10.03.19 Ethiopian AL B737-MAX8 abgestürzt

Diskutiere 10.03.19 Ethiopian AL B737-MAX8 abgestürzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; CTV Ottawa | Video - Watch our Latest News Stories and Daily Newscasts Canada hat jetzt auch reagiert. Hier allerdings aufgrund "neuer...

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.154
Warum nicht? Scheinbar ist eine 737Max ohne MCAS völlig instabil und nicht Flugfähig, oder? Dauerhaft ist das wohl gar nicht Abzuschalten?
Hallo,
soweit geht meine Annahme nicht, ich vermute nur so daß delta Anstellwinkel/delta Höhenruderauschlag jenseits von ca. positiv 13° Anstellwinkel negativ wird. Die insgesamt aber sehr große Masse und Trägheitsmoment um die Längsachse durch die große Länge das gerade noch manuell aber schwierig zu fliegen ist und man voll im loop sein muß um das zu beherrschen. Und wenn dann MCAS noch dazwischen funkt wird es sehr schwierig.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.661
Ort
mit Elbblick
Die Boeing 737 Max 10 bekommt wohl ein Teleskopfahrwerk.
Dort werden die Triebwerke wieder normal unter den Tragflächen hängen.
Kann mir vorstellen, das auch die Max 8 und 9 dieses Fahrwerk eingebaut wird und so das Problem löst. Natürlich muss das Flugzeug wieder neu zugelassen werden und das dauert.
Mensch Meyer, schreibst hier 84 Beiträge, alles Einzeiler und haufenweise Schrott drin.
Die anderen Fahrwerke braucht die -10 zum Rotieren, die Triebwerke bleiben wo sie sind.

Warum nicht? Scheinbar ist eine 737Max ohne MCAS völlig instabil und nicht Flugfähig, oder? Dauerhaft ist das wohl gar nicht Abzuschalten?
Streiche mal alle von Dir ausgedachten Adjektive. Der Bereich, bei dem die B737-8/9 ein Stabilitätsproblem hat, ist eigentlich deutlich außerhalb des normalen Flugbereichs. 14° AOA in Clean Config ist wirklich tapfer.

Hallo,
soweit geht meine Annahme nicht, ich vermute nur so daß delta Anstellwinkel/delta Höhenruderauschlag jenseits von ca. positiv 13° Anstellwinkel negativ wird. Die insgesamt aber sehr große Masse und Trägheitsmoment um die Längsachse durch die große Länge das gerade noch manuell aber schwierig zu fliegen ist und man voll im loop sein muß um das zu beherrschen. Und wenn dann MCAS noch dazwischen funkt wird es sehr schwierig.
Lehrvorträge über das Thema Längsstabilität bei konventionellen Flugzeugen sollten wir in ein separates Thema verlagern.
Die Triebwerke entwickeln ab einem gewissen AOA halt ihren eigenen Auftrieb. Da dieser deutlich vor dem Schwerpunkt wirkt, springt der "Gesamtneutralpunkt" auf einmal nach vorne. Die Höhenleitwerksautorität sollte ausreichend sein um das auszusteuern, aber nur, wenn ich das Ding etwas Nose Down trimme. Genau das macht MCAS ja. Weiterhin spielt der Triebwerksschub eine entscheidende Rolle, daher soll die Softwareänderung ja diesen mit einbeziehen.
Für solche Fragen spielt auch der Schwerpunkt eine wichtige Rolle. Während das Prinzip leicht zu erklären ist, ist der tatsächlich Fall sehr abhängig von Parametern. Das originäre Problem scheint nur in einem sehr kleinen Bereich des Flugbereichs vorzuherrschen, und wie oben gesagt, am Rande des brauchbaren Anstellwinkelbereics rumzufliegen ist sowieso doof, vor allem mit einer B737 (bei einem Airbus kann man das eher mal machen).
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
19.883
Ort
Bavariae capitis
@AMeyer76: Wo hast Du denn das mit den Triebwerken her???
Den Link zur FR stellst Du ein, wo zu den TW nichts drin steht. Den Link zu der Boeing Quelle, wo es angeblich steht, behälst Du für dich :headscratch:
Abgesehen davon: Das mit dem FW ist schon länger bekannt :whistling:
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
8.893
Ort
Nürnberg
Das dürften die gleichen Infos sein, die die EASA gestern schon für ihre Entscheidung zugrunde gelegt hat.
 

Aeronaut

Fluglehrer
Dabei seit
11.12.2005
Beiträge
109
Ort
Ruhrgebiet
Ein Nebenaspekt: Wenn jetzt alle so viele gegroundet sind: Wo holen die betroffenen Airlines jetzt Ersatz her? Die wollen und müssen ihr Geschäft doch weiterführen. Steht denn z. B. in der Arizona Wüste soviel kurzfristig abrufbares Fluggerät rum? Klar das Grounding kann kurzfristig vorbei sein. Es kann aber auch unüberschaubar lange dauern.
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.678
Ort
NVP
Die Boeing 737 Max 10 bekommt wohl ein Teleskopfahrwerk.
Dort werden die Triebwerke wieder normal unter den Tragflächen hängen.
Kann mir vorstellen, das auch die Max 8 und 9 dieses Fahrwerk eingebaut wird und so das Problem löst. Natürlich muss das Flugzeug wieder neu zugelassen werden und das dauert.
Fahrwerk ja, aber Triebwerke wieder anders? Glaub ich nicht. Das wäre ein komplett anderes Flugzeug.

