4.7.2018 Bad Vöslau - Cessna 172S stürzt senkrecht zu Boden, 2 Tote

Diskutiere 4.7.2018 Bad Vöslau - Cessna 172S stürzt senkrecht zu Boden, 2 Tote im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Am Mittwochvormittag ist bei Bad Vöslau eine zweisitzige Cessna 172S abgestürzt. Bei dem Unglück kamen zwei Männer ums Leben. Ursache noch...
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.055
Zustimmungen
3.947
Ort
Germany
michi2

michi2

Sportflieger
Dabei seit
03.07.2018
Beiträge
16
Zustimmungen
1
Das ist tragisch...

Die schreiben im Artikel von einer Cessna 174. Ich habe zu diesem Modell nichts gefunden. Gibt es eine Cessna 174?
 

wilco

Flieger-Ass
Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
400
Zustimmungen
351
Ort
Region Hannover
Sind die nicht Kolben - angetrieben?
Richtig. Üblicherweise hat diese Flugzeugklasse Benzinmotoren. Das darin verwendete Flugbenzin wird in der Presse, so regelmäßig wie falsch, immer wieder als "Kerosin" bezeichnet.

Vorsicht aber mit "Kolbengetrieben"! Das ist kein taugliches Unterscheidungsmerkmal mehr, seit es dieselbetriebene Flugmotoren gibt. Das sind natürlich Kolbenmotoren. Sie werden nur meist nicht mit Dieselkraftstoff betankt, sondern mit - Kerosin! Also dem Turbinentreibstoff.

Der ist für Dieselmotoren geeignet, günstig im Preis und weltweit an Flugplätzen verfügbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
6.055
Zustimmungen
3.947
Ort
Germany
Zuletzt bearbeitet:
michi2

michi2

Sportflieger
Dabei seit
03.07.2018
Beiträge
16
Zustimmungen
1
Vielen Dank wilco und chopper80 für eure Ausführungen.
Es ist sehr tragisch was den beiden Insassen da passiert ist.

VG Michi
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.180
Zustimmungen
5.479
Der ist für Dieselmotoren geeignet, günstig im Preis und weltweit an Flugplätzen verfügbar.
Off-Topic, nur damit kein falscher Eindruck entsteht: kennst Du die Preise für Kerosin, wenn man es in kleinen Mengen in kleine Flugzeuge tankt? *Beispiel1* = 2,02 Euro/Liter oder *Beispiel2* = 1,99 Euro/Liter.
 

timtaler3818

Flugschüler
Dabei seit
16.04.2018
Beiträge
4
Zustimmungen
7
Nur um mal eine simple, mögliche Ursache in die Diskussion zu bringen: Sitzverstellung nicht eingerastet? Flugzeugnase hebt sich, Sitz rutscht nach hinten, zum reflexartigen Festhalten wird das Steuerhorn genutzt... Der Nachweis dürfte sich dabei schwierig gestalten.
 

wilco

Flieger-Ass
Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
400
Zustimmungen
351
Ort
Region Hannover
Erst jetzt gesehen: "Obwohl das Flugzeug sogar über ein Airbag-System verfügte, gab es für die beiden keine Rettung mehr." (Kronen-Zeitung)

Airbags im Cockpit? Was habe ich da verpasst?

Andererseits: Auf so eine Entwicklung warte ich eigentlich schon lange!
 
EDCG

EDCG

Astronaut
Dabei seit
12.10.2006
Beiträge
3.331
Zustimmungen
2.765
Ort
im Norden
krohmie

krohmie

Testpilot
Dabei seit
24.07.2007
Beiträge
506
Zustimmungen
371
Ort
Kirchheim/Teck
Wenn die finale Sitzstellung nicht zur Beinlänge des Piloten passt, dann schon.

C80
Ist übrigens eines der Szenarien, das aus meiner Sicht zu diesem Unfallbild passt.

Nicht richtig verriegelter Sitz, der nach dem Abheben zurückrutscht und der Pilot hält sich instinktiv am Steuerhorn fest.
So kriegst Du dann selbst eine gutmütige172er abrupt auf die Nase, da schlagartig extremst überzogen..

Frage dazu:
Hat die 172S immer noch die fipsige Sitzschienenverriegelung wie die früheren Modelle?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.016
Zustimmungen
620
Ort
Süddeutschland
Ist übrigens eines der Szenarien, das aus meiner Sicht zu diesem Unfallbild passt.

Nicht richtig verriegelter Sitz, der nach dem Abheben zurückrutscht und der Pilot hält sich instinktiv am Steuerhorn fest.
So kriegst Du dann selbst eine gutmütige172er abrupt auf die Nase, da schlagartig extremst überzogen..

