1/72 Tupolew Tu-2 Bat – ICM

Diskutiere 1/72 Tupolew Tu-2 Bat – ICM im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Neben dem Erstversuch vom VEB Plastikart in 1/72 darf ich meiner Sammlung eleganter Zweimots sowjetischer Herkunft nun die „tudwa“ von ICM...
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Neben dem Erstversuch vom VEB Plastikart in 1/72 darf ich meiner Sammlung eleganter Zweimots sowjetischer Herkunft nun die „tudwa“ von ICM hinzufügen – vorweg: Ich bin gespaltener Meinung über den Bausatz.

Zum Original, Herkunft und Hintergründen zur Vertiefung ein kurzer Verweis auf: http://www.suchoj.com/andere/Tu-2/home.shtml

ICM wird nunmehr über Italeri/Faller hier vertrieben. Die Preise sind dadurch etwas teurer geworden. Die Verfügbarkeit sicher günstiger. Wenn der Absatz der ICM Holding wie erhofft steigt, weiß ich nicht ob das der Bausatzqualität zuträglich ist – insbesondere den Klarsichteilen.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Der Bausatz lässt eine Bemalung „Frontbomber nahe Berlin 1945“ – siehe Deckelbild – zu.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Die Bauanleitung geht jedoch von deutlich mehr Varianten aus, die – so wie bei Bilek – also als neuer separater Bausatz (nur unterschiedliche Decals) in den Geschäften landen werden.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Weiter ist es aber so, dass die Bauanleitung recht ausführlich ist – und insbesondere die Rohrgitterkonstruktion im Innenrumpf gut wiedergibt.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Die Ausformung der Spritzgussäste ist gut. Wenig Grat. Weiches Plast – wie viele andere russische Hersteller. Die Oberflächendetails sind gut, die Nietenreihen stimmig angedeutet und so eine ansprechende Betonung der Struktur möglich.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Wenn jemand gute alte Bekannte wie den Standart-Matchbox-Piloten oder Personal der Revell/Frog He 115 wiedertreffen will, der wird bei diesem Bausatz ebenso fündig, wie die Detaillierung der MG UBT gut ist, obwohl ich meine das ShWaK oder ShKAs zum Einsatz kamen – muss ich erst nachsehen. :red:
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Und dann muss ich feststellen, dass ggf. die Il-4 von Herrn Dietz für Mastermodell/Revell die Ausgangsbasis für die 1.000-kg-Panzersprengbombe gewesen sein muss – sieht aber wieder deutlich besser aus als bei Plastikart.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Schwachpunkt auch hier wieder die Verglasung. Leicht schlierig und insgesamt zu dick. Der After-Market wird sicher demnächst was passendes anbieten. Wäre Schade sonst, da die reiche Verglasung den Gesamteindruck des Modells stehen und Fallen lässt.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Die Maßhaltigkeit ist gut. Die Teiltrennung ist meistens an Panellinien, was dem Gesamteindruck sehr zu Gute kommt.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Konturen stimmen soweit, werde aber noch die alten Risse aus der Modellbau Heute hinzuziehen, die damals für den Umbau in die Tu-2S publiziert waren.
 
Anhang anzeigen
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
Auch die Bomben sind stimmig – die Zeichnung zeigt übrigens die Rupfstruktur die sich bausatzmäßig umsetzen lässt.

Fazit: Kein Schüttelbausatz aber eine gute Ausgangsposition für eine ansprechende und detailreiche Replik.
 
Anhang anzeigen

RainerP

Fluglehrer
Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
129
Ort
Sachsen
Hallo Rapier,

Rapier schrieb:
Neben dem Erstversuch vom VEB Plastikart in 1/72 darf ich meiner Sammlung eleganter Zweimots sowjetischer Herkunft nun die „tudwa“ von ICM hinzufügen – vorweg: Ich bin gespaltener Meinung über den Bausatz.
habe mir den Bausatz auch gerade zugelegt und deshalb Deine Vorstellung interessiert gelesen. Nun die Frage, worauf beruht Deine gespaltene Meinung? Bis auf die Verglasung habe ich in Deiner Beschreibung eigentlich nichts negatives gefunden. Über Maßhaltigkeit und Detailumsetzung kann ich selber nichts beisteuern, da ich leider keinerlei Unterlagen habe.
 
