80 Jahre Schwedische Luftwaffe

Diskutiere 80 Jahre Schwedische Luftwaffe im Airshows Forum im Bereich Aktuell; Das dritte Juniwochenende stand ganz im Zeichen der Open Dagen und dem Auftritt der Blue Angels dort. Außerdem zog die Airshow in Colmar am selben...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 René, 17.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2006
    René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Das dritte Juniwochenende stand ganz im Zeichen der Open Dagen und dem Auftritt der Blue Angels dort. Außerdem zog die Airshow in Colmar am selben Wochenende ebenfalls viele Airshowfreunde an, so daß der 80.Geburtstag der schwedischen Luftwaffe zu Unrecht unbeachtet blieb. Naja, zumindest fast. ;)
    Ich konnte nicht widerstehen und begab mich in den hohen Norden. Schließlich standen Jets im Programm die man anderswo in Europa allenfalls im Museum findet (Draken & Viggen). Die Show fand in Såtenäs statt. Heimat der F 7 - Skaraborgs flygflottilj. Link: http://www.f7.mil.se/
    Das ist die Heimatbasis von zwei Staffeln Gripen und der Operational Conversion Unit sowie der Tp84 (Hercules) und einiger Sk60 (Saab 105).
    Die Geschichte der schwedischen Luftwaffe füllt problemlos ganze Bücher. Eine gute und umfangreiche Seite in englischer Sprache http://www.canit.se/~griffon/aviation/ liefert jede Menge Informationen zum Thema. Nur so viel: Die schwedische Luftwaffe entstand 1926 durch die Fusion der Luftstreitkräfte des Heeres (arméns flygkompani) und der Marine (marinens flygväsende).

    Doch konzentrieren wir uns lieber auf die Airshow. :engel:
     

    Anhänge:

    Viking gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    60140/140 Saab Sk60A
     

    Anhänge:

  4. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    35810/810 Saab Sk35C Draken - Doppelsitzervariante der Draken
     

    Anhänge:

  5. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Es gibt noch mehrere flugfähige Lansen in Schweden. Hier ist eine davon: 32606/06 Saab J32D
     

    Anhänge:

  6. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Ebenfalls vor Ort waren zwei Hunter die bei der schwedischen Luftwaffe die Bezeichnung J34 trugen. Dieser Hunter flog jedoch ursprünglich bei der Schweizer Luftwaffe.
    SE-DXA/29 Hunter Mk58 ex J-4089 Swiss Air Force
     

    Anhänge:

    magic gefällt das.
  7. #6 René, 17.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2006
    René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Leider der einzige ausgestellte Doppelsitzer. Hinter Zäunen und vor diversen Hallen waren noch jede Menge weitere Doppelsitzer zu sehen. Ein Spotter aus den Niederlanden hat insgesamt 56 Gripen verschiedener Versionen und Nationalitäten gezählt. :FFEEK:
    39807/807 JAS39B Gripen
     

    Anhänge:

  8. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Aufgrund von Bauarbeiten war der Hintergrund bei vielen Maschinen im Static nicht besonders fotogen.
    100004/004 S100D - AEW (Airborne Early Warning and Control Aircraft) - Quasi die schwedische Variante der AWACS basierend auf der Saab 340B ausgerüstet mit dem Erieye Mission Radar von Ericsson Microwave System
     

    Anhänge:

  9. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    84004/844 Tp84 (C-130H) - Schweden verfügt über die ältesten und gleichzeitig modernsten C-130 Europas und das soll auch so bleiben. Boeing und die US Air Force haben einen kürzlich einen Vertrag über die Modernisierung der C-130 Hercules der schwedischen Luftwaffe unterzeichnet. Im Rahmen dieses Programms (Avionics Modernization Program (AMP)) werden die C-130 mit neuer Cockpit Technologie und Avionik ausgerüstet. Enthalten sind u.a. digitale Displays und ein Flight Managment System. Schweden bekam als erster europäischer Nutzer 1965 Flugzeuge vom Typ C-130 und ist auch erster internationaler Kunde des AMP-Programms.
     

    Anhänge:

  10. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Ausländische Gäste sind immer rar gesät auf schwedischen Airshow, Jubiläum hin oder her. Ein paar waren aber doch vor Ort, wie z.B. diese doppelsitzige F-16 aus Norwegen.
    304 F-16BM RNoAF
     

    Anhänge:

  11. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    2.379
    Ort:
    Hessen
    Aaaahhh, na endlich, ich dachte schon ich währe der einzige aus dem FF der dort war....
     
