Erstellt von Bowser  |  Antworten: 7  |  Aufrufe: 2396

Reupke Airservice

Diskutiere Reupke Airservice im Forum Airlines auf Flugzeugforum.de


  1. #1
    Bowser


    Hallo,

    #mir ist die letzten Tage Reupke Airservice bei Flightradar24 aufgefalle. Die kleine Fluggesellschaft scheint eine Kingair 90 GTI D-IXAA und eine Cessna 425 D-IFGU zu besitzen. Leider finde ich nicht mehr zu Reupke Airservice außer eine veraltete Homepage. Gibt es jemand im Forum der mehr weiß?

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bowser


    Inzwischen scheint Reupke Airservice auch eine King Air B200 (D-ITFC) zu besitzen.
    Dafür hat wohl die Cessna 425 die Flotte verlassen.

  4. #3
    EDGE-Henning


    Die Kingair 200 ist nun in der Webseite aufgeführt. Weiterhin erfährt man, dass die Firma mit Peak-Air kooperiert. Allerdings ist bei Peak-Air nichts davon zu lesen.

  5. #4
    an-12


    Reupke ist früher unter dem AOC (Luftverkehrsgenehmigung) von PeakAir geflogen, besitzt aber seit über einem Jahr ein eigenes. Zur Flotte gehören seit einiger Zeit die D-IXAA (KingAir C-90 GT) und die D-ITFC (KingAir 200)
    @Bowser - wann ist denn die D-IFGU für Reupke geflogen?!

  6. #5
    Bowser


    Als ich damals das post gemacht hatte.

  7. #6
    an-12


    Die D-IFGU war nie für Reupke im Einsatz

  8. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Bowser


    Im flightradar wurde sie aber so gekennzeichnet. Dann muss der Fehler da liefen. Ich hatte selbst einige Flüge so verfolgt.

  10. #8
    an-12


    Das verwundert, aber solche Fehler gibt es bei FR manchmal

Reupke Airservice

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

reupke air service

Sie betrachten gerade Reupke Airservice