2 BO 105 des AWI bei Absturz bzw. harter Landung in der Antarktis beschädigt.

Diskutiere 2 BO 105 des AWI bei Absturz bzw. harter Landung in der Antarktis beschädigt. im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Im Dezember sind die zwei Bordhubschrauber der Polarstern bei einem Absturz beschädigt worden, glücklicherweise nur Leichtverletzte....

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Chopper80, 02.01.2012
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    1.280
    Ort:
    Germany
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    344
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Werden die beiden Bo 105s wieder repariert oder durch neue Hubschrauer ersetzt ?
     
  4. #3 Chopper80, 02.01.2012
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    1.280
    Ort:
    Germany
    Das kommt darauf an, wie kaputt sie sind. Aber erstmal muss man sie dazu bergen können, und das ist da unten evtl. ja auch nicht so einfach ...

    C80
     
  5. Huey69

    Huey69 Kunstflieger

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    BMVg-Luftwaffe
    Ort:
    Deutschland
    Was gibt es neues in dieser Sache,fliegen sie wieder oder gibt es Ersatz ? Wer betreibt den die beiden Bo-105?
     
  6. #5 lagunats, 21.01.2013
    lagunats

    lagunats Space Cadet

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    3.120
    Ort:
    Dresden
  7. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    Im Bericht auf Seite 3 unten...
    "Angaben zu den Luftfahrzeugen
    Der zweimotorige Hubschrauber BO105 S des Herstellers Eurocopter Deutschland
    GmbH (vormals Messerschmidt-Bölkow-Blohm GmbH, ...
    "

    Wer hat das geschrieben? Der Praktikant der BFU? Was sind das nur für Leute... hoffentlich sind sie bei den Untersuchungen genauer.
     
  8. #7 krohmie, 21.01.2013
    krohmie

    krohmie Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Kaufmann im Fotofachhandel und EDVler
    Ort:
    Kirchheim/Teck
    Wenn man den BFU Bericht sorgfältig liest findet man da schon so einiges an Info,
    die den hohen Heliverschleiss der Polarstern erklärt (war nicht der erste Unfall dieser Art).

    Unter anderen auch Fakten die nicht dringend ein gutes Licht auf die Organisation des Flugbetriebes werfen.

    Das halte ich für wichtiger als einen Tippfehler im nicht mehr aktuellem Herstellernamen des LFZs.
     
  9. Huey69

    Huey69 Kunstflieger

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    BMVg-Luftwaffe
    Ort:
    Deutschland
    Danke für die Info´s.Wer fliegt denn für das AWI die Helicopter? Auf der Website vom AWI kann man nicht´s über die Bo-105 finden,nur die Flächenflieger werden dargestellt.Gehören die Hubschrauber nicht zum AWI ?
     
  10. Huey69

    Huey69 Kunstflieger

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    BMVg-Luftwaffe
    Ort:
    Deutschland
    Fliegen die nun wieder ?
     
  11. #10 Schorsch, 22.01.2013
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Sind halt krasse Bedingungen.
    Der eine Heli sieht ja noch halbwegs frisch aus, der andere ist definitiv schrott.
    2010 ist denen bereits einer verlustig gegangen - es gab zwei Tote.
    Woher bekommen die eigentlich immer ihre Helis ... haben ja einen robusten Verschleiß.
     
  12. Huey69

    Huey69 Kunstflieger

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    BMVg-Luftwaffe
    Ort:
    Deutschland
    Kann es sein das die Firma Wasserthal aus HH die Hubschrauber betreibt ? Hatte auf Fotos v.d.POLARSTERN eine Bo105 der Firma erkannt.Ich glaube aber es war eine Aufnahme aus den 90er Jahren.:headscratch:
     
  13. #12 Chopper80, 24.01.2013
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    1.280
    Ort:
    Germany
    Die Fa. Wasserthal hat früher mal die Helis für die Polarstern gestellt, ist aber schon lange her. Danach war die Fa. Heli-Transair aus Egelsbach dort tätig:

    http://www.dragtimes.com/video-viewer.php?v=dE079J9Xi_0&feature

    C80
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Huey69

    Huey69 Kunstflieger

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    BMVg-Luftwaffe
    Ort:
    Deutschland
    Danke! Wie viele setzen die denn ein? Anscheinend haben sie ja schon 1-2 Bölkows verloren.:FFCry:
     
  16. 1qay

    1qay Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    60
    Beruf:
    CPL(H) • ATPL(H) • IFR
    Ort:
    Hobart TAS-AU
    .
    Der abschliessende Untersuchungsbericht ist veröffentlicht worden:

    http://www.bfu-web.de/DE/Publikatio..._2xBO105_Antarktis.pdf?__blob=publicationFile
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: 2 BO 105 des AWI bei Absturz bzw. harter Landung in der Antarktis beschädigt.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. polarstern helikopter unfall

    ,
  2. heli transair absturz

    ,
  3. hubschrauber polarstern

    ,
  4. hubschrauberabsturz polarstern
Die Seite wird geladen...

2 BO 105 des AWI bei Absturz bzw. harter Landung in der Antarktis beschädigt. - Ähnliche Themen

  1. Elf Tote bei Absturz von Safari-Flugzeug

    Elf Tote bei Absturz von Safari-Flugzeug: Hallo! In der heutigen Ausgabe des "Kölner Stadt-Anzeiger" steht unter o.g. Überschrift folgender Artikel: Daressalam. Unter den elf Opfer eines...
  2. Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen für den Menschen

    Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen für den Menschen: Je schwerer die Drohne, desto gefährlicher ist sie für die Menschen! Wie gefährlich sind abstürzende Drohnen?
  3. 16.9.2017 Absturz einer LS7 beim Windenstart in Heppenheim

    16.9.2017 Absturz einer LS7 beim Windenstart in Heppenheim: In Heppenheim ist heute eine LS7 beim Windenstart verunglückt. Der Pilot wurde lebensgefährlich verletzt. Laut Zeitungen wurde "das Windensein zu...
  4. Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim

    Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim: Am Sonntag, den 10.09.2017, ist in Hockenheim ein Segelflugzeug beim Windenstart abgestürzt. Hockenheim: Person stirbt bei Absturz mit...
  5. 8.9.17 North Carolina Absturz EC145

    8.9.17 North Carolina Absturz EC145: Eine EC 145 ist gestern Mittag in North Carolina abgestürzt. Alle 4 Personen an Bord des Rettungshubschraubers kamen dabei ums Leben. Duke Life...