A-10 Thunderbolts zum ersten Mal auf einer US-Autobahn betankt und aufgerüstet (30.06.2022)

Diskutiere A-10 Thunderbolts zum ersten Mal auf einer US-Autobahn betankt und aufgerüstet (30.06.2022) im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; https://theaviationist.com/2022/06/30/a-10c-northern-agility-22-1/ (übersetzt) Die A-10Cs wurden während der Übung Northern Agility 22-1...
AT-6

AT-6

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.636
Zustimmungen
719
Ort
Mittelhessen

(übersetzt)
Die A-10Cs wurden während der Übung Northern Agility 22-1 aufgetankt und neu bewaffnet und anhand verschiedener Szenarien Einsätze in kargen Umgebungen im Rahmen der Agile Combat Employment-Doktrin der US-Luftwaffe demonstrierten.

Etwa ein Jahr nach der ersten Übung dieser Art führte die U.S. Air Force am 19. Juni 2022 eine neue Übung auf einer Bundesstraße durch. Die Veranstaltung war Teil der größeren Übung Northern Agility 22-1, die von der Air National Guard, dem Air Force Special Operations Command und den Air Force Reserves in Michigan abgehalten wurde, um die Agile Combat Employment Doktrin zu demonstrieren und die Luftfahrzeugbesatzungen auf Einsätze in rauen Umgebungen vorzubereiten.

A-10 Thunderbolt IIs, MC-12W Liberties, C-145 Combat Coyotes, U-28A Dracos und C-146A Wolfhounds waren an den Highway-Operationen beteiligt, bei denen sie auf einem gesperrten 9.000-Fuß-Abschnitt des Michigan Highway M-28 landeten, Integrated Combat Turns durchführten und wieder abhoben. Laut der ANG-Pressemitteilung ist dies das erste Mal, dass ICTs, die ein schnelles Aufrüsten und Auftanken eines laufenden Jets ermöglichen, jemals auf einer öffentlichen Straße in den USA durchgeführt wurden.

"Northern Agility 22-1 ist eine historische Übung, die die Direktive der Luftwaffe, den Wandel zu beschleunigen oder zu verlieren, ebenso unterstützt wie die Fähigkeit unserer Luftwaffenangehörigen, jederzeit und überall Kampfkraft zu erzeugen", sagte Brigadegeneral Bryan Teff, stellvertretender Generaladjutant und Kommandeur der Michigan Air National Guard. "Wenn es darum geht, die einzigartigen Partnerschaften, das Trainingsumfeld und die Ressourcen unseres Staates zu nutzen, um sicherzustellen, dass die Joint Force unseren Gegnern immer einen Schritt voraus ist, war der heutige Tag ein großer Erfolg."

Die temporäre Landezone, die etwa sechs Stunden lang aktiv war, ist eines von mehreren progressiven Trainingsszenarien, die während der Northern Agility 22-1 in Michigans oberer Halbinsel stattfanden. Die Landezone wurde zu Ehren des F-16-Piloten Maj. Durwood "Hawk" Jones vom 115th Fighter Wing der Wisconsin ANG, der 2020 bei einem Trainingsunfall in Michigan ums Leben kam, "Hawk LZ" genannt.

Die Northern Agility 22-1 begann am 27. Juni, als KC-135-Flugzeuge des 127th Wing, Selfridge Air National Guard Base, auf dem Sawyer International Airport eintrafen und zur Vorbereitung der Übung eine Nassbetankung der Flügel durchführten. Beim Betanken mit nassen Flügeln wird der Treibstoff von den Flügeln eines Flugzeugs in eine andere Tankblase oder einen Tankwagen umgefüllt, während die Triebwerke noch laufen. Auf diese Weise kann ein Tankflugzeug in einer schwierigen Umgebung landen, den Treibstoff über die Flugzeugpumpen ablassen und mit einem Minimum an Zeit am Boden wieder abheben.

Der Einsatz auf der Autobahn war ursprünglich für den 28. Juni geplant, musste jedoch aufgrund der Wetterbedingungen verschoben werden. Im Gegensatz zur letztjährigen Übung wurden die Flugzeuge nach der Landung im Rahmen der Integrated Combat Turns mit Treibstoff und inerten Waffen versorgt, bevor sie wieder zu ihren Trainingseinsätzen starteten. Die ICTs ermöglichten das schnelle Aufrüsten und Auftanken eines laufenden Jets, um die Bodenzeit der Flugzeugbesatzung zu verkürzen und sie wieder in die Luft zu bringen, so dass sie jederzeit und überall Luftmacht einsetzen können, um die Entscheidungsfindung des Gegners zu erschweren.

