15.Warsteiner Montgolfiade

Diskutiere 15.Warsteiner Montgolfiade im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; Hi Kollegen Meine Familie und meine Wenigkeit sind frisch aus dem Urlaub zurück. Die letzten 3 Tage verbrachten wir in Warstein um am...

Raybin

Guest
Hi Kollegen
Meine Familie und meine Wenigkeit sind frisch aus dem Urlaub zurück. Die letzten 3 Tage verbrachten wir in Warstein um am Schlusswochenende der 15.Warsteiner Montgolfiade einige schöne Bilder zu schiessen.
Leider waren diese Tage auch die einzigen während des ganzen Events an denen aus Wettergründen nicht geflogen wurde.
Eigentlich wollten wir schon am Morgen abreisen, aber ein sehr freundliches Ballonteam veriet uns dass gegen 6:30 Uhr ein nicht im ofiziellen Programm zu findender Abschiedsflug stattfinden sollte. Da die Metereologen eigentlich grünes Licht gegeben hatten schmissen wir kurzentschlossen die Kids um 5:30 Uhr aus dem Bett und machten uns auf zum Startfeld. Zu unserer Freude hing die grüne Fahne draussen, also wurde geflogen. Leider starten die Jungs quasi mitten in der Nacht, da wurde das Knipsen doch einigermassen schwierig.
Nachden etwa 20 Ballons gestartet waren wurde wieder abgebrochen. Der Nebel wurde zu dicht, so dass sicheres Fliegen nicht mehr möglich war. Wir respektieren diese Entscheidung, schliesslich hängt das Leben der Ballonfahrer davon ab dass sie wenigstens sehen wohin sie fliegen. Das ist bei Sichtweiten unter 50 Meter und einer Wolkenhöhe von quasi 0 nicht mehr gegeben.
An dieser Stelle möchte ich mich (ebenso der Rest meiner Mannschaft) bei den Ballonfahrern bedanken die trotz der widrigen Umstände an den Tagen von Warstein alles gegeben haben um den Zuschauern ein schönes Erlebnis zu bereiten.
Freitag und Samstag Abend war Nightglow, mit Feuerwerk und Musik.
Ein unbeschreibliches Bild wenn auf 2 Startfeldern um die 50 Ballons gleichzeitig Feuer geben, dann im Rythmus der Musik die Flammen tanzen lassen.Die wenigen Fotos,die (freihand geschosssen) was wurden können beim besten Willen nur einen klitzekleinen Teil der Wirkung herüberbringen. Man muss es live gesehen haben um wirklich zu wissen was da abging.
Die Teams und der Veranstalter gaben sich wirklich die allergrösste Mühe....und es hat sich gelohnt!
Was mich persönlich beeindruckte war auch die immense Freundlichkeit mit der die Teams die Zuschauer empfingen als diese wegen des Startausfalls dann aufs Startfeld durften. So dicht kam ich noch nie an die " Action" heran.
Die Teams waren auch tagsüber wenn man sie in Warstein oder sonstwo traf immer auskunftsfreudig, sehr freundlich und nett.
Ganz besonders möchte ich mich dafür bei Volker vom Thomapyrin-Team und seiner charmanten Begleiterin bedanken.
Auch die Leute vom Jägermeisterteam und Frank Jühe vom Warsteinerteam die wir beim Chinesen trafen seien nochmals herzlichst gegrüsst.
Wir logierten in der Jugendherberge von Meschede. Diese war auch teilweise von Teams der Montgolfiade belegt. Auch hier nur nette Leute, ebenso wie der Herbergsvater.Sehr zu empfehlen die Herberge...liegt besonders ruhig und schont den Geldbeutel!
Aber nun genug der Worte, lasst die Bilder sprechen!
Als 1. Der " Eismann", heute Morgen um 6:55 Uhr bei einem der wenigen Starts:
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Raybin

Guest
Hier kriegt die Aussage " Vorglühen mit Warsteiner" eine ganz neue Bedeutung! :FFTeufel:

Der dunkle Ballon links unten ist ein Belgier, später auf Bildern von Kiki besser zu erkennen. Er war nur wenige Minuten vorher als 1.gestartet und ehe er den ca 700 Meter entfernten Wald erreichte kam schon der Nebel. Der Eismann vom 1. Bild ging schon auf der benachbarten Parkwiese nach einem " Flug" von weniger als 500 Metern wieder runter. :FFCry:
 
Anhang anzeigen

Raybin

Guest
Herzliche Grüsse nochmals ans Team von Thomapyrin!.
Nächstes Mal erwischen wir euch bestimmt bei strahlend blauem Himmel und Kaiserwetter.
 
