A-4KU in 'Desert Storm'

Diskutiere A-4KU in 'Desert Storm' im Andere Konflikte Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo zusammen, ich suche Informationen zu den ca. 20 kuwaitischen A-4KU Skyhawk die vor/während der irakischen Invasion im August 1990 nach...

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Ort
Südhessen
Hallo zusammen,

ich suche Informationen zu den ca. 20 kuwaitischen A-4KU Skyhawk die vor/während der irakischen Invasion im August 1990 nach Dharan in Saudi-Arabien ausgeflogen wurden und während der Operation Desert Storm für Angriffe auf den Irak/Irakisch besetztes Gebiet eingesetzt wurden.
Man liest ab und zu davon dass diese Maschinen "die gefährlichsten Einsätze" etc. pp. flogen und angeblich sehr erfolgreich eingesetzt wurden.

Mich würde nun interessieren, in welchem Umfang und mit welchem Erfolg die Maschinen denn tatsächlich eingesetzt wurden, welche Rolle sie hatten und wie sie bei diesen Einsätzen denn bewaffnet waren - alles eben! ;)

Wäre klasse wenn jemand hier etwas beisteuern könnte; auch Literaturempfehlungen und ähnliches! :TOP:
 
#
Schau mal hier: A-4KU in 'Desert Storm'. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Lothringer

Guest
Original geschrieben von Hog
...welche Rolle sie hatten und wie sie bei diesen Einsätzen denn bewaffnet waren...
- Gebet 5 Male pro Tag,

- Kaffee vorbereiten,

- Werbungsaktionen gegen Saddam "Adolf" Hussein,

- Das demokratische Ideal der Regierung des Staates Kuwait vor der internationale Presse zu vertreten,

- Sex (manchmal),

- Fliegen (Haschisch war, Gott sei Dank, nicht verboten!)

- Flugblattverteilung über Kuwait-City...

:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Ort
Südhessen
Re: Re: A-4KU in 'Desert Storm'

:TD: :D :D :FFTeufel:
 

Ronny

Flieger-Ass
Dabei seit
22.09.2002
Beiträge
462
Ort
Ilmenau
Aircraft of the Gulf War
KUWAIT
McDonnell Douglas A-4KU Skyhawk

Deployment
Twenty Skyhawks of Nos 9 and 25 Squadrons escaoed from their base at Ahmed al Jaber on 2/3 August and sought refuge at Bahrain before regrouping at Dhahran, Saudi Arabia.

Mission
Skyhawks were tasked with daylight attack missions in the area of Kuwait.

Service
Operations began on 17 January - initially disastrously, when 11 out of a flight of 12 dropped their bombs on Saudi territory. The one A-4 loss was sustained on this mission. (pilot was taken prisoner)

a/c participating in Dessert Storm: 801, 802, 807, 809, 811, 813, 814, 816, 817, 818, 819, 820, 822, 824, 825, 827, 828, 829, 884, 886.

"...Skyhawks flew combat missions from the firstday of hostilities, although Kuwaiti enthusiasm was not always directly translated into bombing results..."

Diese Beiträge stammen aus GULF AIR WAR DEBRIEF von Stan MORSE. Von spektalulären/gefährlichsten Skyhawk Einsätzen ist dort aber keine Rede.

Ein Bild einer 1/72-er A-4KU steht aktuell auf ffmc.de, dort bei Ausstellungen-Modellbauausstellung Erfurt 2003.
 

Lothringer

Guest
Original geschrieben von Ronny
...The one A-4 loss was sustained on this mission. (pilot was taken prisoner)
Der Pilot dieser Maschine war der Chef der kuwaitischen Skyhawk Staffel, der Oberst Mubarak.
 
Thema:

A-4KU in 'Desert Storm'

Oben