10.02.2018 - AN148 von Saratov Airlines abgestürzt

Diskutiere 10.02.2018 - AN148 von Saratov Airlines abgestürzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; na ja, das System könnte man doch einfach manipulieren, in dem man die äusseren Sensoren blockiert das es innen so anzeigt als sei es eisfrei ? -...

User in diesem Thema (Mitglieder: 3, Gäste: 0)

  1. Volodymyr
  2. ,
Moderatoren: mcnoch
  1. #81 Chopper80, 13.02.2018
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.383
    Zustimmungen:
    1.455
    Ort:
    Germany
    Einfach ist das sicherlich nicht und auch sehr unwahrscheinlich...

    C80
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 Chopper80, 13.02.2018
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.383
    Zustimmungen:
    1.455
    Ort:
    Germany
    Wenn das so stimmt, dann hat es bei der Crew mal wieder an den Basics gefehlt.
    Wie bei Birgenair, AF447 etc.

    C80
     
  4. #83 TomTom1969, 13.02.2018
    TomTom1969

    TomTom1969 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    946
    Beruf:
    Ingenieur und mehr...
    Ort:
    bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
    @Ros, Deine Beiträge in diesem Thread erfüllen für mich die Merkmale eines Troll (Netzkultur) – Wikipedia.
    Für diese Spekulationen gibt es sicher geeignetere Plätze, als das FF.

    Thomas
     
    Nummi und Ros gefällt das.
  5. #84 HB-IDF, 13.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2018
    HB-IDF

    HB-IDF Sportflieger

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    16
    @Chopper80: An die beiden Flüge habe ich auch gleich gedacht... nun wissen wir ja nicht, inwieweit das fly-by-wire der Antonov mit den westlichen Pendants vergleichbar ist, möglicherweise stammt es ja auch von einem westlichen Zulieferer. Wäre interessant, mehr dazu zu erfahren.
     
    Volodymyr gefällt das.
  6. #85 Chopper80, 13.02.2018
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.383
    Zustimmungen:
    1.455
    Ort:
    Germany
    Nun, die werden auch drei voneinander unabhängige Geschwindigkeitsanzeigen haben und wenn die alle verschiedene Werte anzeigen, dann sollte primär der Horizont und das Powersetting ausschlaggebend sein...

    C80
     
    HB-IDF gefällt das.
  7. Ralph

    Ralph Testpilot

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    709
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    wie schnell macht sich eigentlich die Heizung der Messsonden bemerkbar , um sie zu enteisen ?
     
  8. #87 Shark31, 13.02.2018
    Shark31

    Shark31 Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Deutschland
    Na irgendwas zwischen 30sek und ner Minute wirds wohl sein. Denke mal wenn man die einschaltet wenn schon alles dicht ist könnte es sogar länger dauern, aber nur Vermutung.
    Irgendwie hatte ich diese Ahnung ja schon. Und diese Situation war sicher nicht einfach (wenn auch selbst induziert) in IMC ohne Speedanzeige und in realtiver Bodennähe. Sicherlich beherschbar, aber schaut euch die Unfälle der letzten Jahre doch mal an. Flugzeuge fallen schon lange nicht mehr vom Himmel weil sie unrettbar defekt sind. Kleinigkeiten führen zu Totalverlusten weil in Reihe 0 mehr und mehr das fliegen verlernt wird.
     
    jockey gefällt das.
  9. #88 Chopper80, 13.02.2018
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.383
    Zustimmungen:
    1.455
    Ort:
    Germany
    Was ich nicht ganz verstehe ist die Tatsache, dass eine nicht eingeschaltete Staurohrheizung eigentlich eine Caution-Anzeige generieren müsste. Zumindest kenne ich das nicht anders.

    C80
     
    Volodymyr gefällt das.
  10. #89 Augsburg Eagle, 13.02.2018
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    15.417
    Zustimmungen:
    40.950
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ganz ehrlich? Besser gar nichts :thumbdown:
     
    banji und GorBO gefällt das.
  11. #90 Chopper80, 13.02.2018
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.383
    Zustimmungen:
    1.455
    Ort:
    Germany
    Da kommt wohl eine Warnung. Zumindest lese ich das aus der aktuellen Information der russischen Flugunfalluntersuchungsstelle heraus.

