1 "Saigon Sisters"

Diskutiere 1 "Saigon Sisters" im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Die Schwestern CAS & SEAD

Moderatoren: AE
  1. #1 Voodoo51, 31.10.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    Die Schwestern CAS & SEAD
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      Dateigröße:
      65,5 KB
      Aufrufe:
      397
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Voodoo51, 31.10.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    2

    Das dynamische Duo besteht aus der F-4 C/D (Hasegawa) mit Wolfpack Steuerflächen und der F-105 D Thunderchief von Trumpeter. Beide erhielten ein ED Zoom Set fürs Cockpit...
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      57 KB
      Aufrufe:
      396
  4. #3 Voodoo51, 31.10.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    3

    Die beiden Jagdbomber der USAF tragen den klassischen SEA Tarnanzug und warten auf die Aufmunitionierung sowie den nächsten Einsatz...
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      39 KB
      Aufrufe:
      397
  5. #4 Voodoo51, 31.10.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    4

    Die F-4 C wurde zu einer D Version von MDD umgerüstet, der übliche Hasegawa Bausatz bietet eine schöne Grundlage...
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      57 KB
      Aufrufe:
      394
  6. #5 Voodoo51, 31.10.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    5

    ...diese Phantom trägt einen kleinen Sonderanstrich zum Bicentinal 1976 und war in Spangdahlem stationiert...
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      33 KB
      Aufrufe:
      390
  7. #6 Voodoo51, 31.10.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    6

    ...lackiert wurde sie mit Modelmaster und Revell Farben...
    die Bremsschirmabdeckung ist noch geöffnet, der neue Schirm wird in Kürze eintreffen...
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      33,2 KB
      Aufrufe:
      390
  8. #7 Voodoo51, 31.10.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    7

    ...Die F105D von Trumpeter ist recht gelungen, ergänzt durch ein paar Ätzteile wirkt sie recht lebendig...
     

    Anhänge:

    • 7a.jpg
      Dateigröße:
      40,7 KB
      Aufrufe:
      393
  9. #8 Voodoo51, 31.10.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    8

    Der Tarnanzug besteht aus den gleichen Farben – quasi ein Produktionsgang...
     

    Anhänge:

    • 9.jpg
      Dateigröße:
      48,9 KB
      Aufrufe:
      390
  10. #9 Voodoo51, 31.10.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    9

    Die Oversea- Einheiten der USAF waren in z.B. Thailand stationiert und waren im täglichen Einsatz über Vietnam zu gegen...
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      53,6 KB
      Aufrufe:
      392
    Steven und glenn gefällt das.
  11. #10 Voodoo51, 31.10.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    10

    ...eine Thunderchief Crew z.B. musste die ominöse Zahl von 100 Missions fliegen bevor es nach Hause gehen durfte...

    ...Hier zum Abschluss noch einmal die
    Schwestern der USAF „Close Air Support“ & „SEAD“
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      36 KB
      Aufrufe:
      389
  12. #11 Augsburg Eagle, 31.10.2010
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.805
    Zustimmungen:
    38.239
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Hallo Voodoo51

    Wenn jetzt nichts mehr kommt, kann ich ja meinen Senf dazu geben. Also, das SEA-Schema hat schon was. Mir gefallen die beiden sehr gut.:TOP:
    Frage: Täuscht das, oder ist das Hellgrün auf der Thunderchief heller als auf der Phantom? Vielleicht liegt`s aber auch nur am Licht.

    Gruß
    AE
     
  13. tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt
    Also die Farben und die Lackierung gefallen mir ausgesprochen gut, wirklich schöne gelungene Modelle. :TOP:
    Wo ich immer ein wenig Kopfschmerzen habe, diese offene Nase bei den Modellen. Ich finde immer, daß man irgendwie nicht sonderlich viel sieht und es die Modelle immer etwas unsymetrisch merkwürdig aussehen lässt. (Wie gesagt das ist meine subjektive Meinung). ;)
     
  14. #13 Chris32, 31.10.2010
    Chris32

    Chris32 Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Holla Voodoo :)

    Deine beiden Jets gefallen mir sehr gut. hoffe meine beiden bekomme ich auch mal so hin.
    eine frage hätte ich, woher haste die "SP" decals her?

