4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72

Diskutiere 4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Für mich ist die F-117 eine ziemliche Herausforderung in Sachen Lackierung. Da ich 1991 selbst Fotos von einem Rückkehrer aus dem Golfkrieg machen...

Moderatoren: AE
  1. #441 bolleken96, 04.03.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Für mich ist die F-117 eine ziemliche Herausforderung in Sachen Lackierung. Da ich 1991 selbst Fotos von einem Rückkehrer aus dem Golfkrieg machen konnte (Paris Air Show 91), wird die Sache nicht einfacher. Die vielen Fotos im Internet und in Büchern vereinfachen das ganze nicht.
    Auf meinen Fotos sieht man ein tiefschwarzes extrem mattes Finish, das überdies rauh wirkt. Je nach Lichteinfall sind marginale Unterschiede im schwarzgrad zu sehen.
    Ich habe nun zunächst an den Bombenschachtsklappen mit extrem verdünntem Teerschwarz Nr.7 von Revell lasierend Farbe aufgetragen.

    Anhänge:


    Dort gefiel mir der Effekt ganz Gut, sodass ich die ganze Unterseite in dieser Form wolkig lackierte. Es tritt eine unterschiedliche Wirkung je nach Lichteinfall auf.

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

  3. #442 bolleken96, 04.03.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Die Oberseite muss freilich noch gemacht werden. Aber dies ist der Status aktuell.

    Anhänge:

     
  4. #443 bolleken96, 04.03.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Am Instrumentenbrett einer Corsair habe ich weiter probiert, Instrumente nur mit Stiften zu bemalen. Erstmals im Einsatz war ein weißer Gel-Stift.

    Anhänge:

     
    xingu und nexus gefällt das.
  5. nexus

    nexus Testpilot

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1.522
    Beruf:
    macht Bilder
    Ort:
    EDDK
    Bezogen auf Post #440:
    Irgendwie immer leicht frustrierend, dass nach dem zweiten Schritt immer wieder der zweite zweite Schritt kommt. Und gerne auch mal der dritte zweite Schritt…
     
    airforce_michi, bladov und bolleken96 gefällt das.
  6. #445 bolleken96, 12.03.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Die F-117 geht nach einer langen Reise der für mich überzeugenden Lackierung auf die Zielgerade.
    Hellgraue Grundierung, wolkiges Auftragen von Teerschwarz von Revell, gefolgt von SM schwarz. Danach mit Future versiegelt und den subtilen Effekt aufgelöst, dann Decals gefolgt von wenig überzeugenden Washings.
    Der Schlüssel für mich war dann der Überzug mit stark verdünntem Klarlack Matt von Gunze. Ebenfalls wolkig aufgetragen. Danach noch mit Anthrazit- und Schwarz-Lasuren weitere Highlights (No-Lights?) gesetzt.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Albatros D.Va, Ralph, JohnSilver und 2 anderen gefällt das.
  7. #446 bolleken96, 12.03.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Für mich jetzt in Ordnung.
    Bei dieser Odyssee habe ich sehr viel über das Flugzeug gelernt und warum es in seiner Einsatzzeit so unterschiedlich aussah.

    Anhänge:

     
    Albatros D.Va, Motschke, Ralph und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #447 airforce_michi, 12.03.2019
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    9.369
    Zustimmungen:
    5.364
    Ort:
    Private Idaho
    Das kann sich wahrlich sehen lassen... :)
    Schwierig umzusetzen und ebenso schwierig zu fotografieren - da es bereits hier auf den Fotos sehr gut 'rüberkommt, sieht's 'live' vermutlich ganz hervorragend aus...die Mühe hat sich gelohnt; Gut gemacht! :TOP:

    Ich sehe, Du bist jetzt 'ein Kölner' geworden?! Vom 'prospect' zum Vollmitglied...mit Kutte! :TD:
     
    bolleken96 gefällt das.
  9. #448 Taylor Durbon, 12.03.2019
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    2.640
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Schwarz so zu lackieren daß es eben nicht nur schwarz ist. Ganz hohe Schule! Sehr schön. Vielleicht mal ein Bild bei Tageslicht?
     
    bolleken96 gefällt das.
  10. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.167
    Zustimmungen:
    12.111
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Ja, und mit Mutprobe als Aufnahmeritual: "Hol Dir eine Portion vom Buffet in einem mongolischen Restaurant, Samstag 19 Uhr."

    Er hat bestanden! Die paar Schrammen und Gabellöcher in den Händen....
     
    nexus und bolleken96 gefällt das.
  11. #450 bolleken96, 12.03.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Bevor ich hier wild zitiere...
    Also, der PMC Köln hat mich als Wuppertaler sehr herzlich aufgenommen. Die Mutprobe fiel aus: niemand hatte einen Mach2 Bausatz zur Hand...

    Tageslichtfotos gibt es nach Fertigstellung spätestens. Ich habe aber schon festgestellt, das ähnlich dem Original je nach Licht die Oberfläche anders erscheint. Das beruhigt und ja, ist ähnlich schwierig zu lackieren wie zu fotografieren.
    Es ist auch beruhigend, wenn andere mit "fresh-eye-view" ein positives Feedback geben. (Doofe Anglezismen, lern mal Deutsch Bolleken (Nachricht an mich selbst))
     
    airforce_michi gefällt das.
  12. #451 bolleken96, 13.03.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Seit einiger Zeit liegt auch eine Hobby Boss CF-18 brach. In diversen Wartezeiten der F-117 habe ich mich am Wochenende dem Schleudersitz gewidmet.
    Die Sitzfläche, Lehne und Kopfteil wurden mit Spachtelmasse aufmodelliert und anschließend in Form gebracht. Danach setzte ich PEs von Eduard ein und verfrachtete das alles ins Cockpit.