    AN-148-100B RA-61704 11.02.2018

    Danach kam es wohl zweimal zu dieser Ansage/Anzeige und die Crew schaltete daraufhin den Autopiloten ab. Die Maschine wurde daraufhin mit ca 30° Längsneigung in den Boden gesteuert

    C80
     
  12. #91 Tiefenwirkung 73, 13.02.2018
    Tiefenwirkung 73

    Tiefenwirkung 73 Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    s.o.
    Ort:
    Bremen
    Also tatsächlich so ähnlich wie bei der Birgenair, nur mit umgekehrtem Vorzeichen.
     
  13. Ralph

    Ralph Testpilot

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    709
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    ist das Einschalten der Staurohrheizung eine Lust-und Launehandlung der Piloten oder ein fester Punkt der Startvorbereitungen ?
     
  14. #93 Sentinel R.1, 13.02.2018
    Sentinel R.1

    Sentinel R.1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.04.2017
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    HAJ
    Zweiteres. Zumindest bei diesen großen Flugzeugen; da wird wie bereits erwähnt wurde, auch in der Regel eine Warnung angezeigt, wenn Staurohr-/Druckabnahme-Heizung nicht eingeschaltet sind.
     
    Volodymyr gefällt das.
  15. #94 Intrepid, 13.02.2018
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.275
    Zustimmungen:
    2.336
    Es gibt kein Gesetz, welches das Einschalten vorschreibt. Ohne das jemals überprüft zu haben, kenne ich die Aussage, die Geschwindigkeitsanzeige sei mit eingeschalteter Staurohrheizung kalibriert. Deshalb gehört die Staurohrheizung auch ohne zu erwartende Vereisungsbedingungen eingeschaltet. Bei modernen Flugzeugen bleibt eine Warnung eingeschaltet, solange die Staurohrheizung nicht aktiviert wurde. Sollte bei der AN-148 ebenso sein. Wäre mal interessant zu erfahren.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, vermeldet der Flugdatenschreiber die Schalterstellung "aus". Damit erübrigen sich Überlegungen, ob die Heizleistung nicht ausreichend war. Ich kenne das von alten analogen Flugzeugen, wo die Staurohrheizung zwei Heizspiralen hat. Funktioniert nur noch eine davon, ist die Fehlfunktion bei der Handkontrolle schwer feststellbar.



    Nachtrag: ich habe auch schon bei kleinen Krautern geflogen, wo Landescheinwerfer und Staurohrheizung nach Möglichkeit nicht benutzt wurden, um die Lebensdauer der entsprechenden Systeme zu verlängern. Zweifelhaftes Handeln in vielerlei Hinsicht. Aber da der Flugdatenschreiber vermeldet, bei den vorhergegangenen 15 Flügen war die Staurohrheizung eingeschaltet, scheidet wohl auch das aus.
     
    arneh, LFeldTom, Volodymyr und 2 anderen gefällt das.
  16. #95 Unwissend, 14.02.2018 um 00:21 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2018 um 00:26 Uhr
    Unwissend

    Unwissend Testpilot

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    399
    Dann hat die Irgendjemand ausgeschaltet.
    Und bei Flugzeugen über 5,7 T sind Checklisten Vorschrift.
    Irgend eine, vieleicht die Pri Flight ist da wohl nicht befolgt worden.
    Erinnert mich an Air-Florida-Flug 90. Da vereiste im Triebwerk ein Staudruck Rohr, was zur folge hatte,
    das die Triebwerksleistung falsch angezeigt wurde. ( TW liefen mit weniger Leistung als angezeigt,
    was die Piloten zu spät merkten. Die Heizung blieb ausgeschaltet.

    Aber Thema Pitot. A 330 , da hat ja die Firma Thales angefangen , die Rohre auszutauschen.
    Es wurden neue mit mehr Heizung eingebaut. Für den A330 Absturz der AF zu spät.

    Ich hatte mich damals nach dem Absturz mit Thales unterhalten.
    Die haben 2 Aussagen getroffen.