Zumal das doch nur beim Start "ausfährt" damit es keinen Aufsetzer gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.154
Das originäre Problem scheint nur in einem sehr kleinen Bereich des Flugbereichs vorzuherrschen, und wie oben gesagt, am Rande des brauchbaren Anstellwinkelbereics rumzufliegen ist sowieso doof, vor allem mit einer B737 (bei einem Airbus kann man das eher mal machen).
Hallo,
am Rande des brauchbaren Anstellwinkel herumzufliegen, was könnten die Gründe einerr vom Piloten akzeptierten Notwendigkeit sein? Enges Tal, Rückwind und Berge vorraus die übersteigen werden müssen ohne Umkehrmöglichkeit wird es wohl nicht gewesen sein? Auf der Flugroute voraus ein geperrter Luftraum de rüberflogen werden sollte?

Was gewinnt man an Spritersparniss möglichst steil auf die optimale Resieflughöhe zu gehen, flaches schnelleres Steigen bringt Strecke. Gewittter voraus?
 
amsi

amsi

Space Cadet
Dabei seit
03.10.2016
Beiträge
1.428
Ort
ex ETSA
Ich wiederhole mich.
Aerodynamik 6. Setzen.
Steileres Steigen ist nicht das Gleiche wie steilerer Anstellwinkel.
 

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.154
Hallo,
Widerspruch, hoher Anstellwinkel ergibt sich zwangsläufig wenn man mit möglichst steilen Winkel Höhe machen will, es sei man fliegt noch langsamer schon auf der "Rückseite der Polare", was praktisch aber sinnlos ist.
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.678
Ort
NVP
Trump verhängt Flugverbot für die Max Reihe.
 
amsi

amsi

Space Cadet
Dabei seit
03.10.2016
Beiträge
1.428
Ort
ex ETSA
Hallo,
Widerspruch, hoher Anstellwinkel ergibt sich zwangsläufig wenn man mit möglichst steilen Winkel Höhe machen will, es sei man fliegt noch langsamer schon auf der "Rückseite der Polare", was praktisch aber sinnlos ist.
Nein. Anstellwinkel hat nix aber auch gar nix mit Höhengewinn am Hut.
 

innwolf

Space Cadet
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
1.154
Hallo,
stimmt, wenn ich den Schub immerweiter zurücknehme und trotzdem die Höhe halten will, dann bekomme ich auch hohen Anstellwinkel..., bis zum Stall. Üblich in Bierflaschenhöhe kurz vor der Landung.
 
amsi

amsi

Space Cadet
Dabei seit
03.10.2016
Beiträge
1.428
Ort
ex ETSA
Laaaaaangsam kommst du der Sache näher. Nix für ungut....
 
Mirka73

Mirka73

Space Cadet
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
1.506
Ort
Saal (Mecklenburg Vorpommern)
Was die so kann...
Evtl. sollte man die Boeing zumindest in der Startphase besser Testpiloten überlasssen. ;-)
 
amsi

amsi

Space Cadet
Dabei seit
03.10.2016
Beiträge
1.428
Ort
ex ETSA
Tja. Mit AP Öff, MCAS Öff und einer Testcrew an Bord geht schon was. Ich erinnere an das Video der 707 Fassrolle beim Testflug....
Hat aber nix mit regulärem Einsatz zu tun
 
Thema:

10.03.19 Ethiopian AL B737-MAX8 abgestürzt

10.03.19 Ethiopian AL B737-MAX8 abgestürzt - Ähnliche Themen

  • AMS: KLM B737 kollidiert mit Easyjet A320

    AMS: KLM B737 kollidiert mit Easyjet A320: Im Amsterdam Schiphol wurde die Tragfläche eines A320 von Easyjet vom Heck einer B737 der KLM gerammt. Beide Maschinen wurden gerade...
  • Boeing 787-9 von Ethiopian Airlines rollt in Oslo gegen Lichtmast

    Boeing 787-9 von Ethiopian Airlines rollt in Oslo gegen Lichtmast: Wenn einem Dreamliner ein Lichtmast im Weg steht Und es hat rums gemacht: Als am Dienstagabend eine moderne Boeing 787 am Flughafen Oslo zum Start...
  • Boeing 787 Dreamliner Ethiopian Airlines Zvezda 1/144

    Boeing 787 Dreamliner Ethiopian Airlines Zvezda 1/144: Boeing 787 Dreamliner Ethiopian Airlines Zvezda 1/144 Wieder mal hat ein etwas größerer Brocken meinen Basteltisch verlassen, ein Dreamliner...
  • Boeing 787-8 Dreamliner - Ethiopian Airlines

    Boeing 787-8 Dreamliner - Ethiopian Airlines: Nachdem meine erste 787 mehr schlecht als Recht zu Ende ging, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen noch eine zu bauen.
  • Ethiopian Airlines 737-800 stürzt ins Mittelmeer!

    Ethiopian Airlines 737-800 stürzt ins Mittelmeer!: Flugzeug von Ethiopian Airlines abgestürzt Ein Flugzeug der Ethiopian Airlines ist ersten Berichten nach mit 92 Personen an Bord vor der Küste...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    blowback effekt flugzeug

    ,

    TUIfly Belgium mail

    ,

    flugzeugforum ethiopian 737

    ,
    absturz b737max8
    , flugzeugforum ethopian, blowback luftfahrt, blowback flugzeug, Luftfahrt blowback, jumpseatblowback, jumpseatblowbackscrewjack, jackscrewblowback, 737 max flugzeugforum, screwjack blowback b737, screwjack blowback b737, fieseler durchsacken, flugunfälle max8
    Oben