9.10.2022 Verlust einer Su-24 am Flugplatz Morosowsk (russische Luftwaffe)

Diskutiere 9.10.2022 Verlust einer Su-24 am Flugplatz Morosowsk (russische Luftwaffe) im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Der russische Su-24-Bomber stürzte nach einem Trainingsflug in der Region Rostow ab. Das teilten Journalisten des Pressedienstes des Südlichen...

rufumbula

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2018
Beiträge
1.016
Zustimmungen
1.380
Ort
Riga
Der russische Su-24-Bomber stürzte nach einem Trainingsflug in der Region Rostow ab. Das teilten Journalisten des Pressedienstes des Südlichen Militärbezirks am Sonntag mit.
"Am 9. Oktober stürzte in der Region Rostow bei der Landung nach einem Trainingsflug ein Su-24-Flugzeug ab. Die Besatzung katapultierte sich", sagte der Bezirk. Sie stellten klar, dass es keine Zerstörung am Boden gab. „Die Besatzung wurde vom Such- und Rettungsdienst zum Basisflugplatz evakuiert. Es besteht keine Gefahr für die Gesundheit der Piloten“, fügte der Bezirk hinzu. Der Militärbezirk Süd stellte außerdem fest, dass der Flug ohne Munition durchgeführt wurde.


В Ростовской области потерпел крушение российский Су-24

Die Aufschlagstelle wird mit Sibirki angegeben, das ist 5 km neben dem Flugplatz Morosowsk. Dort ist das 559. Bombenfliegerregiment mit Su-34 stationiert. Irgendwann in vergangenen Winter verlegten auch 4 Su-24 und eine Staffel mit Su-27 oder Su-35 nach Morosowsk.
Der 9. Oktober war ein Sonntag!

Hinsichtlich der Version der verunglückten Su-24 entstanden ein paar Spekulationen.

 

rufumbula

Space Cadet
Dabei seit
21.04.2018
Beiträge
1.016
Zustimmungen
1.380
Ort
Riga
Die Absturzstelle dieser Su-24 befindet sich vermutlich in der Linie des Anflugs auf den Flugplatz. Nördlich von Sibirki ungefähr 1000 bis 1500 Meter vor dem Fernfunkfeuer. Bei den beiden dunklen Flächen kann es sich um einen Brand oder Umpflügungen handeln. Es sind auch Fahrspuren erkennbar zwischen diesem Feld und dem Fernfunkfeuer. Die beiden Bilder zeigen den Unterschied zwischen dem 9. und 17. Oktober 2022.




 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
mig21smt

mig21smt

Space Cadet
Dabei seit
25.02.2003
Beiträge
1.079
Zustimmungen
2.613
Ort
Greifenhain
Die Absturzstelle dieser Su-24 befindet sich vermutlich in der Linie des Anflugs auf den Flugplatz. Nördlich von Sibirki ungefähr 1000 bis 1500 Meter vor dem Fernfunkfeuer. Bei den beiden dunklen Flächen kann es sich um einen Brand oder Umpflügungen handeln. Es sind auch Fahrspuren erkennbar zwischen diesem Feld und dem Fernfunkfeuer. Die beiden Bilder zeigen den Unterschied zwischen dem 9. und 17. Oktober 2022.




Ich vermute mal du hast das Bild vom 17.10. vergessen 😉
 
Thema:

9.10.2022 Verlust einer Su-24 am Flugplatz Morosowsk (russische Luftwaffe)

9.10.2022 Verlust einer Su-24 am Flugplatz Morosowsk (russische Luftwaffe) - Ähnliche Themen

  • WB2022RO Yakovlev AIR-6 von Amodel, 1:72

    WB2022RO Yakovlev AIR-6 von Amodel, 1:72: Zwar nicht mehr zum Wettbewerbsende fertig geworden, stelle ich das Modell dennoch hier ein. Ein sehr unbekannter Flugzeugtyp, obwohl davon in den...
  • WB2022BB - Vostok 1, aRRa models, 1:144

    WB2022BB - Vostok 1, aRRa models, 1:144: In einem ungefähr DIN A6 großen Karton kam kurz vor Weihnachten der Bausatz des 1:144er Vostok-Raumschiffs von aRRa models bei mir an. Für mich...
  • WB2022RO Yakovlev Yak-1B, Arma Hobby 1:72

    WB2022RO Yakovlev Yak-1B, Arma Hobby 1:72: Geschafft, wieder mal fast auf den letzten Drücker. Aber ich brauche ein wenig Druck das was geht....... 😉 Den Baubericht zum Modell findet ihr...
  • WB2022RO - Kamov Ka-15NH. Amodel 1:72

    WB2022RO - Kamov Ka-15NH. Amodel 1:72: Auch dieser kleine Drehflügler ist noch rechtzeitig fertig geworden. Die Kamov 15 wurde von einem Sternmotor mit 252 PS angetrieben und hatte 1953...
  • Edwards AFB Aerospace Valley Open House, Air Show, & STEM Expo 2022

    Edwards AFB Aerospace Valley Open House, Air Show, & STEM Expo 2022: Am 15. und 16. Oktober fand auf der Edwards Air Force Base nach 13 Jahren wider eine Air Show statt. Anlas war der 75. Jahrestag des Durchbrechens...
  • Ähnliche Themen

    • WB2022RO Yakovlev AIR-6 von Amodel, 1:72

      WB2022RO Yakovlev AIR-6 von Amodel, 1:72: Zwar nicht mehr zum Wettbewerbsende fertig geworden, stelle ich das Modell dennoch hier ein. Ein sehr unbekannter Flugzeugtyp, obwohl davon in den...
    • WB2022BB - Vostok 1, aRRa models, 1:144

      WB2022BB - Vostok 1, aRRa models, 1:144: In einem ungefähr DIN A6 großen Karton kam kurz vor Weihnachten der Bausatz des 1:144er Vostok-Raumschiffs von aRRa models bei mir an. Für mich...
    • WB2022RO Yakovlev Yak-1B, Arma Hobby 1:72

      WB2022RO Yakovlev Yak-1B, Arma Hobby 1:72: Geschafft, wieder mal fast auf den letzten Drücker. Aber ich brauche ein wenig Druck das was geht....... 😉 Den Baubericht zum Modell findet ihr...
    • WB2022RO - Kamov Ka-15NH. Amodel 1:72

      WB2022RO - Kamov Ka-15NH. Amodel 1:72: Auch dieser kleine Drehflügler ist noch rechtzeitig fertig geworden. Die Kamov 15 wurde von einem Sternmotor mit 252 PS angetrieben und hatte 1953...
    • Edwards AFB Aerospace Valley Open House, Air Show, & STEM Expo 2022

      Edwards AFB Aerospace Valley Open House, Air Show, & STEM Expo 2022: Am 15. und 16. Oktober fand auf der Edwards Air Force Base nach 13 Jahren wider eine Air Show statt. Anlas war der 75. Jahrestag des Durchbrechens...
    Oben