30.10.2015: AW609-Prototyp in Italien abgestürzt

Diskutiere 30.10.2015: AW609-Prototyp in Italien abgestürzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; In Italien hat es einen von derzeit zwei fliegenden Prototypen des AW609 erwischt, leider mit zwei Toten:...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Praetorian, 30.10.2015
    Praetorian

    Praetorian Space Cadet

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    399
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Deutschland
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lämmi

    Lämmi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Köln
    AW609-Prototyp in Italien abgestürzt

    In dieser Quelle (Flightglobal) wird die N609AG als betroffenes Luftfahrzeug benannt. Schlimmes Unglück, mal wieder.


    Uwe
     
  4. n/a

    n/a Guest

  5. #4 Düsenjäger, 30.10.2015
    Düsenjäger

    Düsenjäger Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    2.129
    Ort:
    Deutschland
    AW609-Prototyp in Italien abgestürzt

    Wirklich Schade. Für 2017 war die Zulassung vorgesehen. Ob die in Gefahr ist ?
     
  6. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Es gibt gemäss flightglobal neue Erkenntnisse zum Unfall.

    Bei Hochgeschwindigkeitsmanövern wurde eine zunehmende 'Dutch Roll' (Taumelschwingung, Gierschwingung - siehe Wikipedia) als ein Mitauslöser erkannt der zum Absturz führte. Der Pilot versuchte zu korrigieren, das Flugzeug reagierte aber nicht wie gewünscht und steigerte sich in die Bewegungen. Das Phänomen war schon in vorherigen Flügen festgestellt worden aber längst nicht in der Stärke - aber dieser fatale Flug war der erste mit einer neuen, veränderten Heckpartie (u.a. neue Heckflosse). Beim dritten Anlauf geschah es dann.
    Leonardo Helicopters rechnet weiter mit der Zulassung 2018, trotz ausgesetztem Flugtestprogramm seit dem Unfall.
     
  7. #6 Chopper80, 11.05.2017
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Germany
    Zu dem Unfall gibt es neue Erkenntnissse. Die im vorhergehenden Beitrag erwähnten Gierschwingungen führten zu einem Gierwinkel von von 10,5°, deutlich über dem Limit von 4°. Dadurch berührten die Blätter des rechten Props mehrfach die Flügelvorderkante, zerstörten Kraftstoff- und Hydraulikleitungen, es kam daraufhin zu einem Feuerausbruch im Flug und die Maschine zerbrach.

    https://www.flightglobal.com/news/a...control-logic-triggered-aw609s-in-fli-437084/

    C80
     
    Simon Maier und Helicopterfan222 gefällt das.
  8. #7 Chopper80, 22.05.2017
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Germany
  9. #8 Schorsch, 22.05.2017
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.640
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Dies wird die Zulassung aber wahrscheinlich erheblich verzögern, oder?
    Man wird diesen Flugtest nicht ohne Grund kurz vor Abschluss gemacht haben.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Chopper80, 22.05.2017
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Germany
    Obwohl durch den Unfall das seit Sommer letzten Jahres wieder aufgenommene Flugtestprogramm für 10 Monate unterbrochen wurde, geht der Hersteller immer noch von einer Zertifizierung in 2018 aus.

    AW609 Tiltrotor Flight Testing Resumes

    C80
     
  12. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    Siegen
    Wobei ich das bei einer ggf. erforderlichen Umprogrammierung des FBW in Verbindung mit physischen Änderungen am Heck echt sportlich finde. Normalerweise müsste man da etliche Flugtests widerholen. Ich hoffe, man nimmt da keine extremen Abkürzungen, die Kipprotorgeräte haben sich da in der Vergangenheit nicht als die Fehlertolerantesten präsentiert. Persönlich täte ich mich in den ersten 5 Jahren des Betriebs sehr schwer, in so ein Teil zivil einzusteígen....
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: 30.10.2015: AW609-Prototyp in Italien abgestürzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f35 abgestürzt italien