29.12.18 SAR AW 139 Crash Vereinigte Emirate

Diskutiere 29.12.18 SAR AW 139 Crash Vereinigte Emirate im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Eine AW 139 stürzte nach dem Einflug in eine Zipline am höchsten Berg der VAE ab. Dabei kamen alle 4 Besatzungsmitglieder, 3 Emiratis und ein...
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.155
Zustimmungen
4.081
Ort
Germany
Eine AW 139 stürzte nach dem Einflug in eine Zipline am höchsten Berg der VAE ab. Dabei kamen alle 4 Besatzungsmitglieder, 3 Emiratis und ein Ausländer, ums Leben. Die SAR Maschine sollte dort eine verletzte Person aufnehmen.

Video: Four dead in RAK helicopter crash

C80
 

Zuschauer

Flieger-Ass
Dabei seit
30.05.2011
Beiträge
288
Zustimmungen
162
Ort
Berlin

nosnibor

Kunstflieger
Dabei seit
26.12.2008
Beiträge
32
Zustimmungen
5
Ort
München
Sorry, werde das Gefühl nicht los.....was ist, wenn die zip Linie vom rotierenden Hubschrauber gekappt worden ist, und vorher was anderes passiert ist? Hat jemand schon bessere Video Sequenzen gesehen?
 
F-16

F-16

Space Cadet
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
1.158
Zustimmungen
1.130
Ort
Chemnitz
Ja, das mit den Gefühlen ist schwer im Kommen. Da spielen Wahrscheinlichkeiten, Statistiken, Zuverlässigkeit eines Musters und seine Leistungsdaten keine Rolle mehr und man hat nebenher noch diese wohlige Wärme etwas zu ahnen worauf diese ganzen Experten noch nicht gekommen sind oder was im Zweifelsfalle "vom System" unterdrückt wird.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.155
Zustimmungen
4.081
Ort
Germany
Sorry, werde das Gefühl nicht los.....was ist, wenn die zip Linie vom rotierenden Hubschrauber gekappt worden ist, und vorher was anderes passiert ist? Hat jemand schon bessere Video Sequenzen gesehen?
Hier ist das Video etwas länger und zeigt den Einflug in das Kabel


C80
 
Zuletzt bearbeitet:
helicopterix

helicopterix

Space Cadet
Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
1.436
Zustimmungen
1.499
Ort
Im schönen Oberfranken
Was ist denn das was bei 0:07 im Video aus dem oder vom Hubschrauber fällt?
 

Tyno

Flieger-Ass
Dabei seit
13.07.2012
Beiträge
279
Zustimmungen
29
Ort
Wien
Hat der Pilot denn keine Kenntnis von dem Seil gehabt?
 
Mike

Mike

Flieger-Ass
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
301
Zustimmungen
159
Ort
Dubai
Schwer vorstellbar. Die Zipline ist das größte Highlight in der ganzen Gegend - und auch das einzige nicht-natürliche Hindernis im ganzen Umkreis. Die Zipline besteht übrigens aus mehreren Seilen, inklusive einem Markierungsseil, dass in regelmäßigen Abständen mit orangen Bällen bestückt ist - ähnlich wie bei Hochspannungsleitungen....
 

Zuschauer

Flieger-Ass
Dabei seit
30.05.2011
Beiträge
288
Zustimmungen
162
Ort
Berlin
Schwer vorstellbar. Die Zipline ist das größte Highlight in der ganzen Gegend - und auch das einzige nicht-natürliche Hindernis im ganzen Umkreis. Die Zipline besteht übrigens aus mehreren Seilen, inklusive einem Markierungsseil, dass in regelmäßigen Abständen mit orangen Bällen bestückt ist - ähnlich wie bei Hochspannungsleitungen....
Ich habe mir jetzt diverse Videos angesehen und auf keinem konnte ich Markierungsbälle entdecken. Mag sein, dass es sie gibt, aber dann erfüllen sie - zumindest bei mir - nicht ihren Zweck.

mfg
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.146
Zustimmungen
2.515
Ich habe mir jetzt diverse Videos angesehen und auf keinem konnte ich Markierungsbälle entdecken. Mag sein, dass es sie gibt, aber dann erfüllen sie - zumindest bei mir - nicht ihren Zweck.
Ich zähle 8 Bälle. Das Seil soll eine Länge von 2,8km haben. Definitiv zu wenige und zu großer Abstand. Im unteren Bereich des Seils sind auch gar keine mehr.