Anhang anzeigen

Raybin

Guest
Man beachte die Reg dieses Ballons.
D-OWWC, oder....Oh Weh, wo ist das WC?? :FFTeufel:
Ja, ja, der Genuss von zuviel Warsteiner kann zu üblem Blasendrücken führen :FFEEK:
 
Anhang anzeigen

Raybin

Guest
Ludmilla mit ihrem Ballon der das Wappen der Stadt Nishgi-Nowgorod (hoffentlich stimmt die Schreibweise) trägt.
Müsste meinen bescheidenen Geographiekenntnissen nach irgendwo in Sibirien liegen.
 
Anhang anzeigen

Raybin

Guest
Punktlandung des schweizer XX-Sportsteams (der schwarze Ballon).
Sie fuhren nur von Startfeld B zu Feld A, d.h. ihr Flug endete nach ca 75 Metern (wegen dem Startabbruch)
 
Anhang anzeigen

Raybin

Guest
Das Ende des morgendlichen Abschiedsfluges...die Ballons legen sich hin und werden wieder eingepackt :FFCry: :FFCry:
An dem Mast den man hinter den beiden Warsteinern erahnen kann wurde der rote Lappen gehisst....Ende der Vorstellung.
 
Anhang anzeigen

Raybin

Guest
Als kleines Trostpflaster durfen meine Kids dann den Korb des Thomapyrin-Teams besteigen. Trotz der frühen Morgenstunde war das Team guter Laune und sehr nett. Tornadogirl und die kleine Anne freuten sich über das unverhoffte Vergnügen, wie man ja sehen kann.
Danke nochmals ans Team!
 
Anhang anzeigen

Kiki

Fluglehrer
Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
138
Ort
Lieler
Hallo!
Von mir auch ein paar Bilder von heute Morgen.
Als 1. ein Ballon der Provinzial...den hab ich mit Rays 300D geschossen....wenn man (frau) das Teil schon mal schussbereit in der Hand hält sollte man die Gelegenheit nutzen!
 
Anhang anzeigen

Kiki

Fluglehrer
Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
138
Ort
Lieler
Da die Olympus die ich normalerweise benutze etwas lichtempfindlicher ist als das Objektiv auf der 300D konnte ich die ersten Starts des Tages schon ablichten. Man möge die Qualität der Bilder verzeihen, aber morgens um 6:30 Uhr ist eben nicht das beste Licht zum Knipsen.
Der allererste fliegende Ballon den wir auf der Montgolfiade sahen...ein Belgier!
 
Anhang anzeigen

Kiki

Fluglehrer
Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
138
Ort
Lieler
Zum Glück konnte ich noch einige Ballons über dem Startfeld erwischen ehe sie in der grauen Tristesse verschwanden.
 
Anhang anzeigen

Kiki

Fluglehrer
Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
138
Ort
Lieler
Swiss Post...mit deutscher Registrierung :?!
Der Herbergsvater erzählte uns nach unserer Rückkehr dass genau dieser Ballon fast das Dach der Herbege gestreift hatte....auf der Suche nach einem Landeplatz!
Sie schafften es zum Glück ohne Probleme....man konnte sie am Berghang gegenüber der Herberge noch geradeso im Nebel erkennen wie sie da einsam und verlassen auf der Wiese standen.
 
Anhang anzeigen

Kiki

Fluglehrer
Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
138
Ort
Lieler
3.Weltladen und deutsche Welthungerhilfe tragen ihr Anliegen in den grauen Morgenhimmel
 
Anhang anzeigen
Thema:

15.Warsteiner Montgolfiade

15.Warsteiner Montgolfiade - Ähnliche Themen

  • Warsteiner Montgolfiade 02.-10.09.2016

    Warsteiner Montgolfiade 02.-10.09.2016: Gestern ist dir jährliche Warsteiner Internationale Montgolfiade gestartet. http://www.warsteiner-wim.de/
  • Warsteiner Internationale Mongolfiade WIM 2015

    Warsteiner Internationale Mongolfiade WIM 2015: Heute nach langem Warten wegen widrigem Wetter der erste Start von über 100 Ballonen.
  • 20. Warsteiner Montgolfiade 3.-12.9.2010

    20. Warsteiner Montgolfiade 3.-12.9.2010: erwartet werden : - 214 Ballone aus 13 Ländern - darunter 22 Sonderformern (u.a. DarthVader und die Montgolfiere) - 7 Prallluftschiffe und...
  • Warsteiner Mongolfiade 2009 Fotoreport

    Warsteiner Mongolfiade 2009 Fotoreport: Letzte Woche fand in Warstein das jährliche Ballonfestival statt. Bei zumeist optimalen Wetter starteten täglich bis zu 175 Ballone gleichzeitig...
  • Warsteiner Internationale Montgolfiade 13.09.08

    Warsteiner Internationale Montgolfiade 13.09.08: Ich war am Wochende dank des Vaters meiner Freundin mal in Warstein und hab da ein paar Fotos gemacht. Sind zwar keien Flugzeuge ist aber...
  • Ähnliche Themen

    Oben