MiG-Admirer

MiG-Admirer

Alien
Dabei seit
10.08.2003
Beiträge
7.352
Ort
Funkstadt Nauen
zum tu-2 bausatz

gemessen an bisher erschienen Bausätzen finde ich diesen ganz passabel.
Ich denke noch mit Grausen an den von Plasticart :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Rapier

Rapier

Space Cadet
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
1.681
Ort
Ilmenau
@RainerP: Leider sind nicht alle Abmessungen zutreffend, insbesondere im Bereich der Motogondeln sind die Panele oft dort getrennt, wo es nicht sein soll. Nacharbeit ist unumgänglich. Und neben der von Dir selbst angeführten schlierigen Verglasung der Schwachpunkt Abziehbilder. Eine Variante, noch dazu völlig unspektakulär bei dem Prei ist doch etwas unpassend.

@MiG-Admirer: Auch aus der Plasticart Tu-2 ließ sich ein passables Model umbauen. Und dafür war damals ja reichlich Zeit.
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
2.882
Ort
Thüringen
Rapier schrieb:
@MiG-Admirer: Auch aus der Plasticart Tu-2 ließ sich ein passables Model umbauen. Und dafür war damals ja reichlich Zeit.
GENAU! Cockpit ausgesägt und zwei La-7 geschlachtet, das war dann schon die halbe Miete.
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.402
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Rapier schrieb:
ICM wird nunmehr über Italeri/Faller hier vertrieben. Die Preise sind dadurch etwas teurer geworden. Die Verfügbarkeit sicher günstiger. Wenn der Absatz der ICM Holding wie erhofft steigt, weiß ich nicht ob das der Bausatzqualität zuträglich ist – insbesondere den Klarsichteilen.
Hinweis am Rande. Der Kit ist schon mindestens 10 Jahre alt. Trotzdem ist es richtig, das er hier mal vorgestellt wurde.
 
Thema:

1/72 Tupolew Tu-2 Bat – ICM

1/72 Tupolew Tu-2 Bat – ICM - Ähnliche Themen

  • Tupolew Tu-134-A 3 von Amodel, 1/72

    Tupolew Tu-134-A 3 von Amodel, 1/72: Hallo Leute Das Modell ist zwar schon länger fertig und mit mir auch schon an einige Ausstellungen gereist, aber die Fotos hab ich erst diese...
  • 1/72 ICM Tupolew Tu-2 "Moskwa"

    1/72 ICM Tupolew Tu-2 "Moskwa": Guten Tag liebes Forum, hier kommt meine 1/72 Tupolew Tu-2 von ICM. Der Bausatz ist 1997 erschienen und eigentlich ganz gut detailliert; mit den...
  • Tupolew Tu-91

    Tupolew Tu-91: Modelsvit hat den wenig bekannten Prototyp der Tu-91 in 1/72 herausgebracht. Die Tu-91 flog erstmalig 1954 und sollte als trägergestütztes...
  • Iran will Tupolew-Maschinen in Lizenz bauen

    Iran will Tupolew-Maschinen in Lizenz bauen: http://de.rian.ru/business/20080531/108954085.html Tu-214 ? Aber macht es für den Iran Sinn eine eigene Fertigungslinie aufzubauen und dann...
  • Tupolew ANT-5 von Encore in 1/72

    Tupolew ANT-5 von Encore in 1/72: Die Tupolew ANT-5 aus dem Hause Tupolew wurde von der Brigade unter Leitung von P.O. Suchoj in Ganzmetallbauweise entwickelt. Diese abgestrebte...
  • Ähnliche Themen

    • Tupolew Tu-134-A 3 von Amodel, 1/72

      Tupolew Tu-134-A 3 von Amodel, 1/72: Hallo Leute Das Modell ist zwar schon länger fertig und mit mir auch schon an einige Ausstellungen gereist, aber die Fotos hab ich erst diese...
    • 1/72 ICM Tupolew Tu-2 "Moskwa"

      1/72 ICM Tupolew Tu-2 "Moskwa": Guten Tag liebes Forum, hier kommt meine 1/72 Tupolew Tu-2 von ICM. Der Bausatz ist 1997 erschienen und eigentlich ganz gut detailliert; mit den...
    • Tupolew Tu-91

      Tupolew Tu-91: Modelsvit hat den wenig bekannten Prototyp der Tu-91 in 1/72 herausgebracht. Die Tu-91 flog erstmalig 1954 und sollte als trägergestütztes...
    • Iran will Tupolew-Maschinen in Lizenz bauen

      Iran will Tupolew-Maschinen in Lizenz bauen: http://de.rian.ru/business/20080531/108954085.html Tu-214 ? Aber macht es für den Iran Sinn eine eigene Fertigungslinie aufzubauen und dann...
    • Tupolew ANT-5 von Encore in 1/72

      Tupolew ANT-5 von Encore in 1/72: Die Tupolew ANT-5 aus dem Hause Tupolew wurde von der Brigade unter Leitung von P.O. Suchoj in Ganzmetallbauweise entwickelt. Diese abgestrebte...

    Sucheingaben

    tu-2 icm 1/72

    Oben