 
Mike

Mike

Flieger-Ass
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
301
Zustimmungen
159
Ort
Dubai
Keine Ahnung, was es für Vorschriften für Anzahl und Abstand der Bälle gibt, aber ich gehe mal davon aus, dass der Betreiber der Zipline ohne Einhaltung dieser Vorschriften keine Genehmigung bekommen hätte.

Es ist aber auch so, dass zumindest vom Boden aus, die Zipline äußerst schwierig zu erkennen ist, ohne die orangen Bälle eigentlich gar nicht. Auf der anderen Seite saßen im Heli 2 Piloten und ein Navigator und die Gegend wird relativ häufig von SAR Helis angeflogen, ist also vertrautes Revier. Und jeder weiß, dass da eine Zipline ist...
 

Zuschauer

Flieger-Ass
Dabei seit
30.05.2011
Beiträge
288
Zustimmungen
162
Ort
Berlin
Ich zähle 8 Bälle. Das Seil soll eine Länge von 2,8km haben. Definitiv zu wenige und zu großer Abstand. Im unteren Bereich des Seils sind auch gar keine mehr.

Stimmt, in dem Video sehe ich auch welche.
In den meisten Videos sah es für mich eher so aus. Und auch wenn sie da da sind, sehen tue ich keine.

mfg
 
F-16

F-16

Space Cadet
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
1.158
Zustimmungen
1.130
Ort
Chemnitz
Andere haben auch gewusst daß die Brücke Abspannseile hat oder daß da ein Tower steht, und trotzdem. Augenblicksversagen und Zielfaszination hat es schon immer gegeben und wird es auch weiterhin. Davon abgesehen finde ich nicht nur die Anzahl der Bälle als viel zu wenig, auch die Farbe dürfte sich gegen diese Hintergrundfarbe kaum bis gar nicht abheben. Die mag zwar international vorgeschrieben sein, aber ein neongelb wärem.E. wesentlich besser.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.146
Zustimmungen
2.515
Keine Ahnung, was es für Vorschriften für Anzahl und Abstand der Bälle gibt, aber ich gehe mal davon aus, dass der Betreiber der Zipline ohne Einhaltung dieser Vorschriften keine Genehmigung bekommen hätte.
Ich zweifle nicht daran, dass die Installation des Kabels zulässig war und der Betreiber eine Genehmigung hatte. Der optische Eindruck ist durch den großen Abstand der Flugwarnkugeln aber in der Praxis sehr schlecht gewesen. Gut gemacht ist anders.

Klar hätte der Pilot es kennen können. Vielleicht war das Seil sogar in der Sichtflugkarte verzeichnet, dann hätte er es sogar wissen müssen.
Trotzdem, eine vernünftige Markierung sieht eher so aus:


In Deutschland ist die Markierung von Luftfahrthindernissen natürlich in einer umfangreichen Verwaltungsvorschrift detailliert geregelt - inkl. Abständen, Farbschema und zulässigen RAL Farben. ;-) Orange Flugwarnkugeln gibt es auch bei uns. Die aktuelle Vorschrift fordert inzwischen aber eine zweifarbige Ausführung:

5.4 Seilmarker sind orange-weiß oder rot-weiß. Sind mehrere Seile vorhanden, so sind die Marker am obersten Seil anzubringen. Soweit die Marker nicht unmittelbar auf die zu kennzeichnenden Seile aufgesetzt werden können, sind sie auf besonderen darüber vorzusehenden Tragseilen anzubringen. [...]

5.5 Seilmarker sind:
a) Kugelmarker mit einem Durchmesser von 0,6 Metern in einem Abstand zueinander von maximal 30,0 Metern.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.155
Zustimmungen
4.081
Ort
Germany
Ich zweifle nicht daran, dass die Installation des Kabels zulässig war und der Betreiber eine Genehmigung hatte. Der optische Eindruck ist durch den großen Abstand der Flugwarnkugeln aber in der Praxis sehr schlecht gewesen. Gut gemacht ist anders.

