Erstellt von mcnoch  |  Antworten: 348  |  Aufrufe: 60767
Seite 1 von 35 1234511 ... LetzteLetzte

Mars Rover Curiosity

Diskutiere Mars Rover Curiosity im Forum Raumfahrt auf Flugzeugforum.de


  1. #1
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Nachdem schon Beschwerden aus Übersee wegen des fehlenden Threads zum neuen Mars Science Laboratory Rover Curiosity kamen, will ich diese Lücke dann hiermit mal schließen.

    Ende November steht der Start der Mission an. Auf einer Atlas V Rakete soll dann der 890 kg schwere und 3 lange Rover Curiosity zum Mars fliegen. Der Rover hat einen weitergehenden wissenschaftlichen Auftrag als die beiden bisherigen MERs und wird dafür gut 10-mal mehr wissenschaftliche Ausrüstung mitführen als die beiden bisherigen Rover. Dies schlägt sich auch im Programmnamen Mars Science Laboratory nieder. Man wird dementsprechend auch einen höheren Strombedarf während der ganzen Einsatzzeit haben und daher nicht mit Photovoltaikflächen auskommen. Aus diesem Grunde wird der Rover von einem MultiMission Radioisotope Thermoelectric Generator (MMRTG), einem Mini-Nuklearreaktor, angetrieben, wie er auch in vielen Forschungssatelliten jenseits des Mars seinen Einsatz findet.

    Die Missionszeit nach der Landung im August 2012 ist auf ca. 2 Jahre ausgelegt. Die Landung ist diesmal eine größere Herausforderung als bisher. Das Landemodul mit dem Rover wird erst eine Reihe aerodynamischer Bremsmanöver in der Atmosphäre durchführen, dann mittels Bremsfallschirmen die Fallgeschwindigkeit stark senken und schließlich über Bremsraketen eine relativ stabile Halteposition über dem Boden einnehmen, um dann den Rover per Seil weich abzusetzen versuchen.

    Der Rover soll eine Fahrleistung von etwa 200 Metern/Tag haben und Hindernisse von 65 cm Höhe selbständig überwinden können. Unter den wachsamen Augen von über 100 Wissenschaftlern soll der Rover an seinem Landeplatz und dessen Umgebung die biologischen Umweltfaktoren untersuchen und feststellen, ob sie früher ein mikro-biologisches Leben ermöglicht haben oder sogar derzeit noch ermöglichen.

    Wer es kurz und bündig mag, kann hier einen schnellen Überblick gewinnen
    http://www.nasa.gov/pdf/530955main_m...et20110324.pdf.

    Die offizielle Website des MSL findet sich hier
    http://marsprogram.jpl.nasa.gov/msl/
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Chopper80

    Avatar von Chopper80
    Zitat Zitat von mcnoch Beitrag anzeigen
    Die Landung ist diesmal eine größere Herausforderung als bisher. Das Landemodul mit dem Rover wird erst eine Reihe aerodynamischer Bremsmanöver in der Atmosphäre durchführen, dann mittels Bremsfallschirmen die Fallgeschwindigkeit stark senken und schließlich über Bremsraketen eine relativ weiche, gezielte Landung versuchen.
    Ist die Landung nicht sogar noch ungewöhnlicher als bishher üblich? Der Rover wird doch quasi aus dem Schwebeflug mit Hilfe eines Kransystems an Seilen zur Oberfläche hinabgelassen und das Transfervehikel verlässt danach die unmittelbare Landestelle...

    C80

  4. #3
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Stimmt, diese zusätzliche Schwierigkeit hat sich die NASA auch noch auferlegt.

  5. #4
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Ziel des Rovers wird der Gale-Krater sein. In diesem ca. 150 km breiten Krater wird man eine Schwemmzone, wie sie bei Flussläufen entsteht, als erstes Zielgebiet wählen. Dort erhofft man sich die besten Ausgangsbedingungen für die Suchen nach früherem Leben auf dem Mars.

  6. #5
    mbrak


    Hallo

    gibt es zu dieser Landeeinheit mit Kransystem mehr Infos? Hört sich sehr komplex an. Habe heute ein Trickvideo dazu gesehen. Das müssen die doch schon fertig entwickelt haben wenn die schon im November die Lunte anstecken wollen oder?

    Gruß Michael

  7. #6
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Die NASA, das JPL und die CallTech Uni halten sich etwas zurück mit Veröffentlichungen. Man weiß, dass es ein ziemliches Risiko ist.

    http://marsprogram.jpl.nasa.gov/msl/.../edl/skycrane/
    http://www.nasa.gov/mission_pages/ms.../pia13282.html

  8. #7
    mbrak


    da kann man ja nur alle Daumen drücken damit ja nichts schief läuft bei so einem komplexen EDL Manöver.

    Gibt es mehr infos über die Technik der Landeeinheit? Insbesondere Antriebseinheit und Lageregelung? Wie stellt die Landeeinheit sicher, das sie im richtigen Winkel absteigt? Gibt es dort ein Kreiselsystem oder geschieht das alles per Radar?

  9. #8
    Aeronaut

    Avatar von Aeronaut
    Wie wird dieser Rover angetrieben. Ebenfalls mit einer Photovoltaik Akku Kombination ?

    Auf dem oberen Bild kann ich da keine Solarzellen entdecken.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    mbrak


    der hat einen kleinen radioisotropen generator an board. verbraucht zuviel energie für pv-zellen.
    energie ist ja eines der hauptprobleme wenn man sich die letzten missionen ansieht. hatten alle viel probleme mit der gesicherten versorgung.

  12. #10
    Chopper80

    Avatar von Chopper80
    Zitat Zitat von mcnoch Beitrag anzeigen
    Die NASA, das JPL und die CallTech Uni halten sich etwas zurück mit Veröffentlichungen. Man weiß, dass es ein ziemliches Risiko ist.

    http://marsprogram.jpl.nasa.gov/msl/.../edl/skycrane/
    http://www.nasa.gov/mission_pages/ms.../pia13282.html
    Aber im Grunde genommen ist der final descent dem der Apollo-Mondlandefähren recht ähnlich, nur dass die elektronischen "Helferlein" doch erheblich leistungsfähiger sind als vor 40 Jahren...

    C80

Seite 1 von 35 1234511 ... LetzteLetzte

Mars Rover Curiosity

Ähnliche Themen

  1. Mars Rover Spirit und Opportunity
    Von Maik im Forum Raumfahrt
    Antworten: 517
    Letzter Beitrag: 13.03.17, 18:35
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.12, 11:51
  3. Obama will zum Mars
    Von doerrminator im Forum Raumfahrt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.10, 00:31
  4. Odyssey findet Eis auf dem Mars
    Von Christoph im Forum Raumfahrt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 22:15
  5. Mars Express ist unterwegs
    Von Maik im Forum Raumfahrt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.03.04, 19:31

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

mars hatte zivilisiertes leben

Sie betrachten gerade Mars Rover Curiosity