    gruß aus dortmund
    christian
     
  15. #14 helicopterix, 01.11.2010
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Hallo Voodoo

    Deine beiden Jet`s hast sauber gebaut. Vor allem die angelenkten Flächen an der F-4 gefallen mir sehr gut. Die Farbdifferenz der beiden Grüntone wäre mir etwas zu stark (der dunklere zu sehr ins Schwarz) aber das ist Geschmackssache.
    Das offene Radar der Thud macht sich gut :TOP:
    Ein Frage hab ich zur Phantom noch. Nach meinem Wissen war zwischen den inneren Pylonen und dem TER eine Art "Adapter" dazwischen damit die Maschine auch Sidewinder tragen konnte. War das an der "D" anders?

    Gruß, Christian
     
  16. #15 Monitor, 01.11.2010
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.262
    Zustimmungen:
    2.860
    Ort:
    Potsdam
    Insgesamt macht die Farbgebung einen guten Eindruck. Schreib doch mal die einzelnen Farbgebungsschritte (Grundierung, ...., Endgestaltung, ...)
     
  17. #16 Voodoo51, 01.11.2010
    Voodoo51

    Voodoo51 Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    EDDK
    Nun, die Farbgebung ist so entstanden:
    1 Preshading in Schwarzgrau auf die Blechstöße
    2 Farbauftrag von Tan/Dark Tan zu Schwarzgrün per Papierschablone und Tamiya Tape abgegrenzt. Lackabplatzer hatte ich mit Grau und Metall farben aufgesetzt
    Mit aufgehellter FArbe wurden entprechende Bleche leicht "ausgeblichen"
    3 Glanzklarlack (auch Modelmaster) als Grundlage für die Decals
    4 Glanzklarlack über die Aufkleber - da passiert nun nichts mehr
    5 Ein Washing aus schwarzbrauner Ölfarbe betont hier und da die Stöße
    6 Matt Klarlack (Revell) rundet das Ganze ab

    Das Lich tut in Verbindung mit den größeren Flächen der Thud sein übriges, um es irgentwie heller wirken zu lassen...:?!

    Die Decals waren in dem Bausatz (ich glaube die 3.Option des Bausatzes siehe unten) enthalten und ließen sich mit etwas Weichmacher gut verarbeiten

    Die Delta Phantom kann natürlich wie alle anderen auch AIM 9 Startschienen tragen, da sie aber meist als reinrassiger JABO ( auch schon mit den Vorläufern der LGB) eingesetzt wurde und dazu eine Escorte aus Charlie oder Echo Phantoms bekam habe ich sie hier weggelassen;)
     

    Anhänge:

  18. #17 F-14A TomCat, 01.11.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Schönes Duo ist das. Auch ich habe so meine Probleme mit abgeklappten Nasen an Flugzeugen - aber ich baue mir ja gerade eine eigene 105 - da bleibt sie zu ;)
    Handwerklich gibst Du Dir aber keine Blöße - wirklich sehr akkurat alles.:TOP:
     
  19. #18 flankerfan, 01.11.2010
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Ein sehr schönes Duo! Man sieht doch gleich, dass die F-105 schon etwas länger im Einsatz steht und daher ein wenig ausgeblichener (heller) ist. Klasse Idee, das so zu berücksichtigen!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    oh oh oh - das macht mich ganz an, auch wieder mal Aufklärer mit Ofenrohren zu bauen :TOP: :TOP:

    Also wenn's mit den Props nicht weiter gehen sollte, bist Du schuld :FFTeufel:

    Grosses Kompliment.
     
  22. glenn

    glenn inaktiv

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    hab ich, sowohl gelernt als auch z.Z. ausgeübt
    Ort:
    Németország
    Sehr ansprechende und gelungene Lackierung bei beiden Vietnam-Kämpfern. :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

1 "Saigon Sisters"

Die Seite wird geladen...

1 "Saigon Sisters" - Ähnliche Themen

  1. DER FALL VON SAIGON 1975

    DER FALL VON SAIGON 1975: Der Fall von Saigon am 29. April 1975 war einer der rasantesten Aktionen einer Evakuation von Menschen. Bei der Aktion waren die Amerikaner nur...