19jährige Belgierin startet mit UL zur Solo-Weltumrundung

Diskutiere 19jährige Belgierin startet mit UL zur Solo-Weltumrundung im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Für morgen, Montag, 10 Uhr ist auch das große Heimkehr-Event am Heimatplatz in Belgien geplant. Den Termin für die Heimkehr hatte man schon letzte...
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
2.284
Zustimmungen
5.651
Für morgen, Montag, 10 Uhr ist auch das große Heimkehr-Event am Heimatplatz in Belgien geplant. Den Termin für die Heimkehr hatte man schon letzte Woche bekanntgegeben, als sie in Griechenland gelandet war. Eine Woche für die Strecke von Griechenland nach Belgien schien machbar - nun wird es doch etwas eng. Nach super VFR Wetter sieht die Vorhersage bei Flugwetter.de für morgen auch nicht aus - bei uns hier in Deutschland. Da sie auf der Weltumrundung aber die Geduld mit dem Wetter bewiesen hat, wird sie sich aber auch morgen nicht von einem selbst angekündigten Medien-Event unter Druck setzen lassen, falls das Wetter dann doch nicht passt.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
7.912
Zustimmungen
6.431
Ort
Germany
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
3.669
Zustimmungen
3.082
Ort
Süddeutschland
Sie ist wohl jetzt (13:40) unterwegs; befindet sich bei Weiden/Oberpfalz, auf Westkurs
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
7.912
Zustimmungen
6.431
Ort
Germany
Landung in Egelsbach steht kurz bevor!

C80
 
Poze

Poze

Space Cadet
Dabei seit
30.10.2004
Beiträge
2.173
Zustimmungen
5.678
Ort
Hessen
Ich war dabei und hab euch ein paar Fotos mitgebracht:


Touchdown am Flugplatz Egelsbach.






Glücklich es bis nach Egelsbach geschafft zu haben, das Wetter wurde zunehmend schlechter.


Empfang von Flugplatzverwaltung, Bürgermeister...


… und vielen Medienschaffenden.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Poze

Poze

Space Cadet
Dabei seit
30.10.2004
Beiträge
2.173
Zustimmungen
5.678
Ort
Hessen



Immer gut gelaunt.


Von den Medien wurden unter anderen zwei Fragen an sie gestellt, deren Antworten ich sehr interessant fand:
Frage: Was macht sie wenn sie zuhause ankommt? Antwort: Eine Woche schlafen!
Frage: Würde sie solch einen Flug nochmal durchführen? Antwort: Nein, nicht wieder!





 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
2.284
Zustimmungen
5.651
Pressekonferenz in Egelsbach (Link zum "Fratzenbuch").
Man bekommt da einen guten Eindruck von ihr, wie sie so ist. Natürlich lacht sie auch da eine Menge - ist also nicht nur auf allen Fotos so. :-) Trotzdem äußerst professionell und sehr erwachsen für eine 19 jährige. Keine Frage, dass sie das geschafft hat.

Vor der Tour hatte sie erst 150 Stunden im Flugbuch (sie hatte den Vater aber viel auf Ferry-Flügen in Kleinflugzeugen begleitet - Navigation/Funk/Wetter wird sie auch dadurch schon viel geübt haben).
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
3.669
Zustimmungen
3.082
Ort
Süddeutschland
Ich habe mich anfangs kritisch zu diesem Unterfangen geäußert, weil ich es zu risikoreich fand. Ich freue mich aber sehr, dass sie es unfallfrei und gesund so gut wie geschafft hat 👍
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
2.284
Zustimmungen
5.651
Ich habe mich anfangs kritisch zu diesem Unterfangen geäußert, weil ich es zu risikoreich fand. Ich freue mich aber sehr, dass sie es unfallfrei und gesund so gut wie geschafft hat 👍
Ich habe auch Respekt vor ihrer Leistung. Konkret die Sache mit dem "Rekord als jüngste Pilotin" finde ich aber trotzdem auch jetzt noch nicht so prickelnd. Ich hätte den gleichen Respekt gehabt, wenn sie das ein paar Jahre später gemacht hätte. Und ich hoffe, dass demnächst nicht noch eine 18jährige aufbricht, um den Rekord dann nochmal zu unterbieten. Sonst endet es eben tatsächlich irgendwann so, wie mit diesem amerikanisch-pakistanischen 17jährigen Weltumflieger (auch wenn das bei ihm kein Solo war und der erfahrene Vater noch mit im Flieger saß).
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
4.701
Zustimmungen
7.287
Ort
Bamberg
Hat sie toll gemacht und egal in welchem Jahrhundert, für eine gerade mal 19jährige eine tolle Leistung!
Nur hat mir damals das Aussehen als "Fliegerin" mehr gefallen. Bis auf die Fliegerkombi, die hier unter der Jacke versteckt ist, sieht sie dann auch so aus, als wäre sie gerade von der Schule nebenan vorbei gekommen. ;-)

So sah das früher mal aus. Ohne Corona-Masken. ;-)

Quelle Foto:
 
Anhang anzeigen

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.642
Zustimmungen
1.140
Ist doch völlig wurscht wie sie aussieht. Das Mädel hat eine super Leistung gebracht. Respekt.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
7.912
Zustimmungen
6.431
Ort
Germany
Jety

Jety

Testpilot
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
569
Zustimmungen
316
Ort
Köln
Tcha Flugi, dann gibt es aber keinen "Ich wusste nicht was ich mache" Bonus.:wink2:
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
4.701
Zustimmungen
7.287
Ort
Bamberg
Nur den Alzheimer-Zuschlag "Ich wusste nicht mehr was ich mache" Bonus. ;-)
 
Thema:

19jährige Belgierin startet mit UL zur Solo-Weltumrundung

Oben