"Wir versuchen hier alles, was wir tun können, um unseren Gegnern einen Schritt voraus zu sein", sagte der Leiter der Übung Northern Agility 22-1, Oberstleutnant Brian Wyrzykowski, vor Journalisten. "Wenn wir von einer öffentlichen Straße aus Kampfluftkräfte einsetzen können, können wir das von fast überall aus tun. Wenn wir von einer Landstraße aus operieren können, sind wir sehr unberechenbar und sehr beweglich. Das haben wir heute hier demonstriert, wo Sie die ersten integrierten Kampfrunden für moderne Kampfflugzeuge auf einer öffentlichen Straße gesehen haben."

Das Kelly Johnson Joint All-Domain Innovation Center arbeitete während Northern Agility 22-1 mit Partnern aus der Industrie zusammen, um zahlreiche Technologien für Augmented Reality zu demonstrieren, um das Konzept des multikompatiblen Fliegers, die schnelle Integration des Command & Control Ökosystems, Synthetic Aperture Radar, Advanced Threat Detection and Visualization und andere Fähigkeiten zu verbessern, heißt es in der Presseerklärung. In einigen der veröffentlichten Videos ist ein Flieger zu sehen, der mit einem Augmented-Reality-Headset an den Spendern für Gegenmaßnahmen der A-10 arbeitet.

Videos:



 
Thema:

A-10 Thunderbolts zum ersten Mal auf einer US-Autobahn betankt und aufgerüstet (30.06.2022)

A-10 Thunderbolts zum ersten Mal auf einer US-Autobahn betankt und aufgerüstet (30.06.2022) - Ähnliche Themen

  • PPL(A) Theoriefragen - Quiz zum Üben (deutsch)

    PPL(A) Theoriefragen - Quiz zum Üben (deutsch): https://guesswho1234.github.io/pplaquiz/overview.html open source & kostenfrei
  • MiG-21MF "681" in Preschen ... bereit zum Flug

    MiG-21MF "681" in Preschen ... bereit zum Flug: Die Fotos von Cirrus 14.04.2002 aus dem Forum (Flugplatz Preschen in seiner aktiven Zeit) hatten es mir von Anfang an schon angetan, sodaß ich mir...
  • Mit Flugzeug zum Skilift

    Mit Flugzeug zum Skilift: In der fünfziger Jahren machte sich die Swissair Gedanken über ein Zubringer Flugdienst in die Bergregionen. Der Chef von Scottish Aviation war...
  • P47 Thunderbolts

    P47 Thunderbolts: Hier mein neues Werk über die beiden P47 Thunderbolts des Tennessee Museum of Aviation. Falls Ihr euch für air to air interessiert, hier gibts...
  • 1/32 F-16C, 389th FS "Thunderbolts"

    1/32 F-16C, 389th FS "Thunderbolts": Hallo FF Gemeinde! Ich habe mich entschlossen mein nächstes Modell doch schon früher aus der Halle zu rollen. Doch zunächst wie immer ein Bild...
  • Ähnliche Themen

    • PPL(A) Theoriefragen - Quiz zum Üben (deutsch)

      PPL(A) Theoriefragen - Quiz zum Üben (deutsch): https://guesswho1234.github.io/pplaquiz/overview.html open source & kostenfrei
    • MiG-21MF "681" in Preschen ... bereit zum Flug

      MiG-21MF "681" in Preschen ... bereit zum Flug: Die Fotos von Cirrus 14.04.2002 aus dem Forum (Flugplatz Preschen in seiner aktiven Zeit) hatten es mir von Anfang an schon angetan, sodaß ich mir...
    • Mit Flugzeug zum Skilift

      Mit Flugzeug zum Skilift: In der fünfziger Jahren machte sich die Swissair Gedanken über ein Zubringer Flugdienst in die Bergregionen. Der Chef von Scottish Aviation war...
    • P47 Thunderbolts

      P47 Thunderbolts: Hier mein neues Werk über die beiden P47 Thunderbolts des Tennessee Museum of Aviation. Falls Ihr euch für air to air interessiert, hier gibts...
    • 1/32 F-16C, 389th FS "Thunderbolts"

      1/32 F-16C, 389th FS "Thunderbolts": Hallo FF Gemeinde! Ich habe mich entschlossen mein nächstes Modell doch schon früher aus der Halle zu rollen. Doch zunächst wie immer ein Bild...
    Oben