20 F-35L für die IAF

Diskutiere 20 F-35L für die IAF im Israel Defence Force / Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Im Rahmen umfangreicher Rüstungslieferungen der USA an nahöstliche Verbündete gab Israels Verteidigungsminister Ehud Barak die Lieferung von 20...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 schneidi, 15.08.2010
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Im Rahmen umfangreicher Rüstungslieferungen der USA an nahöstliche Verbündete gab Israels Verteidigungsminister Ehud Barak die Lieferung von 20 Flugzeugen F-35 aus den USA bekannt, mit deren Hilfe Israel die waffentechnologische Überlegenheit in der Region behalten werde.

    So zumindest entnehme ich das der Zeitung "Der Standard":
    http://derstandard.at/1281829210883/USA-ruesten-Golfstaaten-gegen-den-Iran-auf

    Als Version wird F-35L angegeben, kann jemand etwas dazu sagen? Mir sind bislang nur die Versionen A, B und C geläufig.

    Gruß Jan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiG-Mech, 15.08.2010
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Ich denke, es soll sicher F-35I heißen, nicht L, so wie F-15I oder F-16I. Denn dazu kann man sogar ein paar Einträge bei google finden, wenn auch nur mit dem selben Inhalt.
    Israel will sicher auch einheimische Technik (Avionik, Waffen) in das Flugzeug einfließen lassen, womit die Bezeichung "I" zustande kommen würde.
     
  4. #3 beistrich, 15.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2010
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    643

    Laut dem Artikel der Haaretz, von dem sie anscheinend abgeschrieben haben, bekommen diese 20 F-35 keine israelische Technik womit sie nicht unbedingt eine eigene Bezeichnung brauchen (die ersten F-15s und F-16s hießen ja auch noch A/B/C/D). Wichtiger ist aber das in dem Artikel nichts von einer "L" oder "I" steht

    Wahrscheinlich ein Abschreibefehler. Wäre nicht das erste mal, typisch Onlineausgabe.

    edit: wie in einem Artikel des Ares-Blog steht werden die israelischen F-35 doch "I" heißen.

    Dann haben sie wirklich I und L verwechselt
     
  5. #4 MiG-Mech, 17.08.2010
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Das kommt sicher davon, wenn man nur abschreibt und ein großes "I" für ein kleines "l" hält.
    Ist der Standard nicht sowas wie die BILD in Dtl. ?
     
  6. #5 schneidi, 17.08.2010
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
  7. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    CH
    Bei uns wird von "Tarnkappenbombern" gesprochen :TD:
     
  8. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    10.246
    Zustimmungen:
    7.188
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Wie werden die Maschinen eigentlich lackiert.Nur grau oder eine Tarnung wie bei den F-16.
    Die Lackierung soll ja auch RAM tauglich sein,da sind mehrere Farben sicher nicht gerade hiffreich,oder spielt das keine Rolle?
     
  9. #8 foefighter, 17.11.2010
    foefighter

    foefighter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    bei DTM
    +20 +20?

    Laut Presse will Obama nochmal 20 Maschinen für 3 Monate Siedlungsbaustopp dazu tun? Nicht knausrig der Staatschef! :TD:
     
  10. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    NVP
    Für 3 Monate? Hmm, was kosten die Kriege pro Monat den USA so?
    Dagegen sind 20 F35 für 3 weitere Monate Siedlungstop wohl Brotkrümmel.

    Werden eigentlich bei der IDF dafür F4 oder F16 Ausgemustert?
    Und wenn ja, an wen Verkauft oder eingemottet?
     
  11. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    161
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Die IDF hat keine aktiven F-4 mehr, von daher werden wohl einige der frühen F-16 im Gegenzug ausgemustert werden. Verkauft werden die wohl kaum mehr, die frühen F-16 haben genau so wie die teilweise bereits ausgemusterten frühen F-15 mehr als genug Flugstunden runter.
     
