1/72 Zlin Z-26 Trener – LEGATO

Diskutiere 1/72 Zlin Z-26 Trener – LEGATO im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Als im Jahre 1947 der erste aller Trener, der Ur-Trener sozusagen das erstemal flog, hat bestimmt niemand damit gerechnet, dass dieser Z-26 nur...

Moderatoren: AE
  1. Ronny

    Ronny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ilmenau
    Als im Jahre 1947 der erste aller Trener, der Ur-Trener sozusagen das erstemal flog, hat bestimmt niemand damit gerechnet, dass dieser Z-26 nur der Beginn einer sehr erfolgreichen Sport-/Mehrzweckflugzeug-Reihe sein würde.
    Diese erste Trener-Ausführung (milit. Variante hieß C-5) wurde noch mit dem 77kw starken WALTER 4-III Reihenzylinder angetrieben. Damals genug Power für Kunstflugtraining und Segelflugschlepp. Im Gegensatz zu den späteren Modellen der Trenerreihe hatte die Z-26 noch Stoffbespannte Tragflächen und Leitwerke.

    Diese erste aller Trener-Varianten verfügte noch über die abgerundeten Leitwerke. In der damaligen CSSR sowohl bei den Fliegerclubs, als auch beim Militär verwendet, bildete sie bis zur Einführung der Z-126 1953 den Grundstein der Motorflugausbildung. In der ehem. DDR wurde die Z-26 meines Wissens nach nicht geflogen. Die ab 1954 in der ehem. DDR beschafften Trener mit runden Leitwerken waren Z-126 der ersten Serien mit Tragflkächen in Metallbauweise/Stoffbespannung.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ronny

    Ronny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ilmenau
    Die Prager Fa. LEGATO Kits hat nun als ersten Bausatz einer geplanten Trener-Reihe genau die Z-26 als Gießharz-Bausatz im Maßstab 1/72 herausgebracht.
     

    Anhänge:

  4. Ronny

    Ronny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ilmenau
    Der Bausatz besteht aus 18 fein detaillierten/strukturierten Gießharzteilen mit versenkten und erhabenen Gravuren und einer tiefgezogenen Haube. Die Gußqualität ist sehr gut und (subjektiv) besser als die früheren LEGATO-Bausätze (Z-50, Z-43) zu bewerten. Als etwas störend habe ich den vorsichtig zu entfernenden Anguss am einteiligen Rumpf empfunden, hier ist viel Vorsicht geboten, um die Symetrie der Rumfunterseite zu waren.
     

    Anhänge:

  5. Ronny

    Ronny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ilmenau
    Die einseitige Bauanleitung beschränkt sich auf eine Bauteilübersicht und eine Explosivzeichnung zum Anbringen der einzelnen Bauteile. Positiv: Farbangaben für Cockpit, Luftschraube usw. für Humbrol und Agama Farben.
     

    Anhänge:

  6. Ronny

    Ronny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ilmenau
    Die Bemalungsanleitung besteht aus einer 1/72-er Zeichnung der Maschine in Drauf- Drunter- und Seitenansicht. Schade das keine Frontansicht beigelegt ist, der Winkel für die V-Stellung der Maschine wäre hilfreich beim Anbau der Tragflächen, da hier keinerlei Verbindungszapfen den korrekten Winkel vorgeben. Hier hilft nur das Ausweichen auf Risse in einschlägigen Publikationen oder im Internet.
     

    Anhänge:

  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.016
    Zustimmungen:
    19.246
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Sehr schön! :TOP:
     
  9. Ronny

    Ronny Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Ilmenau
    Die Abziehbilder stammen von Tally Ho, bestehen aus Landeskenner, Registrierung und sind von sehr guter Qualität. Sie erlauben die Darstellung einer militärischen C-5, wie sie auf dem Deckelbild abgebildet ist.

    Fazit: Ein kleiner, feiner Bausatz in sehr guter Qualität, der einen Nachteil hat, für die spärlichen Markierungsmöglichkeiten ist er mit 22,-€ ziemlich teuer zu erstehen. Eine Nachdetaillierung, vor allem im Cockpit ist aufgrund der guten Materiallage im www sicher nicht schwierig.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 Zlin Z-26 Trener – LEGATO

Die Seite wird geladen...

1/72 Zlin Z-26 Trener – LEGATO - Ähnliche Themen

  1. Zlin Z-126 KVP 1/72

    Zlin Z-126 KVP 1/72: Über Ostern ist der Trainer 2 aus dem Bausatz von KP fertig geworden. Der Bausatz ist original umgesetzt und nur durch Decals aus der Restekiste...
  2. Zlin Z-42M ; GST/DDR ; TOGA 1/72

    Zlin Z-42M ; GST/DDR ; TOGA 1/72: So ... fertsch is se ... :) [ATTACH]
  3. Zlín Z-226T Trenér 6 "5006" NVA-ASV, KP 1/72

    Zlín Z-226T Trenér 6 "5006" NVA-ASV, KP 1/72: Ich hatte mir vorgenommen, den Trenér 6 vor Weihnachten noch fertig zu bekommen. Geschafft:rolleyes:. Eigentlich denkt man beim Anblick des...
  4. ZLIN Z-XIII, RS models- 1/72

    ZLIN Z-XIII, RS models- 1/72: So, heute gibt mal wieder einen Roll out von mir. Eine durchaus ausführliche Beschreibung des Originals findet ihr hier und meinen Baubericht hier.
  5. ZLIN Z-XIII, RS models- 1/72

    ZLIN Z-XIII, RS models- 1/72: Werte Modellbaugemeinde, heute beginne ich einmal wieder mit einem Baubericht. Mein letzter Baubericht liegt schon einige Jahre zurück- die...