A-7P Corsair II "Força Aérea Portuguesa - 64.000 Horas"

Diskutiere A-7P Corsair II "Força Aérea Portuguesa - 64.000 Horas" im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Mal wieder ein Rollout von mir. Und zwar meine A-7P Corsair II.

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Mal wieder ein Rollout von mir. Und zwar meine A-7P Corsair II.
 
Anhang anzeigen

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Eine A-7 der Navy zu bauen war mir zu langweilig. Navy baut jeder (:FFTeufel: ). Also stellte sich für mich die Frage ob ich eine griechische oder eine portugiesische Corsair baue. Ich entschied mich letztendlich für die 64.000 Horas Sonderlackierung der portugiesischen Luftwaffe. Decals dafür gibt es unter anderem von Santa Cruz Decals.
Als Bausatz diente mir die A-7E von Revell (bzw. Hasegawa) in 1:48.
 
Anhang anzeigen

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Der Umbau von A-7E zu A-7P war dann aber doch schwieriger als ich zuerst erwartet hatte. Es gibt da doch einige Unterschiede.
 
Anhang anzeigen

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Das Cockpit ist von Aires und absolut empehlenswert. So detaillierte Resinteile habe ich noch nicht oft gesehen. Echt beeindruckend, was Aires da geschafft hat!
 
Anhang anzeigen
  • Gefällt mir
Reaktionen: AE

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Die Santa Cruz Decals sind nicht besonders empfehlenswert. Sie sind zwar sehr günstig (ich glaube nur 3-4€ ), aber jetzt im Nachhinein weiß ich auch warum. Eine Anleitung gibt es so gut wie keine. Nur einen kleinen schwarz-weiß kopierten Zettel mit ein paar Bildern auf denen man nicht viel erkennt ohne Hinweise wo welches Abziehbild hinkommt. Das ist aber nicht besonders problematisch. Es gibt im Internet genügend Bilder auf denen man die Lage der Decals sehen kann.
Viel problematischer ist es, dass der Decalbogen nciht diese "Farbabplatzer" zwischen Tarnlackierung und Sonderlackierung enthält. Hier hieß es also selberlackieren.
 
Anhang anzeigen

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Lackiert habe ich mit Life Color (Braun und Hellgrün) und Xtra Color (Dunkelgrün).
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.795
Schöne Arbeit ! :TOP:
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
630
Ort
Raeren / Belgien
schön, mal wieder ein rollout von dir zu sehen! gefällt mir sehr gut! :TOP:
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Unter den Tragflächen sind die Namen der Piloten notiert, die die 64000 Stunden zusammengeflogen haben.
 
Anhang anzeigen

n/a

Guest
Nicht nur, weil die A-7 zu meinen persönlichen Lieblingen gehört, aber auch: :cool: Sieht echt toll aus, Deine A-7 der FAP! - Ein echter Traum! :TOP:
 
Christoph West

Christoph West

Astronaut
Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
3.262
Zustimmungen
2.361
Ort
Hamm
Top :TOP:
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.144
Zustimmungen
766
Ort
Würzburg
Schöne Corsair, Top :TOP:
Und wie der Erbauer richtig erkannt hat, mal keine US Navy Corsair.
In den Farben Portugals kommt sie prächtig rüber.

Klasse Modell

Hotte
 
Flightliner

Flightliner

Astronaut
Dabei seit
02.01.2003
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4.438
Ort
Weinort an der Weinstrasse
Arne schrieb:
Hallo Thunderbolt,
kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: herrliches Modell und sauber gebaut, insbesondere aber das Cockpit.

Kleiner Kritikpunkt:die Farben sind zu stumpf, d.h. das matt sollte eher semi-matt sein, wenn man sich das Original einmal näher betrachtet. Du kannst das korrigieren, indem Du mit einem weichen Tuch die Oberfläche leicht anreibst, bis der semi-matt-Ton erreicht ist. Du wirst sehen, daß das funktioniert und das Modell dann wesentlich lebendiger wirkt.

Happy modeling

Flightliner
 
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
Wow, das gefällt mir sehr gut!

