20 F-35L für die IAF

Diskutiere 20 F-35L für die IAF im Israel Defence Force / Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Im Rahmen umfangreicher Rüstungslieferungen der USA an nahöstliche Verbündete gab Israels Verteidigungsminister Ehud Barak die Lieferung von 20...
schneidi

schneidi

Space Cadet
Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
1.197
Zustimmungen
372
Ort
Bad Oeynhausen
Im Rahmen umfangreicher Rüstungslieferungen der USA an nahöstliche Verbündete gab Israels Verteidigungsminister Ehud Barak die Lieferung von 20 Flugzeugen F-35 aus den USA bekannt, mit deren Hilfe Israel die waffentechnologische Überlegenheit in der Region behalten werde.

So zumindest entnehme ich das der Zeitung "Der Standard":
http://derstandard.at/1281829210883/USA-ruesten-Golfstaaten-gegen-den-Iran-auf

Als Version wird F-35L angegeben, kann jemand etwas dazu sagen? Mir sind bislang nur die Versionen A, B und C geläufig.

Gruß Jan
 
#
Schau mal hier: 20 F-35L für die IAF. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MiG-Mech

MiG-Mech

inaktiv
Dabei seit
22.06.2004
Beiträge
3.084
Zustimmungen
639
Ort
Rostock, Prag, Israel
Ich denke, es soll sicher F-35I heißen, nicht L, so wie F-15I oder F-16I. Denn dazu kann man sogar ein paar Einträge bei google finden, wenn auch nur mit dem selben Inhalt.
Israel will sicher auch einheimische Technik (Avionik, Waffen) in das Flugzeug einfließen lassen, womit die Bezeichung "I" zustande kommen würde.
 

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.717
Zustimmungen
645
...
Als Version wird F-35L angegeben, kann jemand etwas dazu sagen? Mir sind bislang nur die Versionen A, B und C geläufig.

Gruß Jan

Laut dem Artikel der Haaretz, von dem sie anscheinend abgeschrieben haben, bekommen diese 20 F-35 keine israelische Technik womit sie nicht unbedingt eine eigene Bezeichnung brauchen (die ersten F-15s und F-16s hießen ja auch noch A/B/C/D). Wichtiger ist aber das in dem Artikel nichts von einer "L" oder "I" steht

Wahrscheinlich ein Abschreibefehler. Wäre nicht das erste mal, typisch Onlineausgabe.

edit: wie in einem Artikel des Ares-Blog steht werden die israelischen F-35 doch "I" heißen.

Dann haben sie wirklich I und L verwechselt
 
Zuletzt bearbeitet:

Cupra

Flieger-Ass
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
487
Zustimmungen
52
Ort
CH
Bei uns wird von "Tarnkappenbombern" gesprochen :TD:
 
jockey

jockey

Alien
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
10.540
Zustimmungen
8.573
Ort
near ETSH/SXF
Wie werden die Maschinen eigentlich lackiert.Nur grau oder eine Tarnung wie bei den F-16.
Die Lackierung soll ja auch RAM tauglich sein,da sind mehrere Farben sicher nicht gerade hiffreich,oder spielt das keine Rolle?
 
foefighter

foefighter

Flieger-Ass
Dabei seit
04.03.2010
Beiträge
393
Zustimmungen
179
Ort
bei DTM
+20 +20?

Laut Presse will Obama nochmal 20 Maschinen für 3 Monate Siedlungsbaustopp dazu tun? Nicht knausrig der Staatschef! :TD:
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.790
Zustimmungen
263
Ort
NVP
Für 3 Monate? Hmm, was kosten die Kriege pro Monat den USA so?
Dagegen sind 20 F35 für 3 weitere Monate Siedlungstop wohl Brotkrümmel.

Werden eigentlich bei der IDF dafür F4 oder F16 Ausgemustert?
Und wenn ja, an wen Verkauft oder eingemottet?
 