  12. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    26 MiG-29UB, 2. Vadászrepülö Század, Kecskemét (LHKE), 59. "Szentgyörgyi Deszö" Harcászati Repülö Bázis, Magyar Légierö (2.Staffel, 59.Geschwader, Ungarische Luftwaffe/Hungarian Air Force) Im Zusammenhang mit der Einführung der Gripen bei der ungarischen Luftwaffe kam es zur Zusammenlegung der 2. und 3.Staffel des 59.Geschwaders in Kesckemet. Während die 1.Staffel den Umstieg auf die Gripen absolviert, fliegt die 2. weiterhin MiG-29 und nun auch L-39 die als Aggressoren für das tägliche Training zum Einsatz kommen.
     

    Anhänge:

    Red Rippers und Flying_Wings gefällt das.
  13. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Es folgen einige Bilder von der Flightline. Hier standen ein Großteil der Gastmaschinen die am Flugprogramm teilgenommen haben. Sonntag früh wurde die Flightline und einige andere Bereich zugänglich gemacht, vorausgesetzt man hatte sich vorher angemeldet. Das war dann fotografieren im Akkord, denn mehr als 15 Minuten pro Platte wurden nicht gewährt. Für Außenstehende muß das ein amüsanter Anblick gewesen sein, wie wir Spotter und/oder Fotografen über die Ramp getrieben wurden. :TD:

    Den Anfang machte eine dänische F-16.
    E-191 F-16AM Esk727 Royal Danish Air Force (RDAF)
     

    Anhänge:

  14. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    HN-425 F-18C Ilmavoimat (Finnish Air Force)
     

    Anhänge:

  15. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    35556/56 Saab J35J Draken - Die einzige noch fliegende Draken in Europa. Zur Zeit ist die Maschine nur noch bedingt einsetzbar. Kunstflug ist nicht möglich und die Geschwindigkeit ist auf 700km/h limitert. Die Maschine bedarf zum einen einer Generalüberholung und zum anderen gibt es Probleme mit dem Stabilisierungsschirm des Schleudersitzes. Dieser Jet kann noch etwa 450 Flugstunden absolvieren. Eine weitere Draken (35586/62) ist in Halmstad eingelagert und in einem ausgezeichneten Zustand.
     

    Anhänge:

  16. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    37813/74 Saab Sk37E Viggen - Eine von zwei Sk37E die nach der Außerdiensstellung der Viggen bei der schwedischen Luftwaffe noch zu Testzwecken bei der Försökscentralen in Malmen zum Einsatz kommen.
     

    Anhänge:

  17. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    PC-7 Team
     

    Anhänge:

  18. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Dann ging es zu einer der Gripen Flightlines.
    39157/157 JAS39A Gripen - Im Hintergrund das Ausbildungszentrum. Hier beginnen alle Piloten ihr Ausbildung auf der Gripen. Auch die ersten tschechischen und ungarischen Piloten wurden hier unterrichtet.
     

    Anhänge:

  19. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Frontansicht einer weiteren Gripen
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    39131/131 Saab JAS39A Gripen mit einer (dezenten) Sonderlackierung
     

    Anhänge:

  22. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    Und hier eine der vielen Hercules die vor Ort waren.
     

    Anhänge:

Moderatoren: Grimmi
Thema: 80 Jahre Schwedische Luftwaffe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwedische luftwaffe

    ,
  2. schwedische luftwaffe geschichte

Die Seite wird geladen...

80 Jahre Schwedische Luftwaffe - Ähnliche Themen

  1. 100 Jahre Spanische Marineflieger in Rota

    100 Jahre Spanische Marineflieger in Rota: Am 15. und 16.9.2017 feierten in Rota die Aeronaves de la Armada, die spanischen Marinefliegern ihr 100 jähriges Bestehen. Am 15.9. gab es eine...
  2. WW2 Spitfire Pilotin Joy Lofthouse stirbt mit 94 Jahre

    WW2 Spitfire Pilotin Joy Lofthouse stirbt mit 94 Jahre: Joy Lofthouse war einer der 156 ATA Frauen aus der Flugplatz White Waltham die nach etwa 10 Flugstunden Flugtraining Kriegsflugzeugen von Werke...
  3. Modellbauausstellung 20 Jahre Modellbauclub Hoyerswerda e.V. vom 17. bis 18. März 2018

    Modellbauausstellung 20 Jahre Modellbauclub Hoyerswerda e.V. vom 17. bis 18. März 2018: Ja, nun sind schon 20 Jahre vergangen, seit dem der Modellbauclub Hoyerswerda e.V. gegründet wurde. Deswegen findet vom 17. bis 18. März 2018 die...
  4. Model Hobby Club du Sud - Jahresausstellung :

    Model Hobby Club du Sud - Jahresausstellung :: Die Jahresausstellung des MHCDS findet wieder an diesem WE (4./5.11.) in Soleuvre/Scheierhaff statt:
  5. Bildband 60 Jahre LTG 61

    Bildband 60 Jahre LTG 61: Anlässlich seiner Außerdienststellung Ende des Jahres gibt es nun einen Bildband. Das Buch kann für 15 Euro erworben werden. Die Einnahmen gehen...