    1 Egal wie groß die Heizung ist, wenn es richtig große Eisklumpen durchflogen werden, kann auch mit großer Heizung ein
    Verstopfen nicht ausgeschlossen werden. Da gibt es kein rundrum sorglos Paket.
    Mehr Heizung besagt nur, das die Möglichkeit der Verstopfung geringen wird.

    2. Alle Piloten ,Airbuspiloten werden auf genau so einen Ausfall trainiert.
    Auch Boeing Piloten, 777 /787 / 747 haben solche Schulungen erhalten.

    Die Tahles Leute konnten das alles damals auch nicht begreifen
    Grüße Frank
     
    Volodymyr gefällt das.
  17. Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.275
    Zustimmungen:
    2.336
    Du haust hier wieder Sachen raus, da wird einem schwindelig :wink2:. Auch unter 5,7 to sind Klarlisten Vorschrift. Eine Checklist Namens "Pri Flight" kenne ich so nicht, aber egal, natürlich eine der Klarlisten, die noch vor dem Abheben gelesen wird. Und durch Eisklumpen fliegen stelle ich mir gruselig vor. Wie groß soll denn der Klumpen sein, dass man dadurch fliegen kann?

    Wann man die Pitot-Heizung einschaltet: in der Regel kurz bevor der Startlauf beginnt, damit möglichst schnell nach dem Einschalten der Fahrtwind das Pitotrohr kühlt.

    Und ob die Fahrtmesseranzeige falsch anzeigt, weil das Pitotrohr vereist oder man sich ein Insekt eingefangen hat, ist eigentlich egal. Jeder Pilot sollte mit jedem Flugzeug gelernt haben, eine falsche Fahrtmesseranzeige zu erkennen und ohne Beachtung der angezeigten Geschwindigkeit weiter zu fliegen. Es zählt niemals ein Instrument alleine, es zählt immer das Zusammenspiel verschiedener Anzeigen.

    Übermüdung, Hetze, abgelenkt sein, Drogen, Lücken in der Ausbildung oder eine lässige Einstellung zu Verfahren können alles Gründe für Versagen sein.
     
    Schramm, banji und Chopper80 gefällt das.
  18. Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.754
    Zustimmungen:
    2.343
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    In der Regel reicht es bei so einem Flieger ja den Balken auf den Horizont zu legen und Schubhebel einfach zu lassen wo sie sind, und dann mal schauen wie sich die Situation entwickelt. Ein Overspeed ist kaum möglich. Stattdessen im Pitch rumzurühren und das Ding auf -30° Pitch zu fliegen erschließt sich mir nicht.
     
    arneh, jockey, Volodymyr und einer weiteren Person gefällt das.
  19. Shark31

    Shark31 Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Deutschland

    Äpfel mit Birnen zu vergleichen ist nicht wirklich zielführend, findest du nicht?


    So ein Blödsinn! Bei den Pitots war das Problem das sie zu viel Wasser aufnahmen und selbiges auch schlecht wieder abgeführt haben. Deshalb wurden sie getauscht.
    Die Heizleistung stand nie im Focus.

    Glaub dir kein Wort!
     
    Del Sönkos gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Shark31

    Shark31 Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Deutschland
    Wie gesagt, es scheint sich als gängige, allerdings nicht sehr zielführende, Praxis herraus zu stellen, nach dem Prinzip "Try and Error" zu verfahren wenn was nicht so funktioniert wie es soll und man mal nicht mit AP fliegen kann. Sehr erschreckend diese Entwicklung.
     
  22. AIRBUG

    AIRBUG Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    697
    Beruf:
    Certifying Staff.B1,B2,C
    Bei westlichen modernen Fliegern schalten sich die Heizungen beim Start des ersten Triebwerks ein(Öldruck Schalter).

    Da die Antonov über „dark cockpit philosophy“ verfügt würde ich nicht von einer Warnung sprechen.
    Vermutlich sind die 3 Schalter nur neutral beleuchtet solange sie nicht eingeschaltet sind.
    Eine richtige Warnung gibt es erst wenn das System eingeschaltet ist,aber nicht funktioniert.
     
    MiGhty29, jockey und Intrepid gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: 10.02.2018 - AN148 von Saratov Airlines abgestürzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Saratov Airlines forum