Klar hätte der Pilot es kennen können. Vielleicht war das Seil sogar in der Sichtflugkarte verzeichnet, dann hätte er es sogar wissen müssen.
Trotzdem, eine vernünftige Markierung sieht eher so aus:


In Deutschland ist die Markierung von Luftfahrthindernissen natürlich in einer umfangreichen Verwaltungsvorschrift detailliert geregelt - inkl. Farbschema und Abständen. ;-) Orange Flugwarnkugeln gibt es auch bei uns. Die aktuelle Vorschrift fordert inzwischen aber eine zweifarbige Ausführung:
Diese Regelungen gelten aber auch in D nicht für alle derartigen Hindernisse in "freier Wildbahn", sondern erst ab einer Höhe von >100m über Grund. Das könnte auch der Grund sein, warum die Zipline nur im ersten Abschnitt Markierungsbälle hat. Bei der neuen Zugspitzbahn habe ich z. B. keine Bälle in diesem Abstand gesehen.
In den einschlägigen Luftfahrtkarten ist die Zipline wohl eingezeichnet:
UAE SAR 139 Crash - PPRuNe Forums

C80
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

29.12.18 SAR AW 139 Crash Vereinigte Emirate

29.12.18 SAR AW 139 Crash Vereinigte Emirate - Ähnliche Themen

  • HASEGAWAS F-4E PHANTOM II 30 TH ANNIVERSARY IN 1/48

    HASEGAWAS F-4E PHANTOM II 30 TH ANNIVERSARY IN 1/48: Hallo liebe Kleberzunft, Dieses mal handelt es sich um dieses wunderschöne Modell von Hasegawa in 1/48. Um genau zu sein handelt es sich hier um...
  • WB2020RO DHC-2 Beaver RCAF SAR, Airfix 1:72

    WB2020RO DHC-2 Beaver RCAF SAR, Airfix 1:72: Die DHC-2 Beaver ist ein STOL-fähiges leichtes Transport-, Verbindungs- und Beobachtungsflugzeug des ehemaligen kanadischen Flugzeugherstellers de...
  • SAR Meet 2020 in Nordholz

    SAR Meet 2020 in Nordholz:
  • Frage zur H145M LUH SAR

    Frage zur H145M LUH SAR: Nachdem jetzt die ersten Helis in der Truppe sind, würde ich diesen Typ gerne als 1:72-Modell bauen. Leider gibt es m.W. noch keinen Bausatz der...
  • Airbus LUH145 SAR - 1:32 // Goodbye Huey

    Airbus LUH145 SAR - 1:32 // Goodbye Huey: Nach längerer Pause habe mich nun mal an den neuen SAR von Airbus gemacht. Basis der beiden Modelle sind einmal der Revell Bausatz des H145M des...
  • Ähnliche Themen

    • HASEGAWAS F-4E PHANTOM II 30 TH ANNIVERSARY IN 1/48

      HASEGAWAS F-4E PHANTOM II 30 TH ANNIVERSARY IN 1/48: Hallo liebe Kleberzunft, Dieses mal handelt es sich um dieses wunderschöne Modell von Hasegawa in 1/48. Um genau zu sein handelt es sich hier um...
    • WB2020RO DHC-2 Beaver RCAF SAR, Airfix 1:72

      WB2020RO DHC-2 Beaver RCAF SAR, Airfix 1:72: Die DHC-2 Beaver ist ein STOL-fähiges leichtes Transport-, Verbindungs- und Beobachtungsflugzeug des ehemaligen kanadischen Flugzeugherstellers de...
    • SAR Meet 2020 in Nordholz

      SAR Meet 2020 in Nordholz:
    • Frage zur H145M LUH SAR

      Frage zur H145M LUH SAR: Nachdem jetzt die ersten Helis in der Truppe sind, würde ich diesen Typ gerne als 1:72-Modell bauen. Leider gibt es m.W. noch keinen Bausatz der...
    • Airbus LUH145 SAR - 1:32 // Goodbye Huey

      Airbus LUH145 SAR - 1:32 // Goodbye Huey: Nach längerer Pause habe mich nun mal an den neuen SAR von Airbus gemacht. Basis der beiden Modelle sind einmal der Revell Bausatz des H145M des...
    Oben