet

Testpilot
Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
766
Ort
OLDENBURG
Moin Roman


Eine wirklich schöne D-9 hast du hier abgeliefert, die Lackier-und Alterungsarbeiten sehen echt toll aus.


Gruß Werner
 
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
1.550
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
Hallo Roman,

eine sehr gelungene Dora, gefällt mir gut!
Wie hast du das Tarnmuster maskiert? Vor allem den Übergang vom Grün und Grau der Oberseite zum Lichtblau auf der Rumpfseite (die Wellenlinie unterhalb des Cockpits) finde ich super! Welche Airbrush hast du benutzt?

Gruß Arno
 
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.892
Ort
Wien
Hallo Roman,

eine sehr gelungene Dora, gefällt mir gut!
Wie hast du das Tarnmuster maskiert? Vor allem den Übergang vom Grün und Grau der Oberseite zum Lichtblau auf der Rumpfseite (die Wellenlinie unterhalb des Cockpits) finde ich super! Welche Airbrush hast du benutzt?

Gruß Arno
Hallo, und danke für dein Interesse.
Freut mich natürlich, wenn das Modell gefällt!
Die Oberflächentarnung wurde mit einer Harder & Steenbeck Evolution, Düse 0.2mm, gesprüht.
Die RLM-Farben wurden über eine Vorschattierung aufgetragen und mit einem Tropfen Weiss aufgehellt.
Die Farbverläufe auf den Tragflächen habe ich mit Uhu-Tac-Würstchen abgeklebt.
Ebenso den Farbverlauf entlang des Rumpfes.
Entlang der Wellenlinie beim Cockpit habe ich aber nochmal freihand darüber gearbeitet.
Die Decals am Rumpf wurden leicht mit RLM76 (Graublau, die Unterseitenfarbe) übernebelt um ihre Intensität zu brechen.
Die Gunze/Mr.Hobby Farben haben eine sehr feine Pigmentierung, damit kann man solche Farbverläufe recht gut replizieren.
 
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
1.550
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
Danke für deine Info :thumbup:. Ja die Gunze Acrylfarben verwende ich auch meistens, lassen sich super verarbeiten! Die Farbtöne scheinen mir bei Gunze immer recht stimmig.
An deine Lackierkünste komme ich trotzdem nicht ran... :wink2:
 
fletcher

fletcher

Space Cadet
Dabei seit
16.01.2007
Beiträge
1.005
Ort
Hamburg
Hey Roman, klasse Teil! Ich finde du hast mal wieder ein echtes Sahnestück abgeliefert.
 
Thema:

1/72 Tamyia Fw-190D "JG2"

1/72 Tamyia Fw-190D "JG2" - Ähnliche Themen

  • 1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback'

    1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback': Guten Tag, liebes Forum, hier meine neueste 1/72 Tamiya P-47D. Alles aus der Schachtel, ausser die Decals, die kommen von Xtradecal ((X72196 "70th...
  • 1/72 Hasegawa Fw-190D "JG 2" mit Ta-152 Heck (Airwaves)

    1/72 Hasegawa Fw-190D "JG 2" mit Ta-152 Heck (Airwaves): Guten Tag, liebes Forum, hier mein letzter Roll-Out vor der Jahreswende, die 1/72 Hasegawa Fw-190D mit einem Ta-152 Resinheck von Airwaves...
  • CVE-9 USS Bogue von Tamyia 1/700

    CVE-9 USS Bogue von Tamyia 1/700: Hier entsteht das Modell der CVE-9 USS Bogue, Namensgeber der Bogue-Klasse unter den Escort-Carrier im 2. WK. Der Bausatz stammt von Tamiya 31711...
  • Preisunterschied Tamyia F16 Block25/30 zu 50

    Preisunterschied Tamyia F16 Block25/30 zu 50: Hallo Kann mir jemand sagen wodurch sich der Preisunterschied bei den F-16’s von Tamyia rechtfertigt Die F-16 Block25/30 liegt so um die...
  • Spitfire 1:48 Tamyia

    Spitfire 1:48 Tamyia: Oft gebaut, immer wieder gern gesehen! Zum Tamyiakit braucht man nichts zu sagen: Hervorragende Passform und dementsprechend leicht zu bauen. Ich...
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback'

      1/72 Tamyia P-47D Thunderbolt 'Razorback': Guten Tag, liebes Forum, hier meine neueste 1/72 Tamiya P-47D. Alles aus der Schachtel, ausser die Decals, die kommen von Xtradecal ((X72196 "70th...
    • 1/72 Hasegawa Fw-190D "JG 2" mit Ta-152 Heck (Airwaves)

      1/72 Hasegawa Fw-190D "JG 2" mit Ta-152 Heck (Airwaves): Guten Tag, liebes Forum, hier mein letzter Roll-Out vor der Jahreswende, die 1/72 Hasegawa Fw-190D mit einem Ta-152 Resinheck von Airwaves...
    • CVE-9 USS Bogue von Tamyia 1/700

      CVE-9 USS Bogue von Tamyia 1/700: Hier entsteht das Modell der CVE-9 USS Bogue, Namensgeber der Bogue-Klasse unter den Escort-Carrier im 2. WK. Der Bausatz stammt von Tamiya 31711...
    • Preisunterschied Tamyia F16 Block25/30 zu 50

      Preisunterschied Tamyia F16 Block25/30 zu 50: Hallo Kann mir jemand sagen wodurch sich der Preisunterschied bei den F-16’s von Tamyia rechtfertigt Die F-16 Block25/30 liegt so um die...
    • Spitfire 1:48 Tamyia

      Spitfire 1:48 Tamyia: Oft gebaut, immer wieder gern gesehen! Zum Tamyiakit braucht man nichts zu sagen: Hervorragende Passform und dementsprechend leicht zu bauen. Ich...
    Oben