  12. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    10.246
    Zustimmungen:
    7.188
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    MiG-Mech gefällt das.
  13. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    6.296
    Zustimmungen:
    4.410
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Lokaler Name für die F-35A bekannt gegeben

    Hallo zusammen!

    Im ff wohl noch nicht zu finden (oder?): Der hebräische Name für die F-35A Lightning II soll wohl "Adir" (englisch = "Mighty") lauten.

    Angeblich (Air Forces Monthly 1/2015, Seite 26) soll dieser Name bereits im April 2013 gewählt worden sein.

    Gruß
    Thomas
     
  14. #13 MiG-Mech, 31.01.2015
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
  15. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    6.296
    Zustimmungen:
    4.410
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
  16. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.860
    Zustimmungen:
    775
    Ort:
    bei Köln
  17. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.860
    Zustimmungen:
    775
    Ort:
    bei Köln
  18. #17 fightingirish, 24.01.2016
    fightingirish

    fightingirish Testpilot

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    Über Deutschland

    Anhänge:

  19. #18 fightingirish, 22.06.2016
    fightingirish

    fightingirish Testpilot

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    Über Deutschland

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 LFeldTom, 22.06.2016
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    538
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Welche Einsatzmaschinen irgendeiner F-35 Betreibernation sind denn nicht grau ? Es würde mich wundern, wenn das Coating beliebige Farbtöne hat. Man kann das auch schön bei konventionellen Mustern sehen. Die Tarnung wechselt beliebig - aber die Farbe des Radar-Radoms bleibt - bis die Maschinen ein anderes Radar erhalten. Siehe bei den alten Phantom die Schwarznasen. Die KWS mit dem APG-65 hatten dann die gleiche Radom-Farbe wie die Nase der Hornets.
     
  22. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    634
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    Moderne Radome sind gar nicht mehr lackiert. Die Farbe ergibt sich aus dem verwendeten Material. Und im Laufe der Zeit und je nach Einflüssen verändert sie sich auch.

    Dürfte bei der F-35 ähnlich sein, oder gibt es gegenteilige Erkenntnisse?

    Hagewi
     
    LFeldTom gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema:

20 F-35L für die IAF

Die Seite wird geladen...

20 F-35L für die IAF - Ähnliche Themen

  1. Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden

    Schweiz: der VFR-Guide darf derzeit NICHT für das operationelle Briefing verwendet werden: Der vor allem von Ballonfahrern, Segelfliegern und Gleitschirmpiloten genutzte VFR-Guide der Schweiz ist in mehreren Bereichen mangel- und/oder...
  2. Flughafen Frankfurt/Main - Düne

    Flughafen Frankfurt/Main - Düne: Hallo liebes Forum, ich benötige mal euer Schwarmwissen. Ich möchte in ca. drei Wochen mal zum Flughafen Frankfurt/Main. Allerdings möchte ich...
  3. Suche Schaltplan für Statischen Umformer Aircraft Inst. & Development Inverter 28V DC 23-1205-2A

    Suche Schaltplan für Statischen Umformer Aircraft Inst. & Development Inverter 28V DC 23-1205-2A: Hallo alle zusammen, ich habe vor kurzem einen gebrauchtem statischen Umformer vom Typ Aircraft Inst. & Development Inverter 28V DC 23-1205-2A...
  4. Airbrush Equipment vorgestellt - Video als Kaufberatung für Einsteiger

    Airbrush Equipment vorgestellt - Video als Kaufberatung für Einsteiger: Da ich immer wieder Anfragen zu Airbrush Equipment bekomme, habe ich ein Video erstellt, in dem ich hoffe viele Fragen erschlagen zu können. Gerne...
  5. He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48

    He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48: Moin zusammen, nach Jahren der Abstinenz bin ich jetzt wieder ein wenig in den Plastikmodellbau-Modus gekommen. Da ich nicht mehr Up-To-Date bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden