8.6.24 Vancouver, CND DHC-2 Startunfall mit Boot

Diskutiere 8.6.24 Vancouver, CND DHC-2 Startunfall mit Boot im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Einen ungewöhnlichen Flugunfall gab es gestern im Hafen von Vancouver als ein Wasserflugzeug beim Start zu einem Rundflug mit einem Boot...
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
9.705
Zustimmungen
9.386
Ort
Germany
Einen ungewöhnlichen Flugunfall gab es gestern im Hafen von Vancouver als ein Wasserflugzeug beim Start zu einem Rundflug mit einem Boot kollidierte und anschließend sank. 6 Personen an Bord konnten unverletzt gerettet werden, von den 4 Bootsinsassen wurden 2 schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Video im link

Accident de Havilland Canada DHC-2 Beaver Mk I C-FFHA,

x.com

C80
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hakö

hakö

Testpilot
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
762
Zustimmungen
1.392
Ort
A-3814 Liebenberg
Na gut, wenigstens keine Toten.
 
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
2.410
Zustimmungen
1.559
Wie sind denn die Vortrittsregeln? Einerseits kann das schnelle Wasserflugzeug in so einer Situation wirklich nicht mehr ausweichen, andererseits ist es für den Bootsführer sehr schwierig, das aus weiter Distanz schnell herannahende Flugzeug rechtzeitig zu sehen. Die Räume und Abstände, die man in einem Boot typischerweise im Auge hat, sind ja schon deutlich kleiner als die Startstrecke eines Wasserflugzeugs.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
9.705
Zustimmungen
9.386
Ort
Germany
Wie sind denn die Vortrittsregeln? Einerseits kann das schnelle Wasserflugzeug in so einer Situation wirklich nicht mehr ausweichen, andererseits ist es für den Bootsführer sehr schwierig, das aus weiter Distanz schnell herannahende Flugzeug rechtzeitig zu sehen. Die Räume und Abstände, die man in einem Boot typischerweise im Auge hat, sind ja schon deutlich kleiner als die Startstrecke eines Wasserflugzeugs.
Soweit ich mich erinnere haben Wasserflugzeuge Vorrang vor Schiffen/Booten unter Motor. Bin mir aber nicht mehr so sicher, Seerecht hatte ich vor langer Zeit mal gebüffelt.

Ich muss mich wohl korrigieren.
Auf dem Wasser zählt das Flugzeug wohl als Boot, also hätte es in diesem Fall Vorfahrt gewähren müssen

C80
 
Zuletzt bearbeitet:
krohmie

krohmie

Testpilot
Dabei seit
24.07.2007
Beiträge
648
Zustimmungen
562
Ort
Kirchheim/Teck
Technisch hätte das Boot (so das kein gesperrter, besonderer Bereich ist) Wegerecht.

Der Beaver Pilot hat allerdings Single Pilot in dieser Phase praktisch keine Möglichkeit das Boot zu sehen.

Video aus anderer Prespektive

 
Zuletzt bearbeitet:
krohmie

krohmie

Testpilot
Dabei seit
24.07.2007
Beiträge
648
Zustimmungen
562
Ort
Kirchheim/Teck
Hier mal die Cockpit Perspektive beim Start
Kamera ist höher als der Kopf des Piloten.
Die Nase kommt erst runter, wenn die Beaver auf Stufe ist.

 
Zuletzt bearbeitet:

Flint

Testpilot
Dabei seit
06.09.2004
Beiträge
986
Zustimmungen
891
Ort
Bayern
Auch Juan diskutiert die Sicht beim Start.
ATC gab dem Piloten mit der T/O Clearance den Hinweis auf das Boot.
Und er zeigt eine Karte, aus der ersichtlich wird, dass das Gebiet dort für Freizweitboote gesperrt ist:

 

Pasca80

Flugschüler
Dabei seit
26.09.2022
Beiträge
5
Zustimmungen
3
Ich kenne es so, dass es Regelungen für schlecht manövrierbare Wasserfahrzeuge gibt. Das Fahrzeug welches erheblich besser manövrieren kann muss ausweichen. In dem Sportboot sollen 4 Person gewesen sein, dass niemand was hört oder sieht ist schon heftig.
 
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.827
Zustimmungen
10.211
Ort
Bamberg

Zuschauer

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2011
Beiträge
1.034
Zustimmungen
1.198
Ort
Berlin
Den Videos nach und der ALTEN Karte bei NAV CANADA (PDF, Seite 260) ist zumindest das Flugzeug dort, wo es sein sollte.
Zeigt Juan ja in seinem Video auch, womöglich gibt's da dann ein Update mit der neuen Perspektive.

mfg
 

Phantom4

Flieger-Ass
Dabei seit
24.05.2002
Beiträge
256
Zustimmungen
92
Ort
Gagaland
Weiss man welche Reg die Beaver hatte?

Gruss phantom4
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
9.705
Zustimmungen
9.386
Ort
Germany
In dem Sportboot sollen 4 Person gewesen sein, dass niemand was hört oder sieht ist schon heftig.
Das ist auch für mich ein entscheidender Punkt. Da haben der Bootsführer und auch seine Mitfahrer definitiv nicht aufgepasst. Es war gute Sicht und eigentlich schon früh erkennbar das die Peilung steht und ein Zusammenstoß droht. Unabhängig wer nun Vorfahrt gewähren muss, es gibt in der Seefahrt den Begriff "Manöver des letzten Augenblicks". Das hat hier offenbar auch nicht stattgefunden. Gerade so ein kleines Boot reagiert recht flott auf Steuereingaben bzw. Powersettings.
Unabhängig davon hätte ich schon früh den Kurs leicht nach links geändert und so auch dem Piloten des Flugzeuges gezeigt dass ich ihn gesehen habe. In meinen Augen "bad seamanship", nicht vorausschauendes Verhalten.

C80
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.875
Zustimmungen
3.147
Ort
Hannover
Moin,

Das ist auch für mich ein entscheidender Punkt. Da haben der Bootsführer und auch seine Mitfahrer definitiv nicht aufgepasst.
naja, da sollten wir schon die Randbedingungen etwas besser kennen, um zu urteilen.
Der Bootsführer sitzt ggf. rechts und das Boot hatte ein Verdeck (was ggf. seine Sicht einschränkt), auch wird er sich ja mehr in Richtung Ufer orientieren.

M.E. ist die entscheidende Frage eher, ob sich Flugzeug oder Boot in einem für sie gesperrten Bereich aufgehalten haben, und ob regelmässig Starts und Landungen von Wasserflugzeugen statt gefunden haben, also ob dieses bekannt sein sollte und darüber informiert wird.

Grüße
 

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.875
Zustimmungen
3.147
Ort
Hannover
Moin,

Gerade als Bootsführer sollte man seine gesamte Umgebung und nicht nur das Ufer im Auge behalten!
das mit dem Ufer (und auch beiden anderen Punkte zu einer möglichen Einschränkung der Sicht) waren reine Annahmen/Spekulationen.
Das was man den Piloten/Luftfahrzeugführern zu Gute hält, sollte für die Bootsbesatzung auch gelten.

Auf dem Channel von CTV-News gibt es ein Video mit dem Audio zwischen Tower und Pilot.
Dort ist öfters viel Verkehr und der Pilot wurde wohl auf das Boot hingewiesen (wenn ich es richtig verstanden habe).


Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
jockey

jockey

Alien
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
10.917
Zustimmungen
10.091
Ort
near ETSH/BER
Da haben aber alle riesiges Glück im Unglück gehabt!
Wenn ich bedenke, dass ich im letzten September von dort ebenfalls mit einer Beaver zum Rundflug gestartet bin…und ja man hat nach vorne heraus so gut wie keine Sicht! Und dort wird immer ein bestimmter Bereich für den Startlauf benutzt. Es starten regelmäßig am Tag Flugzeuge, kommt also auch nicht überraschend.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.715
Zustimmungen
2.926
Ort
Kreis Cuxhaven
Moin.
Ich durfte dort auch schon sitzen, habe das sehr sehr gerne gemacht, weil eigentlich ständig (Linien-)Flugbetrieb herrscht.
Wer dort mit dem Boot unterwegs ist, muss wissen dass er mit Luftfahrzeugen zu rechnen hat.
Auf dem Bild zu sehen der Tower, links daneben ist der Bereich des Flughafens, gestartet wurde grundsätzlich auf dem Bild nach "oben rechts".

Und da ein Wasserflugzeug so lange als Boot betrachtet wird bis es in der Luft ist, ist die Vorfahrt klar geregelt.

Thomas
 
Anhang anzeigen
Thema:

8.6.24 Vancouver, CND DHC-2 Startunfall mit Boot

8.6.24 Vancouver, CND DHC-2 Startunfall mit Boot - Ähnliche Themen

  • 24.10.23 Vancouver Bltzschlag Sikorsky S76

    24.10.23 Vancouver Bltzschlag Sikorsky S76: Gestern wurde eine S76 auf dem Flug von Vancouver nach Vancouver Island in IMC von einem Bltz getroffen. Die Hauptinstrumente incl. beider...
  • Flugbetrieb in Vancouver YVR

    Flugbetrieb in Vancouver YVR: Hi, bin zur Zeit in Vancouver und von meinem Hotelzimmer in Airportnähe aus, habe ich drei Flugzeuge fotografiert. Sind nicht besonders gut:TD...
  • Neulich auf Vancouver Island

    Neulich auf Vancouver Island: HEI Jungx, vor ein paar Monaten war ich auf Vacouver Island um mir dort die zwei einzig überlebenden Martin Mars anzusehen. Die Maschinen...
  • Verregnetes Vancouver...

    Verregnetes Vancouver...: Da mussten doch die letzten Urlaubstage in Westkanada noch komplett ins Wasser fallen:FFCry: . Nach 13 Tagen herrlichen Wetters in den Rockies und...
  • Ähnliche Themen

    • 24.10.23 Vancouver Bltzschlag Sikorsky S76

      24.10.23 Vancouver Bltzschlag Sikorsky S76: Gestern wurde eine S76 auf dem Flug von Vancouver nach Vancouver Island in IMC von einem Bltz getroffen. Die Hauptinstrumente incl. beider...
    • Flugbetrieb in Vancouver YVR

      Flugbetrieb in Vancouver YVR: Hi, bin zur Zeit in Vancouver und von meinem Hotelzimmer in Airportnähe aus, habe ich drei Flugzeuge fotografiert. Sind nicht besonders gut:TD...
    • Neulich auf Vancouver Island

      Neulich auf Vancouver Island: HEI Jungx, vor ein paar Monaten war ich auf Vacouver Island um mir dort die zwei einzig überlebenden Martin Mars anzusehen. Die Maschinen...
    • Verregnetes Vancouver...

      Verregnetes Vancouver...: Da mussten doch die letzten Urlaubstage in Westkanada noch komplett ins Wasser fallen:FFCry: . Nach 13 Tagen herrlichen Wetters in den Rockies und...

    Sucheingaben

    https://www.flugzeugforum.de/threads/8-6-24-vancouver-cnd-dhc-2-startunfall-mit-boot.104422/

    Oben