-dako-

-dako-

Space Cadet
Dabei seit
02.06.2009
Beiträge
1.168
Zustimmungen
160
Ort
Ratingen
Werden eigentlich bei der IDF dafür F4 oder F16 Ausgemustert?
Und wenn ja, an wen Verkauft oder eingemottet?
Die IDF hat keine aktiven F-4 mehr, von daher werden wohl einige der frühen F-16 im Gegenzug ausgemustert werden. Verkauft werden die wohl kaum mehr, die frühen F-16 haben genau so wie die teilweise bereits ausgemusterten frühen F-15 mehr als genug Flugstunden runter.
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
9.079
Zustimmungen
9.957
Ort
Leverkusen
Lokaler Name für die F-35A bekannt gegeben

Hallo zusammen!

Im ff wohl noch nicht zu finden (oder?): Der hebräische Name für die F-35A Lightning II soll wohl "Adir" (englisch = "Mighty") lauten.

Angeblich (Air Forces Monthly 1/2015, Seite 26) soll dieser Name bereits im April 2013 gewählt worden sein.

Gruß
Thomas
 

LFeldTom

Space Cadet
Dabei seit
01.08.2002
Beiträge
2.362
Zustimmungen
1.005
Ort
Niederrhein
Die ersten Bilder von vorne zeigen, dass wohl die Tarnfarbe wohl grau ist. :ambivalence:
Welche Einsatzmaschinen irgendeiner F-35 Betreibernation sind denn nicht grau ? Es würde mich wundern, wenn das Coating beliebige Farbtöne hat. Man kann das auch schön bei konventionellen Mustern sehen. Die Tarnung wechselt beliebig - aber die Farbe des Radar-Radoms bleibt - bis die Maschinen ein anderes Radar erhalten. Siehe bei den alten Phantom die Schwarznasen. Die KWS mit dem APG-65 hatten dann die gleiche Radom-Farbe wie die Nase der Hornets.
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.965
Zustimmungen
1.009
Moderne Radome sind gar nicht mehr lackiert. Die Farbe ergibt sich aus dem verwendeten Material. Und im Laufe der Zeit und je nach Einflüssen verändert sie sich auch.

Dürfte bei der F-35 ähnlich sein, oder gibt es gegenteilige Erkenntnisse?

Hagewi
 
Thema:

20 F-35L für die IAF

20 F-35L für die IAF - Ähnliche Themen

  • Die Nordreportage: Große Inspektion für SOFIA | tagesschau24

    Die Nordreportage: Große Inspektion für SOFIA | tagesschau24: heute 22.11.20 16.30-17.00 Uhr Gruss Uwe
  • PLN - Carrier 004 für China in Bau ?

    PLN - Carrier 004 für China in Bau ?: Die Jiangnan-Werft bei Shanghai baut auch zivile Schiffe - bisher aber ausschließlich in den Dockanlagen im Bild bei - bzw. links von - "A"...
  • Flugplatz Erfurt-Nord zu Kriegsende

    Flugplatz Erfurt-Nord zu Kriegsende: Ich mache mal einen neuen thread auf, da das sonst zu unübersichtlich wird. Zu Erfurt/Nord gibt es auch ein Dokument der westlichen Alliierten...
  • Grenzüberschreitender Trainingsraum für die Luftwaffe: Bundesrat genehmigt Vereinbarung zwischen der Schweiz und Italien

    Grenzüberschreitender Trainingsraum für die Luftwaffe: Bundesrat genehmigt Vereinbarung zwischen der Schweiz und Italien: Grenzüberschreitender Trainingsraum für die Luftwaffe: Bundesrat genehmigt Vereinbarung zwischen der Schweiz und Italien Bern, 11.11.2020 - Der...
  • Mit dem Zeppelin NT über Frankfurt am Main

    Mit dem Zeppelin NT über Frankfurt am Main: In diesem krisendurchsetzten und turbulenten Jahr kann man eigentlich nicht von einem „good year“ reden, ich tue es aber trotzdem mal. Ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben