10.07.2017, Absturz KC-130 USMC in Mississippi

Diskutiere 10.07.2017, Absturz KC-130 USMC in Mississippi im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Hallo! Eine KC-130 des USMC ist gestern in Mississippi verunfallt. Ein Video dazu: Es grüßt der durstige Mann
Der durstige Mann

Der durstige Mann

Space Cadet
Dabei seit
04.07.2005
Beiträge
1.553
Ort
D-52525 Heinsberg
Hallo!

Eine KC-130 des USMC ist gestern in Mississippi verunfallt. Ein Video dazu:

Es grüßt der durstige Mann
 

Flint

Testpilot
Dabei seit
06.09.2004
Beiträge
615
Ort
Bayern
Das Schadensbild auf dem Boden läßt auf einen Einschlag mit geringer horizontal Geschwindigkeit vermuten.
 
amsi

amsi

Space Cadet
Dabei seit
03.10.2016
Beiträge
1.428
Ort
ex ETSA
Augenzeugen berichten auch von einem Sturzflug wie "Korkenzieher". Sieht aus als ob sie auf dem Dach liegt.
 

wilco

Flieger-Ass
Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
394
Ort
Region Hannover
2 x Zustimmung.

Die Spuren eines Ringelpietz' nach flachem Aufsetzen, die ich anfangs sah, stammen anderen Videos zufolge schon von den Löschfahrzeugen.


(editiert wegen Irrtum. wilco)
 
Zuletzt bearbeitet:
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
1.554
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
Ich kann keine Aufsetzspuren im Feld erkennen. Und der Rumpf ist 'flachgedrückt', schlimm.
Da schliesse ich mich Flint's Einschätzung an. Passt auch zu den kolportierten Augenzeugenberichten.

Thomas
 
amsi

amsi

Space Cadet
Dabei seit
03.10.2016
Beiträge
1.428
Ort
ex ETSA
Die Rede ist von Trümmerteilen in 8(?) Kilometer Umkreis. Der Rumpf sieht so weit man das erkennen kann relativ komplett aus. Aber das rechte Höhenleitwerk scheint zu fehlen. Das Seitenruder sieht man natürlich nicht, da sie auf dem Dach liegt. Mal sehen welche Teile man so weit vom Absturzort gefunden hat. Eventuell doch ein Luftzerleger.
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
15.461
Ort
Köln
Traurig das ganze, aber Unfälle werden uns hier immer wieder beschäftigen - leider.
War wohl "Ernie", die KC-130T 165000/NY-000 der VMGR-452 die dieses Jahr für die Blue Angels als Supporter flog weil "Fat Albert" in der Wartung war.
 

n/a

Guest
Ich bin auch der Meinung irgendwo gelesen zu haben, dass man von strukturellen Versagen in 20.000 ft als Ursache ausgeht !?
Würde wohl auch zu dem beobachteten Absturzverlauf passen. Auch muss es dezidierte Hinweise geben, sonst würde man nicht in einer so frühen Phase solch einenAussage treffen.
 
Thema:

10.07.2017, Absturz KC-130 USMC in Mississippi

10.07.2017, Absturz KC-130 USMC in Mississippi - Ähnliche Themen

  • Schon jetzt mehr gefährliche Begegnungen über Flughäfen als 2017

    Schon jetzt mehr gefährliche Begegnungen über Flughäfen als 2017: Die neuen Regeln haben "eindeutig mehr Sicherheit" für startende und landende Flugzeuge an deutschen Flughäfen gebracht! Drohnen über Flughäfen...
  • Delta 2196 B739 Lineup with Taxiway am 29.11.2017 ATL

    Delta 2196 B739 Lineup with Taxiway am 29.11.2017 ATL: Nach der hitzigen Diskussion über den Lineup Zwischenfall mit Air Canada 759 in SFO ist dieser Zwischenfall in ATL komplett an uns vorbeigegangen...
  • 16.9.2017 Absturz einer LS7 beim Windenstart in Heppenheim

    16.9.2017 Absturz einer LS7 beim Windenstart in Heppenheim: In Heppenheim ist heute eine LS7 beim Windenstart verunglückt. Der Pilot wurde lebensgefährlich verletzt. Laut Zeitungen wurde "das Windensein zu...
  • 21.06.2017 Absturz RQ-4 GLOBAL HAWK in Kalifornien

    21.06.2017 Absturz RQ-4 GLOBAL HAWK in Kalifornien: Gestern am 21.06.17 ist im ==> Inyo National Forest in Kalifornien ein UAV der USAF vom Typ RQ-4 GLOBAL HAWK abgestürzt ==> U.S. Air Force RQ-4...
  • 15.02.2017 Hubschrauberabsturz Saarmund

    15.02.2017 Hubschrauberabsturz Saarmund: Bei dem Absturz eines Hubschraubers auf dem Flugplatz Saarmunnd sind zwei Insassen schwer verletzt worden...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    Absturz K c 130

    Oben