Frage dazu:
Hat die 172S immer noch die fipsige Sitzschienenverriegelung wie die früheren Modelle?
Kam mir auch als Ursache im Sinn; sofern ich weiss sind allerdings Sitzschienen- und Verriegelung in einer C172S ganz anders gestaltet als (zB) in einer C172N oder C172P, für welche es ohnehin zahlreiche AD's/LTA's zu diesem Thema gibt.
 
michi2

michi2

Sportflieger
Dabei seit
03.07.2018
Beiträge
16
Zustimmungen
1
hat das noch jemand genauer verfolgt, was jetzt die genaue Unfallursache gewesen ist? mich würde das mal interessieren. Am schlechten Wetter kann es nicht gelegen haben?! Vor allem senkrechter Aufprall ist nicht so häufig oder täusche ich mich da??
 
Sparrowhawk

Sparrowhawk

Testpilot
Dabei seit
01.12.2006
Beiträge
836
Zustimmungen
377
Ort
Nahe Marburg / Hessen
Dergleichen spielt übrigens bei Autounfällen auch eine Rolle: Wenn Du den Sitz während der Fahrt verstellst, zu weit nach hinten kommst und dann schnell in die Eisen gehen musst, hast Du ganz, ganz schlechte Karten.
Daher gilt bei Land- wie Luftverkehr immer, dass die Sitzverstellung vor Antritt beendet und sicher sein muss, dass die Sitzverstellung eingerastet ist.
Vor allem aber gilt mein Mitgefühl allen, die bei diesem Unfall Menschen verloren haben, die ihnen wichtig waren!!!
 
Thema:

4.7.2018 Bad Vöslau - Cessna 172S stürzt senkrecht zu Boden, 2 Tote

4.7.2018 Bad Vöslau - Cessna 172S stürzt senkrecht zu Boden, 2 Tote - Ähnliche Themen

  • Japan Tour 12/2018

    Japan Tour 12/2018: Neben dem Hauptgrund (Hyakuri) ging es noch etwas zu den Plätzen "rund um Tokio"... So auch ein kurzer Abstecher nach Atsugi.Auf der NAF Atsugi...
  • Tsuiki Airshow 2018

    Tsuiki Airshow 2018: Hier ein paar Eindrücke von der Airshow aus Tsuiki, Japan, die am 25. November 2018 stattfand. Der Flugplatz beheimatet die 6 und 8 Hikotai, die...
  • Danke an alle für den WB2018

    Danke an alle für den WB2018: Als Dankeschön an alle Teilnehmer des 2018er "100 Jahre Royal Air Force" Wettbewerbs, die es bis ins Rollout geschafft haben und somit in die...
  • WB2018RO - Short Tucano T.1 2011 Display Scheme - AlleyCat Models 1/48

    WB2018RO - Short Tucano T.1 2011 Display Scheme - AlleyCat Models 1/48: Kurz vor knapp. Der Resinklumpen ist fertig. Sieht jetzt aus wie eine Tucano. Eine recht hübsche sogar. Ein paar Worte zum Modell: Dass die...
  • Flugbetrieb in Karlsruhe/Baden (EDSB/FKB) 2018

    Flugbetrieb in Karlsruhe/Baden (EDSB/FKB) 2018: Beginnen wir das Jahr mit zwei älteren BO-105 diese Woche bei Motorflug. SX-HMK sollte nun bereit für die Testflüge sein.
  • Ähnliche Themen

    • Japan Tour 12/2018

      Japan Tour 12/2018: Neben dem Hauptgrund (Hyakuri) ging es noch etwas zu den Plätzen "rund um Tokio"... So auch ein kurzer Abstecher nach Atsugi.Auf der NAF Atsugi...
    • Tsuiki Airshow 2018

      Tsuiki Airshow 2018: Hier ein paar Eindrücke von der Airshow aus Tsuiki, Japan, die am 25. November 2018 stattfand. Der Flugplatz beheimatet die 6 und 8 Hikotai, die...
    • Danke an alle für den WB2018

      Danke an alle für den WB2018: Als Dankeschön an alle Teilnehmer des 2018er "100 Jahre Royal Air Force" Wettbewerbs, die es bis ins Rollout geschafft haben und somit in die...
    • WB2018RO - Short Tucano T.1 2011 Display Scheme - AlleyCat Models 1/48

      WB2018RO - Short Tucano T.1 2011 Display Scheme - AlleyCat Models 1/48: Kurz vor knapp. Der Resinklumpen ist fertig. Sieht jetzt aus wie eine Tucano. Eine recht hübsche sogar. Ein paar Worte zum Modell: Dass die...
    • Flugbetrieb in Karlsruhe/Baden (EDSB/FKB) 2018

      Flugbetrieb in Karlsruhe/Baden (EDSB/FKB) 2018: Beginnen wir das Jahr mit zwei älteren BO-105 diese Woche bei Motorflug. SX-HMK sollte nun bereit für die Testflüge sein.

    Sucheingaben

    bad Vöslau Cessna 172

    ,

    flugzeug stùrzt senkrecht ab

    Oben