Ich habe vor einiger Zeit auch mal Santa Cruz Decals benutzt, und zwar für eine Fiat G.91. Da ich damals noch keinen Weichmacher "kannte" hatte ich beim Aufbringen arge Probleme. Die Decals waren einfach zu dick und unflexibel. Dafür kann ich vom Santa Cruz Kundenservice nur gutes berichten. Als ich nämlich eine Mail wg. meiner Probleme geschickt hatte, bekam ich kostenlos einen kompletten Bogen Ersatz zugeschickt :)!
Deren Seite ist übrigens ganz gut gemacht> KLICK! !

mfg Bernd
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
23
Ort
Südhessen
Sehr schönes Modell, sieht klasse aus! :TOP:
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Danke für die Kommentare!
Flightliner, da hast du wohl Recht. Die Lackierung ist schon extrem matt geworden. Aber ehrlichgesagt gefällt mir das eigentlich ganz gut. Ich bin kein Fan von zu glänzenden Modellen. Aber im Prinzip hast du Recht, etwas mehr Richtung seidenmatt wäre wohl realistischer.
Werde das mit dem Tuch mal versuchen. Vielleicht gefällt es mir dann ja sogar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

A-7P Corsair II "Força Aérea Portuguesa - 64.000 Horas"

A-7P Corsair II "Força Aérea Portuguesa - 64.000 Horas" - Ähnliche Themen

  • CORSAIR II A 7 -D IN 1/48 VON Hobby Boss

    CORSAIR II A 7 -D IN 1/48 VON Hobby Boss: Hallo zusammen soderle es ist mal wieder soweit. Ein neuer Flieger ist bereit zu seinem Roll out. Gebaut aus der Schachtel heraus von Hobby Boss...
  • Landeunfall einer Goodyear FG-1D Corsair am Gatineau Airport (Kanada)

    Landeunfall einer Goodyear FG-1D Corsair am Gatineau Airport (Kanada): Quelle und lesen: Pilot hurt in emergency landing of vintage plane in Gatineau
  • Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario"

    Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario": Darf ich vorstellen? "El Corsario"! Am Anfang war ein Decalbogen von Aztec mit einigen bunten Mühlen zur Zeit des "Fußball-Kriegs" oder etwas...
  • Revell F4U-1A Corsair

    Revell F4U-1A Corsair: Hallo und guten Morgen, im November 2017 habe erstand ich ein Anfänger Airbrush-Set von Revell. Ich kaufte dies bewusst, da ich weder Ahnung von...
  • F4U5 Corsair Lackierung

    F4U5 Corsair Lackierung: Hallo, baue gerade die 72er Corsair von Revell. Habe ein paar Fragen zur Farbgebung, da ich z. Zt. nur einen sehr eingeschränkten Internetzugang...
  • Ähnliche Themen

    • CORSAIR II A 7 -D IN 1/48 VON Hobby Boss

      CORSAIR II A 7 -D IN 1/48 VON Hobby Boss: Hallo zusammen soderle es ist mal wieder soweit. Ein neuer Flieger ist bereit zu seinem Roll out. Gebaut aus der Schachtel heraus von Hobby Boss...
    • Landeunfall einer Goodyear FG-1D Corsair am Gatineau Airport (Kanada)

      Landeunfall einer Goodyear FG-1D Corsair am Gatineau Airport (Kanada): Quelle und lesen: Pilot hurt in emergency landing of vintage plane in Gatineau
    • Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario"

      Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario": Darf ich vorstellen? "El Corsario"! Am Anfang war ein Decalbogen von Aztec mit einigen bunten Mühlen zur Zeit des "Fußball-Kriegs" oder etwas...
    • Revell F4U-1A Corsair

      Revell F4U-1A Corsair: Hallo und guten Morgen, im November 2017 habe erstand ich ein Anfänger Airbrush-Set von Revell. Ich kaufte dies bewusst, da ich weder Ahnung von...
    • F4U5 Corsair Lackierung

      F4U5 Corsair Lackierung: Hallo, baue gerade die 72er Corsair von Revell. Habe ein paar Fragen zur Farbgebung, da ich z. Zt. nur einen sehr eingeschränkten Internetzugang...
    Oben