    Anhänge:

     
    Basepohl, Ralph und nexus gefällt das.
  13. #452 bolleken96, 15.03.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Die Kleinteile des Stealth sind in Arbeit. Bei den Rädern habe ich zur Abgrenzung Felge/Reifen mal wieder den Copic Fineliner eingesetzt. Außerdem sind die Halterungen der Bomben fast fertig.

    Anhänge:

     
    Norboo gefällt das.
  14. #453 bolleken96, 15.03.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Wie ich an anderer Stelle erlesen habe, scheint die F-117 im Einsatz einen ordentlichen Flüssigkeitsverlust gehabt zu haben. Anhand eines Vorbildfotos habe ich versucht, auch das umzusetzen.

    Anhänge:

    Anhänge:


    Hierzu kam verdünntes Tamiya Smoke und Future, mit Pinsel appliziert, zum Einsatz.
     
    Ralph und Taylor Durbon gefällt das.
  15. #454 bolleken96, 17.03.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Und fertig ist sie...
    Gestern Abend war es soweit. Nachher mal Fotos bei Tageslicht.

    Anhänge:

     
    WoSche, MiGhty29, nexus und 3 anderen gefällt das.
  16. #455 bolleken96, 01.04.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    In den letzten Tagen habe ich eine im letzten Jahr begonnene Hobby Boss F-86 weitergeführt. Nach den üblichen Vorbereitungen für ein NMF erfolgte eine Grundierung mit Vallejo Metal Color Primer in schwarz, gefolgt von einer Basis in deren Aluminium.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Hangar-Hamster und nexus gefällt das.
  17. #456 bolleken96, 01.04.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Auch an der Chengdu J-10A ging es weiter. Vor der Lackierung musste ich noch ein paar Kleinteile anfertigen, die bei den Montage- und Schleifarbeiten verloren gingen. Alles entstand hier aus gezogenem Gussast .

    Anhänge:

     
  18. #457 bolleken96, 01.04.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Schwieriger ist die farbliche Gestaltung, da es vom vorgesehenen Prototypen nur wenige Fotos gibt. Die Farbwahl viel mir schwer, ich griff aber nach einigen Versuchsreihen auf Tamiya XF-81 ocean gray zurück. Das dunkle grau werde ich mischen, Panzergrau, schwarz und blau werde ich hierzu verwenden (alle Revell).
    Begonnen habe ich wie immer zuletzt mit einer schwarzen Grundierung: black basing oder wie das heißt ...

    Anhänge:

     
  19. #458 bolleken96, 01.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Gestern Abend brach ich mit diesem Zwischenstand vorerst ab.

    Anhänge:



    Ich finde die J-10A hat ein imposantes Design! Wobei es mir die chinesischen Flieger überhaupt in letzter Zeit angetan haben und auch eben dieser Eufilavigripen F-16
     
    MiGhty29 gefällt das.
  20. Anzeige

  21. nexus

    nexus Testpilot

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1.522
    Beruf:
    macht Bilder
    Ort:
    EDDK
    Schöner kann man es nicht sagen…
     
    bolleken96 gefällt das.
  22. #460 bolleken96, 02.04.2019
    bolleken96

    bolleken96 Astronaut

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    6.541
    Beruf:
    Produktentwickler
    Ort:
    Wuppertal
    Der erste Teil der Tarnung ist nun fertig. Hoffe, heute Abend den dunkleren Grauton auftragen zu können.

    Anhänge:

     
    mirage gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72

Die Seite wird geladen...

4Bs - Bolleken's bunte Bastelbude - diverse Projekte in 1:72 - Ähnliche Themen

  1. P-47 D der FAB ( ein bunter Vogel )

    P-47 D der FAB ( ein bunter Vogel ): Hallo liebe Modellbau-Gemeinde Heute stelle ich meine neue P-47D-27-RE vor . Sie wurde von Asp. Av. Jorge Maia Poucinhas von der Brasilianischen...
  2. Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200

    Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200: Moin, ich eröffne hier mal ein neues Thema, weil ich sonst keinen Platz für kleinere Erkenntnisse und Baufortschritte gefunden habe. Der Name ist...
  3. Bunter Vogel einer Bf 109E-7, III./ JG77OLtn. Mütherich

    Bunter Vogel einer Bf 109E-7, III./ JG77OLtn. Mütherich: Rechtzeitig zur Ausstellung in Telford 2014 habe ich es noch geschafft, die Bf 109E-7 als bunter Vogel ist fertig, auch wenn da noch zwei-drei...
  4. Bunter Vogel einer Bf 109E-7, III./ JG77OLtn. Mütherich

    Bunter Vogel einer Bf 109E-7, III./ JG77OLtn. Mütherich: Aus Frust über die Bf 109G-6 von EDUARd, deren Fahrwerke wegen falschen Standwinkle zu korrigieren sind und ich keine Ruhe im Moment dafür habe,...
  5. Spitfire Mk.24 Airfix, 1:48 - leider kein bunter Vogel

    Spitfire Mk.24 Airfix, 1:48 - leider kein bunter Vogel: Dieser Bausatz von 1996 liegt schon seit dem auch bei mir rum. Ein toller Bausatz, deren Passgenauigkeit nicht für Airfix typisch ist, aber eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden